info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nicola Schmidt Image Impulse |

„Gesundheit!“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Herbstzeit Erkältungszeit. Die Anzahl der niesenden Menschen nimmt wieder zu. Vor einiger Zeit hieß es jedoch, dass man nicht mehr Gesundheit sagt, wenn eine andere Person niest.



Denn Gesundheit sagen stammt aus der der Zeit in der die Lungenpest grassierte. Damals wusste man bereits, dass sich die Krankheitskeime über das Einatmen vermehrten. Die Menschen hatten natürlich Angst, sich anzustecken und baten Gott um Hilfe. Im 17. Jahrhundert schlug man ein Kreuz vor dem eigenen Körper und sagte: Gott schenke mir Gesundheit!
Später in der Zeit des Bürgertums überging man schweigend dieses Körpergeräusch. Das Niesen galt tatsächlich als Fauxpas.
Heutzutage darf jeder selber entscheiden, ob man dem Niesenden Gesundheit wünscht. Empfinden die meisten Menschen es nach wie vor als wertschätzende Anteilnahme wenn der andere dem Betreffenden Gesundheit wünscht. Natürlich darf das auch mit anderen Worten geschehen, zum Beispiel: Hoffentlich haben Sie sich keine Erkältung geholt. Alles Gute für Sie.
Im Meeting hingegen ist ein Gesundheit tatsächlich nicht angebracht, da es die Kommunikation unterbricht. Der Moderator kann auch hier entscheiden, ob er darüber schweigend hinwegsieht oder dem Betreffenden gute Besserung wünscht.

Wenn man selbst niesen muss, ist eine kurze Entschuldigung stilvoll. Da die Bakterien im Raum verteilt werden, ist es umso besser, in die linke Armbeuge zu niesen, statt wie früher in die linke Hand.

 

Seminare zum Thema Image & Outfit bietet Nicola Schmidt regelmäßig an. Info: www.image-impulse.com oder unter der Rufnummer: 0221-58 98 06 21

Nicola Schmidt ist Expertin für die verbale und nonverbale Kommunikation.

Mit einem stimmigen Konzept bietet sie Führungskräften aus der freien Wirtschaft, wie der eigene Auftritt auf allen Ebenen der Kommunikation optimiert werden kann. Gerade wenn die persönliche Wirkung auf dem Prüfstand steht und der authentische Auftritt noch weiter verbessert werden soll. Es geht in ihren Seminaren/ Vorträgen um die Wirkung des Outfits bis zum souveränen Umgang im Berufsleben.

Nicola Schmidt überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung. Sie setzt Impulse. Denn charismatisches und sicheres Auftreten bilden das Fundament für den geschäftlichen Erfolg auf jedem Parkett.

Seminare zum Thema Image & Outfit bietet Nicola Schmidt regelmäßig an. Info: www.image-impulse.com oder unter der Rufnummer: 0221-58 98 06 21

Nicola Schmidt ist Expertin für die verbale und nonverbale Kommunikation.

Mit einem stimmigen Konzept bietet sie Führungskräften aus der freien Wirtschaft, wie der eigene Auftritt auf allen Ebenen der Kommunikation optimiert werden kann. Gerade wenn die persönliche Wirkung auf dem Prüfstand steht und der authentische Auftritt noch weiter verbessert werden soll. Es geht in ihren Seminaren/ Vorträgen um die Wirkung des Outfits bis zum souveränen Umgang im Berufsleben.

Nicola Schmidt überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung. Sie setzt Impulse. Denn charismatisches und sicheres Auftreten bilden das Fundament für den geschäftlichen Erfolg auf jedem Parkett.

 



Web: http://www.image-impulse.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicola Schmidt (Tel.: 0221.58980621), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3470 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nicola Schmidt Image Impulse lesen:

Nicola Schmidt Image Impulse | 23.07.2015

Benehmen in anderen Ländern - Wie geht es richtig?

Schauen wir uns mal ein paar Länder an. Spanien In Spanien begrüßt man sich zwar auch per Handschlag, Händeschütteln ist jedoch nicht unbedingt üblich. Bekannte umarmen sich auch und geben sich einen angedeuteten Wangenkuss. Optimale Small-Talk...
Nicola Schmidt Image Impulse | 29.12.2014

Wie feiern Sie Silvester?

Wussten Sie, dass schon die alten Germanen und auch die Römer das Jahresendfest gefeiert haben? 1582 wurde der Gregorianische Kalender reformiert, und somit ist der letzte Tag im Jahr der 31. Dezember. Dieser Tag wurde gleichzeitig dem Papst Silv...
Nicola Schmidt Image Impulse | 30.11.2014

Wie versenden Sie Ihre Weihnachtsgrüße an Ihre Geschäftspartner?

Bis Mitte Dezember sollte die geschäftliche Weihnachtspost versendet werden. Denn danach bleibt dem anderen zu wenig Zeit zum Reagieren, also selbst noch eine Karte zurückzusenden. Liegt zu der Weihnachtskarte noch ein Geschenk dabei, kann das Da...