info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schüco International KG |

Brand- und Rauchschutzplattform Schüco ADS 80 FR

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Einzigartige Kombination von Brandschutz, Einbruchhemmung und Antipanik


Im Bereich Brand- und Rauchschutz mit 80 mm Bautiefe bietet Schüco seinen Metallbauern eine Systemplattform mit zwei völlig unterschiedlichen, jedoch miteinander kompatiblen Brandschutztür- und Wandelementsystemen. Schüco ADS 80 FR 30 (Aluminium Door System, 80 mm Bautiefe, Fire Resistant 30 Minuten) und ADS 80 FR 60 sind geprüft nach den Prüfverfahren der DIN 4102 und EN 1364/1634. Die Brandschutztür ADS 80 FR 30 kann zusätzlich mit Antipanik und Einbruchhemmung (RC 2) ausgerüstet werden eine bisher einzigartige Kombination. Eine weitere Funktion bietet sich durch den Einsatz als Gegentakttür.



Die Tür- und Wandschutzkonstruktion Schüco ADS 80 FR 30 erfüllt die Anforderungen der Feuerwiderstandsklassen EI30 (T/F30) sowie EW30 (G30). Durch die Bautiefe von 80 mm wird eine hohe Profilstabilität erreicht, so dass lichte Durchgangsmaße bis zu 1.400 x 2.988 mm möglich sind. Neben Brand- und Rauchschutzeigenschaften zeichnet sich diese Serie durch weitere optionale Ausstattungskomponenten, die miteinander kombiniert werden können, aus. Dazu gehört Einbruchhemmung bis RC 3, Kombination von Antipanik und Einbruchhemmung (RC 2) sowie Schallschutz bis 42 dB. Möglich ist auch der Einsatz des Schüco Door Control Systems (Z.i.E). Dieses profilintegrierte Türmanagementsystem deckt die drei Funktionsbereiche Zutrittskontrolle, Fluchttürsicherung und Türkommunikation ab. Weiterhin ist der Einsatz von verdeckt liegenden Obentürschließern bzw. Mitnehmerklappen oder verdeckt liegenden 180°-Türbändern möglich. Eine zusätzliche Option ist die Ausführung mit wechselseitig öffnenden Flügeln als Gegentakttür (Z.i.E). Vervollständigt werden die optionalen Ausstattungskomponenten durch die bauaufsichtlich zugelassene Absturzsicherheit für Festverglasungen. So entstehen maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen der Gebäudesicherheit und automation geeignet für die Innen- und Außenanwendung.

 

Festverglasungen im Innenbereich können mit Schüco ADS 80 FR 30 PG raumhoch realisiert werden. Werden einzelne Innentrennwände durch minimale vertikale Silikonfugen miteinander verbunden entstehen optisch großflächige Ganzglaskonstruktionen ohne störende Profilansichten. Diese Silikonfugenlösung ist auch wie geschaffen, um Elementecken leicht und transparent zu gestalten. Projekte können über eine Zustimmung im Einzelfall realisiert werden.

 

Das Brandschutzsystem Schüco ADS 80 FR 60 findet seinen Einsatz aufgrund der länderspezifischen baurechtlichen Anforderungen vornehmlich im europäischen Ausland. Die bauaufsichtliche Zulassung für Deutschland liegt vor. Das System ist einschließlich der Systembeschläge komplett geprüft und erfüllt die Feuerwiderstandsklassen T60/F60 nach DIN 4102 sowie EI60 nach EN 1364/1634. Die Vielfalt in der gestalterischen Ausführung und die Variationsmöglichkeiten in den Füllungen sind überwiegend identisch zu Schüco ADS 80 FR 30.

 

Mit den beiden hochstabilen Aluminiumkonstruktionen lassen sich fließende Übergänge vom Brandschutzbereich in den Standardbereich optisch elegant lösen.



Web: http://www.schueco.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Krüger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2686 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schüco International KG

Produktübersicht

> Fenster
> Türen
> Schiebesysteme
> Sicherheitssysteme
> Gebäudeautomation
> Sonnenschutz
> Balkone & Geländer
> Wintergärten
> System-Finish

> Fassaden
> Sonnenschutz
> Sicherheitssysteme
> Gebäudeautomation
> System-Finish


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schüco International KG lesen:

Schüco International KG | 16.10.2014

Schüco Parametric System – industrielle Revolution 4.0 im Fassadenbau

Von zentraler Bedeutung für individuelle 3D-Fassaden mit Schüco Parametric System ist dabei die durchgehende Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette, vom ersten Entwurf über die konkretisierende Planung bis zur Realisierung in der Produk...
Schüco International KG | 23.06.2014

Schüco Lüftungsflügel AWS VV

Die Schüco Lüftungsflügel AWS VV sind komfortabel zu bedienen und eignen sich ideal für die Kombination mit großen festverglasten Elementen. Eine gestalterische Möglichkeit bieten die wahlweise außen flächenbündigen oder flächenversetzen Fl...
Schüco International KG | 13.05.2014

Bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV) von Schüco

Will die moderne Architektur bereits in der Fassade Aspekte wie ökologisches Bewusstsein und Nachhaltigkeit zum Ausdruck bringen, so gibt es kaum ein wirkungsvolleres Gestaltungsmittel als bauwerkintegrierte Photovoltaik. Sichtbare BIPV-Module signa...