info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dinnovative GmbH |

Soforthilfe bei Husten - Mundschutz mit verblüffender Wirkung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


-- /via JETZT-PR/ --

Alljährlich im Herbst nehmen witterungsbedingte Erkrankungen der Atemwege stark zu. Grippale Infekte sind an der Tagesordnung. Hat sich eine Erkältung und Husten eingestellt, bietet der Mundschutz mit integriertem Ding-Filter® deutliche Linderung - entwickelt von der Dinnovative GmbH, in Kaiserslautern.



Das Ding-Filter hat eine positive Wirkung auch bei chronischem und allergischem Husten. Es wirkt ähnlich wie inhalieren mit Kamillenblüten und Thymiankraut, nur ist die antibakterielle Wirkung wesentlich stärker und es ist viel einfacher zu handhaben. Das Ding-Filter enthält sehr viel Kupferwolle. Durch die feuchte Atemluft werden Kupferionen erzeugt. Diese wirken beruhigend und keimhemmend auf die Atemwege. Bei einem Hustenanfall einfach das Ding-Filter ein paar Minuten aufsetzen. Der Hustenreiz lässt sofort nach. Man muss den Mundschutz nicht lang aufsetzen. Die Situation verbessert sich meist wesentlich wenn man, den Mundschutz wenige Tage ca. 10-30 Minuten aufsetzt. Das kann man z.B. abends beim Fernsehen machen.



Das Ding-Filter bietet auch einen sicheren Schutz, gegen Bakterien, Viren, MRSA, gegen alle Formen der Grippe und andere Infektionskrankheiten.



Die eingesetzte Kupferwolle wirkt stark Antibakteriell, sogar gegen resistente Keime und Pilze. Die Wirkung von Kupfer wurde weltweit in vielen Studien nachgewiesen. Von immensem Vorteil ist, dass dieses Material nicht auf chemischen Bioziden basiert und daher physiologisch völlig unbedenklich ist. Kupfer und Silber greifen nur Mikroorganismen an und sind selbstverständlich für den Menschen ungefährlich. Gerade in Zeiten von Ebola sollte man Vorsorge treffen und einen Mundschutz bereithalten.



Der Atemschutz kann mehrfach verwendet werden und ist verpackt nahezu unbegrenzt haltbar. Perfekt als Vorsorge.



Das Ding-Filter kann bundesweit bei allen Apotheken über die PZN 9642817 gekauft werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jochen Distelkamp (Tel.: 0631-37100405), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2245 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dinnovative GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dinnovative GmbH lesen:

Dinnovative GmbH | 08.11.2016

Neue Luftreiniger vernichten Bakterien, Viren, Formaldehyd und sonstige Schadstoffe

Die Filterexperten der Dinnovative GmbH entwickeln biologischen Spezialfilter - der erste Filter, der Schadstoffe nicht nur filtert, sondern aktiv biologisch abbaut Mit dem Herbst ist auch die Erkältungszeit wieder da - eine zunehmende Anzahl an Ba...
Dinnovative GmbH | 24.06.2015

Reise-Empfehlung: Antibakterieller Mundschutz gegen Infektionen durch multiresistente Viren und Keime

- Weltgesundheitsorganisation warnt weltweit vor dem Corona-Virus Mers Die aktuelle Studie* von Mikrobiologen des Universitätsklinikums Leipzig warnt, dass fast ein Drittel der deutschen Urlauber multiresistente Keime von ihren Fernreisen mitbringe...
Dinnovative GmbH | 27.04.2015

Ansteckungsrisiko im Flugzeug und auf Reisen -Schutz vor Infektionskrankheiten-

Demnach ist fast ein Drittel der Reisenden nach der Heimkehr aus Gebieten mit hoher Erregerdichte tatsächlich Träger multiresistenter Erreger. Vor allem Darm, Harnwege und obere Atemwege können mit ESBL-Bildnern besiedelt sein. Bei günstigen Bedi...