info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SOLID WHITE design & digital media GbR |

Intuitive Vertriebs-App der nächsten Generation! Interaktives 3D-Erlebnis, Rich Media Content und Multi-Channel Publishing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Alles in einer App gebündelt, mit hoher Benutzerfreundlichkeit, entwickelt mit Unity 3D für iOS, Android und Windows


Die Stuttgarter Kreativagentur Solid White entwickelte eine Multi-Channel-Vertriebs-App mit interaktiver 3D-Umgebung für den Premium-Schließsysteme-Hersteller Kaba. Die App bietet nicht nur Factsheets, Videos und Bilder fast aller Kaba Produkte sondern...

Stuttgart, 27.10.2014 - Die Stuttgarter Kreativagentur Solid White entwickelte eine Multi-Channel-Vertriebs-App mit interaktiver 3D-Umgebung für den Premium-Schließsysteme-Hersteller Kaba. Die App bietet nicht nur Factsheets, Videos und Bilder fast aller Kaba Produkte sondern macht diese auch durch 3D-Simulation, 3D-Konfiguration und 3D-Explosionsdarstellungen zum anschaulichen interaktiven Erlebnis.

"Für uns ist die KABA 360° City App ein Marketingtool, welches uns in die nächste Generation bringt." sagt Uwe Eisele, Leiter Business Development

Kaba ist der weltweit führende Anbieter von multifunktionalen Systemen, die physische Zutrittskontrollen mit der Betriebsdaten- und Zeiterfassung kombinieren. Zur Veranschaulichung dieser komplexen Lösungen entwickelte Solid White in Zusammenarbeit mit Venisis ein ebenso flexibles wie dynamisches Tool, das diverse Medien in einer App bündelt: interaktive 3D-Umgebungen, 3D- Simulation, 3D-Konfiguration, interaktive Funktionsprinzipien, Filme, Bilder und Factsheets. Die App ist auf allen wichtigen Plattformen (iOS, Android, Windows) vertreten und steht den Vertriebsmitarbeitern von Kaba sowie Endkunden zur Verfügung.

Für Uwe Eisele, Leiter des Business Development, ist besonders der fließende Übergang zwischen verschiedenen Präsentationmöglichkeiten von hohem Wert. Es sei besonders interessant, betont er, ein Produkt aus der Anwendersicht in der 3D-Umgebung simulieren zu können und bei Bedarf nahtlos in die Details wechseln zu können, wo 3D-Konfiguration, 3D-Explosionsdarstellungen, Bilder, Filme und Factsheets die Produkte im Detail erklären.

Um mögliche Schwächen bei den bisher genutzten Präsentationstechniken ausfindig zu machen, analysierte Solid White mit Kaba unterschiedlichste Medien und Tools. In intensiven Gesprächen mit Vertriebsmitarbeitern aus verschiedenen europäischen Ländern und in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung konnte ein ideales Verkaufstool entwickelt werden.

Christian von Bock, Creative Director und Geschäftsführer von Solid White zum Konzept der App: "Bei intensiven Gesprächen mit Vertriebsmitarbeitern fiel auf dass eines der am liebsten verwendeten Verkaufsunterlagen eine Art ausfaltbare Landkarte ist, die auf der einen Seite alle Produkte von Kaba auf einen Blick zeigt und auf der anderen Seite einen Industriekomplex, in dem wie bei einem Puppenhaus das Dach abgenommen wurde um in alle Räume schauen zu können. Bei einem Verkaufsgespräch kann so recht einfach über ein Produkt und dessen Eigenschaften, und durch Drehen der Karte über das Produkt im Einsatz gesprochen werden. Dies führte zu dem Konzept der KABA 360° City App, das es dem User erlaubt flüssig zwischen Produktbrowser und 3D Welt hin und her zu wechseln."

Der Anwender verliert dabei nie das Produkt aus dem Fokus, nur der Kontext und Informationsgehalt verändern sich fließend. So kann der Anwender spielend einfach von der Produktdemonstration im Gebäude zur Produktinformation oder der Konfiguration springen.

Technisch möglich wird eine solche App dank der Unity 3D-Engine und -Entwicklungsumgebung.

Sie ermöglicht die Kombination aus interaktiver 3D-Umgebung, Rich-Media-Content und Multi-Channel Publishing. Solid White arbeitet seit Jahren intensiv mit dieser Technolgie und brachte die Erfahrung von diversen Projekten in die App ein. Das Resultat ist eine benutzerfreundliche, performante und innovative Vertriebs-App für mobile und lokale Endgeräte, die sich per Touch oder Maus steuern lässt.

Die App sei perfekt, so Uwe Eisele, da sie Kaba durch innovative Präsentationsmethoden von den Mitbewerbern differenziere. Es mache Kaba als Premiumanbieter gerade aus, dass innovative Produkte auch innovativ platziert würden.

Äußerst zufrieden ist Uwe Eisele auch mit dem Projektablauf: "Wir haben dieses umfangreiche Projekt in acht Monaten von der ersten Idee bis zur wirklichen Abnahme durchgezogen und haben das Ganze intime und inbudget fertigstellen können. Das lief völlig reibungslos. Nicht ohne Aufwand - aber reibungslos."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 552 Wörter, 4848 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema