info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBSolution GmbH |

Employee Productivity meets SAP NetWeaver

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


SAP HR und ADS mit SAP Master Data Management auf einen Nenner gebracht


Heilbronn, 19.05.2006 – IBSolution stellt ihr neues Produkt „Employee Productivity Excellence“ vor. Mit dieser hochskalierbaren Lösung – basierend auf der SAP® NetWeaver Plattform - können Unternehmen Mitarbeiterinformation synchronisiert mit SAP HR®, über System- und Anwendungsgrenzen hinweg zentral verwalten. Somit ist eine Integration von SAP HR mit dem Directory Service gewährleistet.

Problemstellung
Der "Lebenszyklus" eines Mitarbeiters, von der Einstellung, über einen internen Stellenwechsel und Ausscheiden aus dem Unternehmen, wird hauptsächlich im SAP HR-System abgebildet. Jedoch müssen auch in nachgelagerten Systemen diese Änderungen entsprechend angepasst werden, um bei einem Positionswechsel die Einarbeitungsphase zu verkürzen.

Für Unternehmen ist es wichtig, stets zu wissen: „Welcher Mitarbeiter besitzt wofür welche Rechte und wann macht er davon Gebrauch?". Hierfür ist eine zentrale und harmonisierte Datensicht erforderlich.

Die Produktlösung von IBSolution:
Mit SAP Master Data Management (MDM) ist es IBSolution gelungen, SAP HR mit den Directory Services in eine einheitliche und organisatorische Struktur zu bringen.

Unternehmen können mit „Employee Productivity Excellence" zentrale und harmonisierte Berechtigungsdaten verwalten. Skalierbare Templates stellen die benötigten Berechtigungen schnell, einfach und prozessabhängig den betroffenen Personen und Gruppen zur Verfügung.

Gleichzeitig gewährleistet das IBSolution Produkt eine durchgehende Datenaktualität und unternehmensweite Sicht auf die Mitarbeiterdaten.


Kurzüberblick über Employee Productivity Excellence

- Zentrale, unternehmensweite Verwaltung der Daten und effizientes Reporting

- Konsolidierter, harmonisierter Mitarbeiter-Datenbestand (auch für nachgelagerte Systeme)

- Prozessabhängiges Berechtigungskonzept

- Komplette Abbildung innerhalb von SAP Netweaver – kein weiteres Zwischensystem benötigt

- Effiziente Kopplung von SAP HR und dem Directory Service

Unternehmen profitieren von der IBSolution Lösung vor allem durch größere Flexibilität und einfachere Stammdatenverwaltung.

Im Hinblick auf den Wandel zur ESA eröffnet die „Employee Productivity Excellence“ Lösung die Möglichkeit, ein prozessabhängiges Berechtigungskonzept bereit zu stellen, welches mit einem serviceorientierten Rollenkonzept definiert wird.

Weitere Informationen zu Employee Productivity Excellence finden Sie unter http://www.ibsolution.de/produkte/

Über IBSolution
Als Full-Service-Dienstleister unterstützt die IBSolution, mit Hauptsitz in Heilbronn, ihre Kunden in allen betriebswirtschaftlichen Prozessen und ist beratend im Bereich SAP® NetWeaver tätig. Unter dem Slogan „Technologie zur richtigen Zeit und in der richtigen Dosis!“ bietet das Unternehmen lösungsorientierte Produkte, die auf der SAP NetWeaver Plattform basieren. Weitere Informationen: www.ibsolution.de

Abdruck honorarfrei

Pressekontakt:
IBSolution GmbH
Gabriela Isop
Edisonstraße 21
74076 Heilbronn
Telefon: (+49) (0)7131 / 64974-0
Email: presse@ibsolution.de

Web: http://www.ibsolution.de/produkte/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriela Isop, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 3138 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IBSolution GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBSolution GmbH lesen:

IBSolution GmbH | 27.10.2011

IBSolution auf den Karrieretagen in Stuttgart, Ulm & Heilbronn

Insbesondere in der IT-Branche wirkt sich der Fachkräftemangel immer weiter aus. Unternehmen kämpfen um den Nachwuchs und die eigenen Mitarbeiter. Initiativbewerbungen und Stellenangebote in Print- und Digitalmedien reichen längst nicht mehr aus, ...
IBSolution GmbH | 19.10.2011

IBSolution Webinar zum Thema Single Sign-On

Single Sign-On reduziert nachweislich die Komplexität für Endanwender. Mit der einmaligen Anmeldung am System (Single Sign-On) sparen Anwender Zeit. Zudem steigert dieses Procedere die Sicherheit einer IT-Landschaft. Der Verwaltungsaufwand für das...
IBSolution GmbH | 14.10.2011

SAP verlängert die Business Suite bis 2020

Der 12. DSAG Jahreskongress startete am 11. Oktober gleich mit mehreren Erfolgsmeldungen: Mit über 3.900 registrierten Teilnehmern verzeichneten die Veranstalter einen Besucherrekord in Leipzig. Zudem gab die SAP bekannt, dass sie die Standard-Wartu...