info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Petrichor Energy Inc. |

Petrichor Energy erhält Genehmigungen für die nächsten drei Bohrungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


3. November 2014 - Petrichor Energy Inc. (TSX-V: PTP; FSE: YQN) (das "Unternehmen") kündigt die Einleitung der nächsten Phase der Bohrerschließungspläne des Unternehmens an, nachdem es die Genehmigung für die nächsten drei Bohrungen erhalten hat (die "Bohrungen").

Die Bohrung BLAKEnergy #2 Hinson ("#2 Hinson") wird bis auf eine Tiefe von rund 5.200 Fuß niedergebracht werden, um die Zonen Strawn Sands, Caddo Lime, Conglomerate, Marble Falls, Barnett Shale, and Chappel (Mississippi) Lime zu untersuchen. Der Standort von #2 Hinson wird sich im Pachtgebiet Hinson et al. befinden und in etwa die Oberflächenkoordinaten -98,6325862 (geographische Länge) und 33,3389839 (geographische Breite) haben.

Die Bohrung BLAKEnergy #1 Cobb ("#1 Cobb") wird bis auf eine Tiefe von rund 6.000 Fuß niedergebracht werden, um die Zonen Strawn Sands, Caddo Lime, Atoka Conglomerate, Marble Falls, Barnett Shale und Ellenberger zu untersuchen. Der Standort von #1 Cobb wird sich im Pachtgebiet Cobb et al. befinden und in etwa die Oberflächenkoordinaten -98,1535290 (geographische Länge) und 33,3752469 (geographische Breite) haben.

Die Bohrung BLAKEnergy #1 CD ("#1 CD") wird bis auf eine Tiefe von rund 6.000 Fuß niedergebracht werden, um die Zonen Strawn Sands, Caddo Lime, Atoka Conglomerate, Marble Falls, Barnett Shale und Ellenberger zu untersuchen. Der Standort von #1 CD wird sich im Pachtgebiet Campsey-Davis et al. befinden und in etwa die Oberflächenkoordinaten -98,150920 (geographische Länge) und 33,379975 (geographische Breite) haben.

Diese Bohrungen sind die ersten drei von fünf Bohrungen, deren Genehmigung und Niederbringung im Anschluss an die erfolgreiche Niederbringung der Bohrung BLAKEnergy Garner #2 (siehe Pressemitteilung vom 24. September 2014) geplant wurde. Das Unternehmen beantragt derzeit die Genehmigung weiterer Standorte für vertikale und horizontale Bohrungen im Schürfgebiet Marble Falls, an dem das Unternehmen eine Arbeitsbeteiligung von 66,67 % besitzt. Das Projekt umfasst mittlerweile 11.695,33 Acres und befindet sich in den Young, Jack, Archer und Clay Counties in Texas (USA).

FÜR DAS BOARD

"Joe DeVries"

Joe DeVries, Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer (604) 336-8615.

PETRICHOR ENERGY INC.

Suite 303, 595 Howe Street

Vancouver, British Columbia  V6C 2T5

Tel: (604) 336-8615                            Fax: (604) 718-2808

www.petrichorenergy.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält unter anderem auch bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Mit Ausnahme von Aussagen zu historischen Fakten sind alle Aussagen in dieser Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen. Sie umfassen ohne Einschränkung Aussagen zu zukünftigen Plänen, Zielen oder Erwartungen des Unternehmens und unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Plänen und Erwartungen des Unternehmens abweichen, zählen unter anderem folgende Risiken: Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel, die zur Weiterführung der Explorationsprogramme und Betriebe des Unternehmens erforderlich sind; die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage; die tatsächlichen Ergebnisse der aktuellen und geplanten Explorationsaktivitäten; Rohstoffpreisschwankungen; Risiken im Zusammenhang mit Beteiligungsabkommen, Pachtverträgen, Joint Ventures und dem Vermögen, solche Vereinbarungen zu günstigen Konditionen abzuschließen; die Möglichkeit von Unfällen, Maschinenausfällen und Verzögerungen bei der Exploration und Produktion; Kostenüberschreitungen oder unerwartete Kosten und Ausgaben; regulatorische Änderungen und Einschränkungen, auch im Hinblick auf die Umwelthaftung; der zeitgerechte Erhalt von staatlichen und behördlichen Genehmigungen; sowie andere Risiken, wie sie hier bzw. in den Unterlagen des Unternehmens angeführt sind, die in regelmäßigen Abständen der Wertpapieraufsicht vorgelegt werden müssen.  Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren oder zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petrichor Energy Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1037 Wörter, 16075 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema