info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

Deutliche Vereinfachung des Audit-Managements in der Produktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


PILOT Audit Management von FELTEN Group erzeugt eine hohe Transparenz und reduziert den Administrationsaufwand


Auch im Produktionsmanagement haben sich inzwischen Audits als Instrument zur Analyse möglicher Qualitätsschwächen oder Betriebsrisiken etabliert, um auf Basis der ermittelten Erkenntnisse notwendige Optimierungsmaßnahmen zu initiieren. Das PILOT Audit Management unterstützt darin, bei der Identifizierung von Potenzialen zur Verbesserung von Prozessen und Leistungen den Administrationsaufwand zu verringern. Es dient der einfachen und übersichtlichen Verwaltung von Audit-Beauftragten und Audit-Plänen. Eingesetzt werden kann das PILOT Audit Management sowohl intern als auch bei externen Auftragsherstellern und anderen Lieferanten.

 

Durch eine Workflow-Engine werden alle Audit-Schritte von der Planung und eigentlichen Durchführung bis zur Verfolgung von Korrekturmaßnahmen automatisiert. Dabei kann jede Art von Analysen abgebildet werden, beispielsweise interne oder Lieferanten-Audits, Zertifizierungen oder Compliance-Checks. Als zentrale Informationsplattform stellt das PILOT Audit Management auf Knopfdruck Informationen für das Management bereit und unterstützt so den kontinuierlichen Verbesserungsprozess des Unternehmens. 

 

Konkret konfiguriert der Auditor im PILOT-Modul Audit Management unterschiedliche Audit-Pläne und stellt sie den entsprechenden Audit-Beauftragten via Webportal zur Verfügung. Er kann verschiedene Audit-Pläne für unterschiedliche Bereiche innerhalb und außerhalb des Unternehmens erstellen und per E-Mail zuweisen. Eine fristgerechte Bearbeitung durch die Audit-Beauftragten wird über fortlaufende Statusübersichten und automatisierte Erinnerungsfunktionen gewährleistet. Nach Durchführung der definierten Aufgaben erhält der Auditor ebenfalls eine entsprechende Rückmeldung zur Prüfung der Ergebnisse. Über die PILOT-Benutzerverwaltung kann der Auditor zudem für jeden Audit-Beauftragten individuell festlegen, welche Funktionen er ausführen kann. 

 

Eine in der Praxis wichtige Unterstützung bietet die Online-Hilfe des PILOT-Systems in Form eines Wikis. Es enthält bei Auslieferung detaillierte Beschreibungen zu allen Funktionen und Kennzahlen der individuellen Kundenlösung. Hierin sind auch die für den Audit-Beauftragten wichtigen Angaben bereits beschrieben. Je nach den Einstellungen in der Benutzerverwaltung kann der Auditor die Inhalte des Wikis selbst bearbeiten und ergänzen. Auf diese Weise lassen sich beispielswiese auch neu angelegte Audit-Pläne beschreiben und den entsprechenden Audit-Beauftragten zur Unterstützung bereitstellen.

 

Das Audit-Management der PILOT Suite dient nicht allein der effizienten und kostenschonenden Analyse möglicher Schwächen im eigenen Haus oder bei Lieferanten, sondern sein Wert liegt gleichzeitig in den Folgeprozessen, betont Martin Krupa, Software Consultant bei der FELTEN Group. Eine mindestens ebenso große Bedeutung kommt der konsequenten Verfolgung von eingeleiteten Maßnahmen zur Beseitigung der identifizierten Schwachstellen zu, damit ihre Wirksamkeit überprüft werden kann.

 



Web: http://www.denkfabrik-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3097 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...