info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FEV GmbH |

Sieben Stockwerke, ein Mitarbeiterrestaurant

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Feierlicher Spatenstich für neues FEV-Gebäude in Aachen / FEV führt internationalen Wachstumskurs fort

Aachen - Der globale Wachstumskurs des Entwicklungsdienstleisters FEV hält an: Am Hauptsitz in Aachen erfolgte daher Mitte Oktober im Beisein von Vertretern aus Politik und Wirtschaft der feierliche Spatenstich für ein neues Unternehmensgebäude.



Mit dem Neubau mache die FEV einen weiteren Schritt, um der ständig steigenden Mitarbeiterzahl gerecht zu werden, sagte Professor Stefan Pischinger, President und CEO der FEV Group. Allein in den letzten 12 Monaten sei die Belegschaft an den deutschen Standorten um mehr als 250 qualifizierte Fachkräfte gewachsen. Dies und die weiter steigendende Nachfrage nach fortschrittlichen Entwicklungsdienstleistungen mache die räumliche Erweiterung auch am Aachener Standort an der Neuenhofstraße erforderlich. Der siebenstöckige Komplex mit Büroflächen über fünf Etagen wird zukünftig der Hauptsitz der FEV Group sein und zudem ein Mitarbeiterrestaurant mit 250 Sitzplätzen bieten.



Bereits zu Beginn des Jahres hatte die FEV die Organisationsstrukturen strategisch neu ausgerichtet. "Mit der Umstrukturierung statten wir unsere zentralen Geschäftsbereiche mit einer größeren operativen Verantwortung aus und ermöglichen ihnen zeitgleich eine stärkere Konzentration auf das jeweilige Aufgabengebiet", so Pischinger. "Dadurch können wir unsere weltweiten Kunden noch effizienter und bedarfsgerechter bedienen." Die strategische Neuausrichtung geht dabei Hand in Hand mit sukzessiven Erweiterungsschritten - sowohl auf personeller Ebene als auch durch Erweiterungen der Firmenpräsenzen. Erst im Juni war der Startschuss zum Ausbau des FEV-Dauerlaufprüfzentrums in Brehna gefallen, weitere Ausbauprojekte der internationalen FEV-Standorte sind geplant.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Albers (Tel.: 0241 5689 9610), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2076 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FEV GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FEV GmbH lesen:

FEV GmbH | 01.12.2016

FEV verstärkt den Geschäftsbereich Fahrzeugentwicklung

Seit 01. November verantwortet Michael Hog als Group Vice President Vehicle die globalen Fahrzeugentwicklungsaktivitäten des Engineering-Dienstleisters FEV, zu dessen Kernkompetenzen Fahrzeugintegration, Chassis-Engineering, NVH-Optimierung sowie Be...
FEV GmbH | 18.11.2016

FEV erweitert Kompetenzen bei der Gesamtfahrzeugentwicklung

Am 1. November 2016 hat der global agierende Engineering-Dienstleister FEV die Mehrheit der Anteile am Fahrzeugkarosseriesystem-Entwickler Imperia GmbH erworben. Mit diesem strategischen Schritt weitet FEV als renommierter Entwicklungsdienstleister f...
FEV GmbH | 26.10.2016

FEV-Konferenz "Advanced Fuels for Sustainable Mobility" am 9. und 10. November in Aachen

Am 9. und 10. November lädt FEV zur zweiten Konferenz "Advanced Fuels for Sustainable Mobility" nach Aachen ein. Diese richtet sich an Experten und Entscheidungsträger aus der Antriebsstrang- und Kraftstoffentwicklung sowie der Forschung. Die Konfe...