info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ERET Tortechnik GmbH - Wir machen Tore ... |

Standard Schnellauftore: das 10-Tage Sofortprogramm von ERET

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Winter schon da? Zu spät um noch 2014 ein Schnelllauftor einzubauen? Nein. Das 10-Tage Sofortprogramm von ERET-Tortechnik fertigt das Schnelllauftor in NUR 10 TAGEN . Auch fertig eingebaut!

Der Winter schon da? zu spät um noch in 2014 ein Schnelllauftor einzubauen? Nein. Das 10-Tage Sofortprogramm von ERET-Tortechnik liefert das Schnelllauftor in kurzer Zeit frei Haus. Fertig eingebaut!



Mitteilung



Es ist wird Winter - zu spät? - Es ist kalt und zieht? Häufig wird die eigentlich bereits beschlossene Anschaffung eines neuen Schnelllauftores immer weiter aufgeschoben, bis der erste Wintereinbruch kommt. Doch dann ist es häufig bereits zu spät und die Lieferzeiten der Hersteller steigen rapide an



Das ERET-Notfallprogramm hilft Ihnen hier weiter! In 10 Tagen!



Gegen einen geringen Express-Zuschlag fertigt ERET-Tortechnik jedes flexible Schnelllauftor in Standard-Ausführung im Notfallprogramm innerhalb 10 Kalendertagen (zzgl. Versand) ab Bestelleingang und technischer Klarstellung.

Wahlweise beträgt aktuell die reguläre Lieferzeit 3 Wochen. So kommen Sie garantiert noch in 2014 zu Ihrem neuen Schnelllauftor und sparen den gesamten Herbst/Winter 2014/22015 täglich bares Geld an Heizkosten.



Die Montage erfolgt wahlweise entweder über Sie selbst oder kann bei uns in Auftrag gegeben werden (Achtung: nur noch begrenzte Kapazitäten).



Weitere Informationen erhalten Sie unmittelbar vom Hersteller unter http://www.eret-tortechnik.de/schnelllauftore-das-10-tage-notfallprogramm. Ein Außendienst von ERET Schnellauftore, oder regionaler Partnerbetrieb, wird gerne einen Ortstermin für Ihr Angebot und die technische Klarstellung abstimmen. Ihr Angebot erhalten sie HIER: http://www.eret-tortechnik.de/schnelllauftor-anfrage/




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dirk Hentschel (Tel.: 07176 / 45 49 3 96), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 2140 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema