info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UniQ Networks |

UniQ Sales startet als professionelle Webshop-Lösung für Hersteller und Händler

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die professionelle Webshop-Lösung UniQ Sales für Hersteller und Händler bringt wegen ihres Wachstums- und Automatisierungs-Ansatz frischen Wind in den E-Commerce.

Wie verkauft ein Hersteller seine Produkte im Internet? Einfache Antwort: Über einen Webshop. Aber das ist einfacher gesagt als getan - vor allem, wenn der Hersteller eine kurzfristig gewinnbringende und dennoch nachhaltige Strategie verfolgen möchte. Mit einem herkömmlichen Agenturauftrag ("Bitte erstellen Sie mir einen Webshop") ist es hier nicht getan.



Das Berliner Unternehmen UniQ Networks ist spezialisiert auf Webshops, die wachsen sollen. Das ganzheitliche Konzept aus moderner Technologie, Cloud-Hosting, spezieller Suchmaschinen-Optimierung ("Zenit-SEO"), Automatisierung, Logistik und Betreuung trägt den Namen UniQ Sales.



"Wir beginnen jedes Webshop-Projekt mit einem Wachstumsansatz", so Geschäftsführer Holger Bräuning. "Das bedeutet, der Kunde kann klein anfangen, z.B. mit 10 verkauften Artikeln pro Tag. Viele Webshop-Betreiber wissen aber, dass einem der Erfolg schnell über den Kopf wachsen kann - ein Jahr später muss er etwa 300 Artikel am Tag versenden und hat dafür keine Infrastruktur. Dann wird es richtig teuer und rechnet sich nicht mehr."



Mit UniQ Sales kann so etwas nicht passieren. Die Infrastruktur wächst Schritt für Schritt mit dem Shop. Die beherrschenden Gedanken hinter dem Konzept sind Automatisierung und Outsourcing. Dafür stehen fertige Schnittstellen zu Buchhaltungssystemen, einem weltweit agierenden Logistiker sowie Multiplikatoren wie Amazon, Ebay oder Rakuten bereit.



"Jeder kann Ihnen einen Webshop erstellen", erklärt Benjamin Arlet, zuständig für die Einrichtung und den Betrieb der Shops. "Was die meisten Produzenten und Hersteller aber brauchen ist nicht allein ein Webshop - sie brauchen eine umfassende, skalierbare Verkaufs-Infrastruktur. So etwas können nur wir abbilden."



In der Firma steckt das nötige Know-How, um Webshops mit bis zu 1200 täglichen Bestellungen mit einem Minimalaufwand zu betreiben. "Natürlich geht auch mehr und wir stellen uns gerne einer solchen Herausforderung", stellt Holger Bräuning klar.



Produzenten und Händler, die nachhaltig in einen Webshop investieren wollen, können sich jederzeit für eine unverbindliche Strategiebesprechung an Herrn Holger Bräuning wenden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Bräuning (Tel.: 030 683 28 26 28), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2265 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UniQ Networks lesen:

UniQ Networks | 06.11.2014

E-Commerce-Experte UniQ Networks bietet kostenlosen Online-Kurs zum Online-Verkauf an

Wie verkaufe ich Produkte online? Wie stelle ich automatisierte Rechnungen dafür aus? Wie wickle ich die Zahlungen ab? Wie behandle ich den Käufer so, dass er gern Zusatzangebote oder wiederholt bei mir bestellt? Und vor allem: Wie schaffe ich all ...