info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

2.000 Tonnen Gold für China

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Das World Gold Council sah die Goldnachfrage Chinas im Jahr 2013 bei 1.066 Tonnen. Diese Annahme war weit gefehlt, wie man feststellen musste als nun die Wahrheit ans Licht kam.



Das World Gold Council sah die Goldnachfrage Chinas im Jahr 2013 bei 1.066 Tonnen. Diese Annahme war weit gefehlt, wie man feststellen musste als nun die Wahrheit ans Licht kam. Mit rund 2.000 Tonnen Gold ging fast die doppelte Menge an die chinesischen Verbraucher.

Wie das LBMA-Magazin (Magazin der London Bullion Market Association) jetzt veröffentlichte, rückte Xu Luode, Vorsitzender der Shanghai Gold Exchange mit der Wahrheit heraus. Annähernd 2.000 Tonnen wurden von dem Edelmetall in China nachgefragt, was etwa das Doppelte von dem ist, was bisher vermutet wurde. Diese Menge entspricht ungefähr 60 Prozent der Goldbestände der deutschen Bundesbank. Umgerechnet auf die Goldminenproduktion für 2014 entspricht dies rund 65 Prozent. Pro chinesischen Einwohner liegt der Goldanteil bei verschwindend geringen 1,4 Gramm. Bisher hielt sich das Reich der Mitte immer sehr bedeckt, was seine Goldimporte anging. Nun aber liegen die Daten vor, wie das Land an diese Tonnen kam. Importiert wurden etwa 1.540 Tonnen Gold. Selbst produziert hat China 430 Tonnen Gold, macht zusammen 1.970 Tonnen Gold für das Gesamtjahr 2013. Diese wurden von den chinesischen Verbrauchern - meist Frauen mittleren Alters - konsumiert. Da die Goldimporte eigentlich von Hongkong gemeldet werden und hier von sinkenden Importen zu hören war, scheint klar zu sein dass die Goldimporte nun andere Wege - als über Hongkong - finden. Vermutlich über Shanghai und Peking.

Diese Zahlen verkündete Luode übrigens bereits im Juni auf dem LBMA- Forum in Singapur. Seine Rede wurde allerdings erst vor Kurzem ins Englische übersetzt. Dennoch verwundert es, dass kaum ein Zuhörer auf diesem eigentlich sehr beachteten Goldforum bei den Zahlen hellhörig wurde.

Die hohe Goldnachfrage Chinas sollte weitergehen und den Goldpreis stützen. Eine erfreuliche Nachricht also auch für alle Goldgesellschaften, oder etwa Balmoral Resources (ISIN: CA05874M1032 - http://bit.ly/1igumbX ), welche gerade mit neuen Bohrergebnissen (12,5 Gramm Gold pro Tonne Gestein über 7,99 Meter) von ihrem Goldprojekt Detour in Quebec, Kanada glänzen konnten. Oder Falco Resources (ISIN: CA30606C1086 - http://bit.ly/1rk5waW ), eine Gesellschaft, die ebenfalls ein riesiges Gebiet, den Horne-Minenkomplex im Abitibi-Grünsteingürtel in Quebec bearbeitet. In Mexiko fällt Timmins Gold (ISIN: CA88741P1036 - http://bit.ly/1wdeM56 ) mit einer über den Erwartungen liegenden Goldproduktion auf. Wer lieber auf Silber setzt, kommt an Endeavour Silver (ISIN: CA29258Y1034), einem Unternehmen mit drei Silberminen in Mexiko und enormen Wachstum nicht vorbei. 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 2992 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016

Pershing Gold sichert sich weitere Finanzierung für 'Relief Canyon'

Der angehende US-Edelmetallproduzent Pershing Gold (ISIN: US7153022048 - NASDAQ / TSX: PGLC - https://www.youtube.com/watch?v=3SiN7IfasfM&t=17s -) kann für die geplante Wiederinbetriebnahme seiner 'Relief Canyon'-Mine im Nordwesten Nevadas ab...
Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016
Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016

Caledonias Goldverkäufe von Simbabwes Währungsreform nicht betroffen

Der Goldproduzent Caledonia Mining (ISIN: JE00BD35H902 / TSX: CAL - https://www.youtube.com/watch?v=CJLcxp9ZlOc -) hat darauf hingewiesen, dass die Goldverkäufe der simbabwischen 'Blanket'-Mine, an der die Gesellschaft eine 49 %-Beteiligung hält...