info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xpert-Design Software - Andreas Spang |

Warum eine Tabellenkalkulation zur Zeiterfassung nutzen, wenn es auch einfach geht?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Noch immer setzen viele Unternehmen ein Tabellenkalkulationsprogramm ein um die anfallenden Projektzeiten von Mitarbeitern zu erfassen / Die Erfassung erfolgt dabei oftmals nicht ohne Hürden


Bei der Erfassung von Projektzeiten sollte darauf geachtet werden, dass jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit Zugriff auf die Zeiterfassung hat. Während ein Mitarbeiter seine Projektzeiten in einer Datei einträgt, z.B. Excel, ist die Datei für andere Mitarbeiter...

Stadtbergen, 20.10.2014 - Bei der Erfassung von Projektzeiten sollte darauf geachtet werden, dass jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit Zugriff auf die Zeiterfassung hat. Während ein Mitarbeiter seine Projektzeiten in einer Datei einträgt, z.B. Excel, ist die Datei für andere Mitarbeiter schreibgeschützt. Bei kleinen Projektgruppen mag dies kein Problem darstellen, aber sobald mehr als fünf Mitarbeiter die Datei nutzen kann es sehr aufwendig werden, die Daten zeitnah zu erfassen.

Abhilfe schafft hier der Xpert-Timer. Die in Deutschland entwickelte Software zur Zeiterfassung auf Projekte bietet Projektteams die Möglichkeit zeitgleich alle relevanten Daten im System einzupflegen. Egal ob Ingenieurbüro, Rechtsanwaltskanzlei, Werkstatt oder Stadtwerke...jedes Unternehmen findet einen Einsatzbereich für die Projektzeiterfassung.

Neben dem Hauptaugenmerk der projektbezogenen Zeiterfassung bietet Xpert-Timer noch eine Aufgabenliste, eine Tätigkeitshistorie und die Kundenverwaltung im Basisprodukt. Als zusätzliche Module können die Dokumentenverwaltung, die Faktura, die Leistungserfassung für externe Kosten und das Telefoniemodul für TAPI-Schnittstellen zugekauft werden.

Besteht zusätzlich Bedarf das System mit Android Geräten zu nutzen müssen sogenannte Synchronisationsmodule und die Schnittstelle hinzugekauft werden. Die Erfassung erfolgt dann auf dem Android Gerät mit Xpert-Timer Mobil, welches auch als Standalone App genutzt werden kann, und wird dann mit der zentralen Datenbank im Unternehmen synchronisiert.

Eine 30-Tage Testversion steht auf der Website des Herstellers zur Verfügung. Das Basisprodukt für mehrere Mitarbeiter ist für 120.- Euro netto pro Mitarbeiter im Angebot.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1747 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xpert-Design Software - Andreas Spang lesen:

Xpert-Design Software - Andreas Spang | 08.12.2016

Genial einfach! Projektzeiterfassung per Mausklick

Stadtbergen, 08.12.2016 - Viele kleine und mittelständische Unternehmen im Dienstleistungssektor müssen Ihren Kunden genaue Leistungsabrechnungen vorlegen. Oftmals bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als die Zeiten manuell zu erfassen und abzurechn...
Xpert-Design Software - Andreas Spang | 28.09.2016

Start.Stop.Track time - Projektzeiterfassung leicht gemacht

Stadtbergen, 28.09.2016 - Eine der täglichen, mühsamen Arbeiten ist das Erfassen von projektbezogener, bzw. auftragsbezogener Arbeitszeit. Die Erfassung ist für ein Unternehmen essentiell, um Aufträge korrekt zu kalkulieren und um in Zukunft auf ...
Xpert-Design Software - Andreas Spang | 16.08.2016

Zeiterfassung auf Projekte/Tätigkeiten/Aufgaben - es wird Zeit!

Stadtbergen, 16.08.2016 - Mit der aktuellen Version des Xpert-Timer V5 bietet Xpert-Design Software eine Möglichkeit schnell und einfach einen MySQL Server aufzusetzen und eine MySQL Datenbank für den Mehrbenutzerbetrieb im Netzwerk zu erzeugen. Da...