info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
National Instruments Germany GmbH |

Online-Zustandsüberwachungslösung von NI adressiert Herausforderungen von Big Analog DataTM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Einblicke in Anlagenzustand und -prozesse gewinnen mit NI InsightCMTM Enterprise


National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Heute hat das Unternehmen die Softwarelösung NI InsightCMTM Enterprise vorgestellt,...

München, 28.10.2014 - National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Heute hat das Unternehmen die Softwarelösung NI InsightCMTM Enterprise vorgestellt, die Firmen Einblicke in den Zustand ihrer Anlagen im Rahmen von Maschinenwartung und -bedienung bietet. Mit über 15 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Zustandsüberwachung entwickelte National Instruments NI InsightCM Enterprise als seine erste End-to-end-Softwarelösung, die Herausforderungen von Big Analag Data bewältigt und auf dem industriellen Internet der Dinge (Industrial Internet of Things) aufbaut.

Durch den Einsatz von NI InsightCM Enterprise können Unternehmen rotierende Maschinen kosteneffizient überwachen, wodurch sie einen besseren Gesamtüberblick über ihre Anlagen erhalten und Betriebsrisiken minimieren können. Gleichzeitig werden Rentabilität und Produktionseffizienz weiterhin gewährleistet. Die Unternehmenslösung meistert Herausforderungen der Datenverwaltung und -analyse sowie der Systemverwaltung, die häufig in Anwendungen mit Big Analog Data auftreten. Ihre inhärente Flexibilität und offene Architektur machen sie zu einer hervorragenden Wahl, um steigende Anforderungen an diagnostische Programme zu erfüllen.

NI InsightCM Enterprise erfasst und analysiert Sensorinformationen, erzeugt Alarme und ermöglicht es Wartungsspezialisten, Maschinenstörungen dezentral zu diagnostizieren. Sofort einsatzbereite Zustandsüberwachungssysteme, die auf der Hardwareplattform CompactRIO basieren, können Daten von einer Vielzahl von Sensoren erfassen, um bessere Fehlerdiagnosen zu gewährleisten. Diese Hard- und Softwarelösung vereinfacht die Konfiguration und Messungen von tausenden Sensoren, sodass Anwender dezentral den Gerätezustand überwachen, Kanäle konfigurieren und die Firmware auf eingesetzten Systemen aktualisieren können.

Diese Lösung zur Online-Zustandsüberwachung eignet sich optimal für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Industrien, z. B. industrielle Fertigung, Stromerzeugung, Schienenverkehr oder Bergbau. Dabei unterstützt sie Unternehmen dabei, die Leistung von Maschinen zu steigern, Betriebszeiten zu maximieren, Wartungskosten zu senken und die Sicherheit zu erhöhen.

Entscheidende Vorteile:

- Kosteneffizient: Niedrigere Kosten für Messgeräte, die der Überwachung kritischer Anlagenkomponenten des gesamten Maschinenparks dienen

- Offen: Bereitstellung einer offenen Softwarearchitektur für den Zugang zu Daten und die Steigerung der Interoperabilität mittels Unternehmenssoftwarepaketen von Drittanbietern, z. B. CMMS, Software zur Prozessdatenverwaltung und Prognosewerkzeuge (Prognostics)

- Einfach skalierbar: Skalierbarkeit von einem bis zu hunderten von Knoten pro NI-InsightCM-Enterprise-Server sowie Replikation einer Lösung in mehreren Anlagen

- Flexibel: Integration von CompactRIO zum Anpassen an wechselnde Sensoranforderungen bei gleichzeitigem Bewahren der Investition des Anwenders in die Plattform

Weitere Informationen stehen unter ni.com/insightcm zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 3289 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: National Instruments Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von National Instruments Germany GmbH lesen:

National Instruments Germany GmbH | 28.10.2014

Einführung eines VSA mit extrem hoher Bandbreite und einem neuen Signalgenerator mit schnellerer Abstimmzeit

München, 28.10.2014 - National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Das Unternehmen hat heute einen leistungsstarken Vekt...
National Instruments Germany GmbH | 19.09.2014

Mit NI DIAdem 2014 Daten schnell finden und analysieren

München, 19.09.2014 - National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Werkzeugen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. DIAdem ist ein einsatzfertiges Standardsoftwarewerk...
National Instruments Germany GmbH | 17.07.2014

Mit Multisim Touch Schaltungsentwürfe überall und jederzeit simulieren

München, 17.07.2014 - National Instruments (Nasdaq: NATI) stellt die neue iPad-App Multisim Touch für Ingenieure, Studenten und Technikbegeisterte vor. Mit ihr können unter Verwendung realitätsnaher Ergebnisse von SPICE-Simulationen, die mit dene...