info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M4Energy eG |

Steuerfreier Zuschuss beim Strombezug

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
4 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


WIN-WIN für Arbeitgeber und Arbeitnehmer - Prämienmodell "M4LOHNt" für Unternehmen von M4Energy eG

Dresden. M4LOHNt - so heißt ein für den Strommarkt deutschlandweit einzigartiges Produkt, das die Energiegenossenschaft M4Energy eG jetzt auf den Markt gebracht hat.



M4Energy eG - Vorstand Maik Junker: "Mit M4LOHNt haben wir in den vergangenen Monaten eine Produktgruppe entwickelt, welche wir Unternehmen als flexible Motivationsinstrumente an die Hand geben können. Dabei können diese den Nettolohnbezug ihrer Arbeitnehmer indirekt erhöhen, ohne dass dafür die Lohnnebenkosten steigen. Strom benötigt jeder!"



Nach der aktuell gültigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes sind Sachbezüge, bis zu einer Freigrenze von 44 Euro brutto, einmal pro Monat und Mitarbeiter lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei. Das Produkt M4LOHNt kann dabei als Gutscheinsystem funktionieren, bei dem der Arbeitgeber die Höhe innerhalb der zulässigen Grenzen individuell und flexibel bestimmt.



Die Zuwendung durch den Arbeitgeber kann von der Jahresstromrechnung des Arbeitnehmers abgezogen werden und somit echte finanzielle Unterstützung gewähren. Voraussetzungen sind ein Rahmenvertrag des Arbeitgebers und ein gültiger Liefervertrag des Arbeitnehmers mit der Dresdner Genossenschaft M4Energy eG.



Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: ob als einmalige Prämie, zur Honorierung von Bestleistungen, zur Mitarbeiterbindung, zur Würdigung von sozialem Engagement oder spezielle Anlässe wie langjährige Betriebszugehörigkeit oder andere Jubiläen und Höhepunkte.



"Für die Unternehmen ergeben sich betriebswirtschaftliche Vorteile bei geringem Verwaltungsaufwand. Mit M4LOHNt verfügt der Arbeitgeber über ein Bindungsinstrument, das für hohe Zufriedenheit der Belegschaft sorgt und hervorragend die interne und externe Kommunikation unterstützt", erläutert Junker weiter.



Unternehmer, die dieses System nutzen möchten, können Informationen zum Programm telefonisch, oder unter kontakt@m4energy.de anfordern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Maik Junker (Tel.: 0351-656164-0 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2442 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: M4Energy eG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M4Energy eG lesen:

M4Energy eG | 21.10.2016

Fünf Jahre nach Gründung: Energiegenossenschaft M4Energy eG steht auf soliden Füßen

Die Energiegenossenschaft M4Energy eG verzeichnete auch im Jubiläums-Geschäftsjahr 2015 weiteres Wachstum. Das zeigten die Vorträge und Berichte der Genossenschaft, die vor wenigen Tagen in Dresden im Rahmen der jährlich stattfindenden Hauptversa...
M4Energy eG | 16.09.2016

Chancengleichheit: Energiegenossenschaft M4Energy eG unterstützt Projekte der Thüringer Sozialakademie

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Thüringer Sozialakademie gGmbH, welche durch die Energiegenossenschaft seit vielen Jahren auch in sozialen Bereichen aktiv unterstützt wird, wurde auch das Sozialprojekt "Tierische Begleitung" der Kita Vollbrach...
M4Energy eG | 22.09.2015

Energiegenossenschaft M4Energy eG auch im vierten Geschäftsjahr mit positivem Gesamtergebnis

Nachdem die 2010 gegründete Energiegenossenschaft M4Energy eG bereits für das Geschäftsjahr 2013 ein finanziell positives Ergebnis vermelden konnte, wurde auch das Geschäftsjahr 2014 mit weiterem Umsatz- und Gewinnwachstum abgeschlossen. Die Eige...