info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vodis Innovative Pharmaceuticals Inc. |

Vodis meldet Übernahme und Ausbau einer Betriebsanlage im Bundesstaates Washington

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


27. Oktober 2014 - Vancouver, British Columbia - Vodis Pharmaceuticals Inc. (das "Unternehmen" oder "Vodis") (CSE: VP / FWB: 1JV) freut sich bekannt zu geben, dass seine 100%ige Tochtergesellschaft VODIS USA, INC. einen Immobilienkaufvertrag zum Erwerb einer 14.000 Quadratfuß großen Betriebsanlage im US-Bundesstaat Washington (die "Anlage") unterzeichnet hat.

Die 2007 errichtete Anlage ist laut Flächenwidmungsplan für die Produktion und Verarbeitung von staatlich zugelassenem Marihuana (Vorschrift I-502) genehmigt und verfügt über eine Wasser- und Stromversorgung (800 Ampere, 3 Phasen) über das öffentliche Netz. Die Wasser- und Stromversorgung reicht aus, um einen 4.000 Quadratfuß großen Teilbereich der Anlage als "Produktionsbetrieb" auszubauen. Es handelt sich um die erste Ausbauphase.

Das Unternehmen plant im Rahmen der ersten Ausbauphase die Umsetzung folgender Arbeiten: Installation und Betrieb (1) einer Klimaanlage; (2) eines Stacheldrahtzauns; (3) eines Überwachungssystems; (4) einer Beleuchtung für die Aufzucht samt Vorschaltgeräten (Ballast); (5) einer Quarantänezone und (6) eines Sicherheitsraums.

Nach Fertigstellung will das Unternehmen das Gebäude an einen Tier-3-Lizenznehmer, der die Produktion und Verarbeitung im Einklang mit der Vorschrift I-502 übernimmt, verpachten (der "Lizenznehmer"). Darüber hinaus wird das Unternehmen dafür sorgen, dass der Erfolg des potenziellen Lizenznehmers durch standardisierte Betriebsverfahren ("SOP") und moderne Herstellungspraktiken ("GMP") gewährleistet ist. Das Unternehmen wird außerdem die Markenrechte an den Lizenznehmer abtreten, was bedeutet, dass der Lizenznehmer den Markennamen übernimmt und unter diesem agieren wird.

Otto Folprecht, Chief Executive Officer und Direktor von Vodis, erklärt: "Dies ist eine echter Meilenstein für das Unternehmen, der uns unserem Ziel, eine internationale Marke in der Cannabis- und Pharmabranche zu werden, einen weiteren Schritt näher bringt. Wir warten derzeit auf eine bevorstehende Prüfung durch die kanadische Gesundheitsbehörde; daneben setzen wir unsere Expansion in den US-Bundesstaat Washington fort."

Der Kaufpreis für die Anlage beträgt 975.000 USD und der Vertragsabschluss erfolgt nach einer Due-Diligence-Phase von 60 Tagen. Das Unternehmen hat einen Betrag von 35.000 USD auf einem Treuhandkonto bei seinem Anwalt hinterlegt. Er gilt als Anzahlung für den Kaufpreis der Anlage.

Nach Abschluss des Anlagenausbaus wird das Unternehmen über die Anlagenmiete, die Beratungsgebühren im Hinblick auf die Betriebsführung (SOP, GMP) und das Lizenzpaket jährlich Bruttoeinnahmen von rund 3,0 Millionen USD generieren, vorausgesetzt, die Anlage ist in Vollbetrieb. Die Kosten für die erste Ausbauphase werden auf 400.000 USD geschätzt.

Über den I-502-konformen Marihuana-Markt in Washington

Im November 2012 wurde vom Washington State Liquor Control Board (WSLCB) nach Abstimmung durch die Bevölkerung des US-Bundesstaates Washington eine Vorschrift - die sogenannte Initiative 502 (I-502) - erlassen. Die Vorschrift I-502 autorisiert den WSLCB, Marihuana-Produkte als Genussmittel für Personen im Alter von über 22 Jahren zu regulieren und zu besteuern. Dadurch entsteht ein neuer Geschäftszweig für die Züchtung, Verarbeitung und den Verkauf von staatlich regulierten Marihuana-Produkten als Genussmittel. Ein vor kurzem vom WSLCB in Auftrag gegebener und von der Organisation Rand erstellter Bericht schätzt, dass im Bundesstaat Washington derzeit 650.000 Personen Marihuana als Genussmittel konsumieren. Dies entspricht einem Jahresumsatz von rund 1,25 - 1,5 Milliarden USD.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Brian Gusko

CFO & Director

Vodis Pharmaceuticals

104-1037 West Broadway

Vancouver, BC  V6H 1E3

Direktwahl: 1-866-210-1420 DW 106

Web: www.vodis.ca

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen und die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Managements reflektieren. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Managements wider und beruhen auf Annahmen des Unternehmens bzw. Informationen, die dem Management derzeit zur Verfügung stehen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen weder Versprechungen noch Garantien darstellen und Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, welche dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse erheblich von den erwarteten abweichen. Zu den Faktoren, die verhindern könnten, dass die zukunftsgerichteten Aussagen eintreffen, zählen auch folgende Unsicherheiten: ob die vom Unternehmen geplante Übernahme generell bzw. zu den geplanten Bedingungen durchgeführt werden kann; ob das Unternehmen die entsprechende Finanzierung der zusätzlich erforderlichen Arbeiten in der Produktionsanlage bereitstellen kann; ob der Bau der Produktionsanlage generell bzw. zeitgerecht abgeschlossen werden kann; ob das Gebäude die Lizenz für den Anbau von Cannabis erhält; ob wir einen geeigneten Lizenznehmer gemäß Vorschrift i-502 finden werden; und ob wir einen Vertrag mit diesem Lizenznehmer aushandeln und abschließen können. Sämtliche Dollarwerte, die in Bezug auf die prognostizierten Bruttoeinnahmen und Gewinne angeführt wurden, hängen davon ab, ob der Lizenznehmer mit dem Anbau und Verkauf von Cannabis Erfolg hat und ob das Unternehmen in der Lage ist, die entsprechenden Gelder vom Lizenznehmer einzutreiben. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese und andere vorsorgliche Hinweise in unseren Veröffentlichungen bei der kanadischen Wertpapierbehörde SEDAR (www.sedar.com) eingeschränkt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zu aktualisieren oder zu berichtigen, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vodis Innovative Pharmaceuticals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1049 Wörter, 13532 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vodis Innovative Pharmaceuticals Inc. lesen:

Vodis Innovative Pharmaceuticals Inc. | 06.01.2016

Pächter von VODIS USA bereit für Lieferung einer erfolgreichen Marihuanaernte für den Freizeitmarkt

PÄCHTER VON VODIS USA BEREIT FÜR LIEFERUNG EINER ERFOLGREICHEN MARIHUANAERNTE FÜR DEN FREIZEITMARKT Vancouver (British Columbia), 6. Januar 2016 - Vodis Pharmaceuticals Inc. (CSE: VP; FWB: 1JV) (Vodis oder das Unternehmen) und sein Tochterunterne...
Vodis Innovative Pharmaceuticals Inc. | 20.10.2015

Vodis Pharmaceuticals meldet Aktionärs-Update

Vodis Pharmaceuticals meldet Aktionärs-Update Vancouver (British Columbia), 20. Oktober 2015 - Vodis Pharmaceuticals Inc. (CSE: VP; FWB: 1JV) (Vodis oder das Unternehmen) freut sich, ein operatives Update und Pläne zur Maximierung der Produktion ...
Vodis Innovative Pharmaceuticals Inc. | 05.10.2015

Vodis verpachtet Anlage für 25 Jahre an lizenzierten Produktions-/Verarbeitungsbetrieb und erweitert seine Betriebstätigkeit im US-Bundesstaat Washington

Vodis verpachtet Anlage für 25 Jahre an lizenzierten Produktions-/Verarbeitungsbetrieb und erweitert seine Betriebstätigkeit im US-Bundesstaat Washington 5. Oktober 2015 - Vancouver, British Columbia - Vodis Pharmaceuticals Inc. (CSE: VP / FWB: 1J...