info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IGEL Technology GmbH |

Aktion „Clevere IGEL für Schulen der Zukunft“ erfolgreich angelaufen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IGEL Technology, einer der weltweit führenden Thin Client Hersteller, verbessert mit seinem Wettbewerb „Clevere IGEL für Schulen der Zukunft“ die IT-Ausstattung an deutschen Schulen. Fünf Wochen nach Beginn der Aktion werden jetzt die ersten 45 gestifteten Klassensätze ausgeliefert.

Insgesamt stiftet IGEL 3.000 Geräte zu 150 Klassensätzen à 20 Clever Clients. Das Unternehmen fördert damit den methodischen Einsatz neuer Medien in Schulen. Die ersten 45 Thin Client-Klassensätze werden aktuell ausgeliefert. Im Laufe der Woche wird über die Vergabe der nächsten 45 Sätze entschieden. Damit ist nach rund neun Wochen bereits über die Hälfte der Clever Clients vergeben, weitere 1.200 werden noch folgen.
„Mit so einem Ansturm hat niemand gerechnet“, so Marketing Manager Frank Lampe, „das Thema Server Based Computing scheint sehr populär an deutschen Schulen zu sein.“ Die Bewerber kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und repräsentieren alle Schulformen.
Noch bis zum 15. Juni 2006 können sich alle deutschen Schulen auf der IGEL Website bewerben. Die eingegangenen Anträge werden von einer Jury erfasst und bewertet, ehe die Gewinner einen oder mehreren Klassensätzen der IGEL Clever Clients erhalten. Mit dem IGEL Clever Client Konzept werden in den Schulen sichere, schnelle und zukunftsorientierte Netzwerke errichtet, die auf der so genannten Server Based Computing Technologie basieren. Die Vorteile dieser zentralen Infrastrukturgestaltung sind zentrale Administration, flexible Skalierbarkeit sowie die mühelose Konfiguration bestehender und neuer Hard- und Software. Dadurch reduzieren sich nicht nur die Ausfallzeiten, Wartungs- und IT-Kosten, sondern auch der Zeitaufwand für die betreuenden Lehrer. Deren Aufmerksamkeit kann dadurch wieder verstärkt dem Unterricht, statt der IT-Administration gelten.

Interessierte Schulen können sich noch bis zum 15. Juni 2006 bewerben. Weitere Informationen und eine detaillierte Beschreibung der Teilnahmebedingungen sowie das Anmeldeformular erhalten Sie unter der Rubrik „Clever Clients für Schulen“ auf der IGEL Website unter: www.igel.de



Über IGEL Technology
IGEL Technology GmbH entwickelt, produziert und vertreibt die gesamte Bandbreite von Linux und Windows basierenden Terminals und Thin Clients. IGEL besetzt eine technologische Spitzenposition und gehört zu den führenden Herstellern weltweit (Rang fünf der erfolgreichsten Thin Client Hersteller gemäß IDC). Der Erfolg von IGEL fußt auf vier Kernkompetenzen: Thin Clients: Die breite plattformübergreifende Produktpalette sowie der enorme Funktionsumfang der innovativen Firmware integriert sich problemlos in vorhandene IT-Strukturen. Er ermöglicht somit die nachhaltige Optimierung der Produktivität und Effizienz der unternehmensweiten IT-Infrastruktur. Development: Aufgrund der herausragenden Expertise aus den Bereichen Terminals und Thin Clients zählt neben der exzellenten Hardware die individuelle Anpassung an Kundenbedürfnisse zu den wichtigsten Kundenvorteilen. Services: Das ausgefeilte Supportnetzwerk garantiert die schnelle Bearbeitung der Kundenwünsche und sichert Business Continuity. Solutions: IGEL Clever Clients haben sich weltweit in vielen Branchen mit speziellen Lösungen bewährt. IGEL ist Gründungsmitglied des European Thin Client Forums und Teil der weltweit aktiven Melchers-Gruppe.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3100 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IGEL Technology GmbH lesen:

Igel Technology GmbH | 07.09.2010

Händler-Roadshow: IGEL geht mit Vanquish und Acer auf Erfolgstour

Im Rahmen der Roadshow präsentiert IGEL den Thin Client als universellen Desktop für VDI und weitere zentrale IT-Infrastrukturen. Beispielhaft für neue Geschäftsmodelle ist die Dienstleistung einiger Systemhäuser IGEL Thin Client-Desktops als ou...
Igel Technology GmbH | 19.08.2010

IGEL weitet Zusammenarbeit mit IBM aus

Bremen, 19. August 2010 – Der in Deutschland führende Thin Client-Hersteller IGEL Technology bietet IBM-Kunden mit seinen Endgeräten ab sofort einen Original-IBM-5250 Client für den direkten Zugriff auf IBM Power Systems™ wie AS/400, iSeries und...
IGEL Technology GmbH | 23.06.2010

Mit Microsoft RemoteApp und IGEL Linux-Thin Clients Kosten senken

Mit RemoteApp schließt Microsoft funktionell weiter zu Citrix® und dessen Pendant Published Applications auf. Als Remote App lassen sich gezielt einzelne Anwendungen im Unternehmensnetzwerk bereitstellen, wie zum Beispiel Microsoft® Outlook™, Mic...