info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hello-24 - Karneval & Party |

Mit Helau und Alaaf: Die Karnevalssaison ist da

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 

Karneval wurde vermutlich schon vor 5 000 Jahren in Mesopotamien als ausgelassenes Fest gefeiert. Schon damals verkleideten sich Menschen aus allen sozialen Schichten, um die Götter zu ehren oder den bevorstehenden Frühling willkommen zu heißen. An diesen ausgelassenen Tagen wurde reichlich getrunken, gegessen und jeder durfte frei seine Meinung äußern. Hinzu kamen später bei den Römern farbenprächtige Umzüge und der Brauch, sich gegenseitig mit duftenden Rosen zu bewerfen. Möglicherweise sind diese Rosen die Vorreiter des beliebten Konfetti oder der Luftschlangen. Andere aktuelle Spekulationen weisen darauf hin, dass beispielsweise Masken und Figuren im engen Zusammenhang mit traditionellem Brauchtum zu sehen sind: Denn noch heute verkleiden sich Menschen zu unheimlichen Gestalten, um mit viel Radau den Winter und das Böse zu vertreiben. Dokumentiert ist auch, dass es ab dem Mittelalter in europäischen Kirchen inoffizielle Esels- oder Narrenmessen gab und Prozessionen stattfanden. Diese wurden hin und wieder verboten, da es immer wieder zu Exzessen kam. In der Reformation verloren diese Bräuche an Bedeutung und Karnevalsfeste wurden im Barock und Rokoko fast ausschließlich in den Schlössern veranstaltet. Aus dieser Zeit stammen auch die bekannten italienischen Masken. Ab etwa 1800 blühte der Karneval mit seinen närrischen Maskenbällen und Umzügen in vielen deutschen Regionen wieder auf. Der offizielle Eröffnungsbeginn der Karnevalssession ist der 11.11. um 11:11 Uhr. Zu den Höhepunkten zählen die Weiberfastnacht, die Rosenmontagsumzüge und die Fastnacht. Am Aschermittwoch um Punkt 12 Uhr Mitternacht endet dann das närrische Treiben. Wer heutzutage professionell Karneval feiern will, braucht dazu das perfekte Kostüm. Denn die Devise bei jeder Veranstaltung lautet: Auffallen und richtig Spaß haben - auf jedem Fall! Doch wie in anderen Branchen gibt es auch hier Trends und Looks für 2014/2015: Total angesagt sind Kostüme von Superhelden, Powerfrauen und Kids aus der kultigen und brandneuen Comic-, Game- und Filmszene. Zu den absoluten Topsellern bei Männern und Jungs gehören unter anderem Batmann, Spidermann, James Bond oder Figuren aus der Star Wars-Serie und aus den Lego Movies. Auf der Wunschliste von Frauen und Mädchen stehen Kostüme eher aus Dirty Dancing, Eis am Stil, Teletubbies und Pippi Langstrumpf Karnevalsfans wollen diese Damenkostüme günstig kaufen.
Absolut gefragt sind in dieser Saison wieder Kostüme für abgefahrene Mottopartys. Diese sind rund um die Uhr im Internet-Shop unter www.hello-24.de im oder im Ladengeschäft in der Bielefelder Straße 61, 57368 Lennestadt-Espe, verfügbar. Hier kann man für jeden Anlass Karnevalskostüme günstig auswählen sowie Herrenkostüme und Damenkostüme günstig kaufen. Hier gibt es Karnevalskostüme günstig und dazu jede Menge Accessoires, Schminke und Dekorationen für jeden Anlass.



Web: http://www.hello-24.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, M. Giersch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 2944 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hello-24 - Karneval & Party


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema