info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iron Creek Capital Corp. |

Iron Creek wird sämtliche umlaufenden Stammaktien von Polar Star erwerben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2)


Iron Creek wird sämtliche umlaufenden Stammaktien von Polar Star erwerben

29. Oktober 2014 - Polar Star Mining Corporation TSX: PSR: "Polar Star") und Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: "Iron Creek") sind erfreut, bekanntzugeben, dass sie zum 28. Oktober eine endgültige Arrangement-Vereinbarung (die "Arrangement-Vereinbarung") abgeschlossen haben, welcher zufolge die beiden Unternehmen gemäß einem sog. Statutory Plan of Arrangement (die "Transaktion") fusionieren werden. Hierzu wird Iron Creek über eine 100 %-Tochtergesellschaft alle ausstehenden und umlaufenden Stammaktien von Polar Star (die "Polar Star-Aktien") erwerben.

Die Transaktion wurde zuvor in einer gemeinsamen Pressemitteilung vom 19. September 2014 bekanntgegeben, in der zunächst der Erwerb aller ausstehender und umlaufender Aktien von Iron Creek durch Polar Star erwogen wurde. Nach weiteren Überlegungen entschieden sich die Beteiligten zu einer Umkehrung der Struktur, um die Transaktion einfacher zu gestalten. Iron Creek wird dementsprechend nun Polar Star erwerben.

Die zusammengeschlossenen Unternehmen werden unter einem neuen Namen firmieren ("das neue Unternehmen") und zusammen aussichtsreiche Explorationskonzessionen auf rund 300.000 Hektar im Norden Chiles mit einem Schwerpunkt auf Kupfer, Gold und Silber kontrollieren.

Bestimmte Aktionäre sowie alle Board-Mitglieder und leitenden Angestellten von Iron Creek und Polar Star haben Abstimmungsvereinbarungen unterzeichnet, womit sie sich bereiterklärt haben, zugunsten der Transaktion abzustimmen. Zum 28. Oktober 2014 hielten solche stimmgebundenen Iron Creek-Aktionäre zusammen circa 51,14 % der umlaufenden Iron Creek-Aktien und solche stimmgebundenen Polar Star-Aktionäre circa 26,09 % der umlaufenden Polar Star-Aktien.

Die geplante Transaktion

Gemäß der Arrangement-Vereinbarung würde jeder Aktionär von Polar Star für jede Polar Star-Aktie in ihrem Besitz 0,26 Stammaktien von Iron Creek (die "Iron Creek-Aktien") erhalten (das "Umtauschverhältnis"). Sämtliche ausstehenden Optionen zum Erwerb von Polar Star-Aktien werden unter Vorbehalt von Anpassungen an das Umtauschverhältnis zu denselben Bedingungen in Optionen zum Erwerb von Iron Creek-Aktien umgewandelt werden. Die ausstehenden Warrants zum Erwerb von Polar Star-Aktien werden bei Ausübung unter Vorbehalt von Anpassungen an das Umtauschverhältnis zu denselben Bedingungen in Iron Creek-Aktien umgewandelt werden.

Nach Abschluss der Transaktion wird Iron Creek über sämtliche umlaufenden Polar Star-Aktien verfügen und Polar Star wird eine 100 %-Tochter von Iron Creek werden. Iron Creek wird insgesamt 52.784.362 Iron Creek-Aktien an Polar Star-Aktionäre ausgeben, was 57,74 % des Aktienkapitals des neuen Unternehmens entspricht. Das neue Unternehmen wird dementsprechend auf unverwässerter Basis über insgesamt 91.409.923 ausstehende Stammaktien verfügen.

Iron Creek plant im Zusammenhang mit der Transaktion eine Namensänderung, die, sofern sie von den Aktionären von Iron Creek genehmigt wird, nach Abschluss der Transaktion erfolgen wird.

Das aktuelle Managementteam von Iron Creek wird die Geschäftsführung und Leitung des neuen Unternehmens übernehmen. Hierzu gehören Timothy J. Beale (President und CEO), David Miles (CFO), Kim Casswell (Corporate Secretary) und John Davidson (Exploration Manager Chile). Das Board of Directors des neuen Unternehmens wird sich zunächst aus sechs Mitgliedern zusammensetzen, von denen vier von Iron Creek und zwei von Polar Star aufgestellt werden. Der Chairman des Board of Directors wird von den von Iron Creek aufgestellten Board-Mitgliedern bestimmt werden.

Polar Star ist ein von Iron Creek unabhängiges Unternehmen und keine der Board-Mitglieder oder leitenden Angestellten von Iron Creek sind Board-Mitglieder, leitende Angestellte oder Aktionäre von Polar Star.

Die Transaktion ist neben der Genehmigung des Arrangement-Beschlusses durch die Polar Star-Aktionäre unter anderem der Zustimmung der Iron Creek-Aktionäre zur Ausgabe der Iron Creek-Aktien gemäß der Transaktion, der Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen im Rahmen der Arrangement-Vereinbarung durch beide Parteien, dem Erhalt der vorbehaltlichen Genehmigung der TSX-V zur Transaktion und der Notierung der im Zuge der Transaktion auszugebenden Iron Creek-Aktien an der TSX-V sowie dem Eingang sämtlicher notwendigen Verzichtserklärungen und Zustimmungen vorbehalten, alles gemäß den Konditionen der Arrangement-Vereinbarung.

Über Polar Star

Polar Star ist ein an der TSX notierendes Explorationsunternehmen, das sich auf die Steigerung des Unternehmenswerts durch Projekte in Chile konzentriert. Polar Stars Strategie beruht auf der Abgrenzung großer, viel versprechender Kupfer-/Goldsysteme und der Durchführung erster Explorationsarbeiten, um solide technische Grundlagen zu schaffen und anschließend Joint Venture-Partner zu finden.

Polar Star ist aktiv mit der Exploration seines 45.000 Hektar großen Flaggschiffprojekts Montezuma im Rahmen eines Joint Ventures mit einer Tochtergesellschaft von Newmont Mining beschäftigt. Das Projekt Montezuma liegt unmittelbar im Süden der Minen Chuquicamata und Ministro Hales von Codelco, in der Nähe der Ortschaft Calama im Norden Chiles.

Darüber hinaus ist Polar Star mit dem Abschluss einer Joint Venture-Vereinbarung eine strategische Partnerschaft mit einer Tochter von BHP Billiton im Hinblick auf drei Explorationskonzessionen mit einer Grundfläche von rund 126.000 Hektar eingegangen, die südlich von Polar Stars Projekt Montezuma auf 150 Kilometern entlang des Bruchsystems Domeyko in Nordchile liegen.

Das Projekt Los Azules, das 65 Kilometer östlich von Copiapó im Norden Chiles liegt und über die 100 %-Tochtergesellschaft Minera Celeste Chile Limitada zu 100 % im Besitz von Polar Star ist, besteht aus 16 Bergbau- und 5 Explorationskonzessionen auf einer Gesamtfläche von circa 3.500 Hektar.

Polar Star besitzt des Weiteren wichtige passive Beteiligungen an der Kairos Capital Corporation, die über Explorationskonzessionen in Chile verfügt, und an Xtract Resources Plc, das eine Kupfer-Gold-Mine in Südchile betreibt.

Über Iron Creek

Iron Creek Capital Corp. ist ein in Vancouver ansässiges Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich dem Erwerb und der Exploration erstklassiger Mineralvorkommen in Chile und anderen Ländern widmet. Iron Creek wendet ein Projektgenerierungsmodell mit dem Ziel der  Unternehmenswertsteigerung an. Diese soll durch den Ausbau des Projektportfolios und die Erwirtschaftung von Einnahmen bewirkt werden, indem es für seine Konzessionsgebiete im Tausch gegen zurückbehaltene Anteile, Barzahlungen, im Voraus fällige Lizenzgebühren und NSR-Produktionslizenzgebühren Options- und Joint Venture-Vereinbarungen abschließt.

Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio an hochwertigen Kupfer-, Gold- und Silberexplorationsprojekten, die entlang bekannter Rohstoffgürtel im Norden Chiles rund 114.000 Hektar abdecken. Sämtliche Projekte von Iron Creek sind gut angebunden und mehrere wichtige Projekte befinden sich in der Nähe wichtiger Straßeninfrastruktr.

Iron Creek verfügt über eine Optionsvereinbarung mit einer Tochtergesellschaft der Kinross Gold Corp. hinsichtlich seines größten Konzessionsgebiets Las Pampas (rund 50.000 Hektar), das Potenzial für hochgradige Edelmetallerzgänge aufweist. Andere Projekte des Unternehmens stehen ebenfalls für Options- oder Joint Venture-Abkommen zur Verfügung. Iron Creek besitzt des Weiteren eine ungedeckelte NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 2 % für eine Explorationskonzession auf 45.000 Hektar bei Victoria im Norden Chiles, die bedeutendes Potenzial für Kupfer- und Edelmetallmineralisierung besitzt.

Über das neue Unternehmen

Nach Abschluss der Transaktion wird das neue Unternehmen über bestehende Options- und Joint Venture-Vereinbarungen mit Kinross Gold (Optionsvereinbarung zu Las Pampas), Newmont Mining (Joint Venture-Vereinbarung zu Montezuma) und BHP Billiton (Joint Venture-Vereinbarungen zu Block 2, 3 und 4) verfügen. Der Explorationsschwerpunkt wird aufgrund der strategischen Lage aller Explorationskonzessionen entlang von einigen der produktivsten Rohstoffgürtel der Welt auf der Entdeckung großer Kupfer-, Gold- und Silbervorkommen liegen.

Das neue Unternehmen wird eine starke institutionelle Aktionärsbasis in den USA, Kanada und Großbritannien haben und über einen Kassenstand von rund 3 Millionen C$ verfügen. Es wird eine kleine Niederlassung für das technische Team in Santiago (Chile) betreiben, während der Hauptsitz des Unternehmens in Vancouver sein wird.

IM NAMEN BEIDER BOARDS

    "Colin Bird"                                                                                                                    

Colin Bird, President & CEO                                                                                   

"Timothy J. Beale"

Timothy J. Beale, President

Weitere Informationen erhalten Sie über

Polar Star - Colin Bird, President & CEO                                                    T: +44 77 178 94394

Iron Creek - Chiara Orrigoni, Investor Relations Manager                          T: +1 604 687 5544

Die TSX, die TSX Venture Exchange und die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung

Iron Creek Corp.:

Suite 501 - 543 Granville Street

Vancouver BC, Canada

V6C 1X8

T: 604.687.5544

F: 604.688.1157

www.ironcreekcapital.com

info@ironcreekcapital.com

Polar Star Mining:

Suite 5600 - 100 King Street West

Toronto, Ontario, CANADA

M5X 1C9

T: 416 368-3496

F: 416 644-8801

www.polarstarmining.com

info@polarstarmining.com

TSX-V: IRN

TSX: PSR

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" gelten könnten. Mit Ausnahme von Aussagen zu historischen Tatsachen handelt es sich bei sämtlichen Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf von Iron Creek und Polar Star erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, um zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, und die im Allgemeinen, jedoch nicht immer, durch Wörter wie "erwarten", "planen", "rechnen mit", "glauben", "beabsichtigen", "schätzen", "prognostizieren", "Potenzial", "nahelegen" und vergleichbaren Ausdrücken zu erkennen sind. Es handelt sich bei ihnen um Aussagen, in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten "werden", "würden", "könnten" oder" sollten". Iron Creek und Polar Star sind der Ansicht, dass die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen. Solche Aussagen sind jedoch keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse könnten wesentlich von diesen Erwartungen abweichen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören Aussagen zum Vermögen von Iron Creek und Polar Star, die Konditionen der endgültigen Vereinbarung auszuführen sowie zu den zu erwartenden Komponenten und Vorteilen der Transaktion.

Zu den Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse erheblich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten, gehören das Risiko, dass die Parteien nicht in der Lage sein werden, ihre Sorgfaltsprüfung abzuschließen, alle erforderlichen Zustimmungen der Aktionäre und Behörden oder andere Genehmigungen einzuholen und andere in der endgültigen Vereinbarung erwogenen Bedingungen zu erfüllen oder auf deren Einhaltung zu verzichten, und im Falle des Abschlusses der Transaktion das Risiko, dass die Parteien nicht in der Lage sein werden, den erwarteten Nutzen der Transaktion zu realisieren. Beide Parteien sind zudem fortbestehenden Risiken im Rahmen ihrer laufenden Betriebsaktivitäten sowie allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsrisiken ausgesetzt. Investoren werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von den Erwartungen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Ansichten, Einschätzungen und Meinungen des Managements beider Unternehmen und gelten zum Datum dieser Pressemitteilung. Sofern nicht rechtlich erforderlich, lehnen Iron Creek und Polar Star jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen im Falle, dass sich die Ansichten, Einschätzungen oder Meinungen der Managements oder andere Faktoren ändern sollten, ab.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Iron Creek Capital Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 3546 Wörter, 46857 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iron Creek Capital Corp. lesen:

Iron Creek Capital Corp. | 17.12.2014

Iron Creek Capital Corp. und Polar Star Mining Corporation geben Abschluss des Arrangements bekannt

Iron Creek Capital Corp. und Polar Star Mining Corporation geben Abschluss des Arrangements bekannt 16. Dezember 2014 - Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: Iron Creek) und Polar Star Mining Corporation (TSX: PSR: Polar Star) - zusammen die Unterne...
Iron Creek Capital Corp. | 11.12.2014

Iron Creek und Polar Star geben die Zustimmung der Aktionäre zum Arrangement bekannt

Iron Creek und Polar Star geben die Zustimmung der Aktionäre zum Arrangement bekannt - 10. Dezember 2014 - Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: Iron Creek) und Polar Star Mining Corporation (TSX: PSR: Polar Star) - zusammen die Unternehmen - freue...
Iron Creek Capital Corp. | 13.11.2014

Iron Creek und Polar Star geben Versand eines gemeinsamen Rundschreibens, Datum der Aktionärsversammlung, Einreichen eines technischen Berichts und den Namen des neuen Unternehmens bekannt

12. November 2014 - Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: "Iron Creek") und Polar Star Mining Corporation (TSX: PSR: "Polar Star") - zusammen die "Unternehmen" - sind erfreut, bekanntzugeben, dass sie heute ihr gemeinsames Informationsrundschreiben u...