info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cramfire |

Vokabeltrainer nutzt das Kurzzeitgedächtnis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Cramfire ist ein Vokabeltrainer, der die Fähigkeiten des Kurzzeitgedächtnisses nutzt, um Vokabeln schnell und effektiv zu lernen.

Es gibt viele Vokabeltrainer auf dem Markt, fast alle bilden das Prinzip einer Lernkartei ab. Cramfire geht da einen etwas anderen Weg. Auch bei ihm gibt es Karteikästen und Karten, aber schon bei der Abfrage der Vokabeln unterscheidet er sich von anderen Vokabeltrainern.



Cramfire berücksichtigt die Fähigkeiten des Kurzzeitgedächtnisses. Dabei spielt die magische Sieben eine Rolle. Unser Kurzzeitgedächtnis kann ungefähr sieben Begriffe gleichzeitig verarbeiten. Cramfire fragt immer sieben Vokabeln rotierend ab, bis eine Vokabel zweimal richtig gewusst wurde. Diese Vokabel wird dann durch die nächste zu lernende Vokabel ersetzt.



Jeder der es einmal ausprobiert merkt schnell, dass man auf diese Art und Weise Vokabeln äußerst effektiv lernen kann. Gerade für Schüler, die hauptsächlich unmittelbar vor Klassenarbeiten oder Test lernen, ist diese Abfragetechnik nützlich. Daher kommt auch der Name: "to cram = intensiv lernen, einpauken".



In Familien gibt es immer wieder die Diskussionen darüber, ob und wie intensiv Vokabeln gelernt wurden. Mit Cramfire entfallen diese Diskussionen, da man immer den Lernverlauf der letzten drei Wochen grafisch im Blick hat.



Viele nützliche Funktionen wie der integrierte Vokabeltest, dem globalen Wiederholen oder das Drucken von Merklisten, runden das Gesamtpaket ab.



Cramfire ist eine reine Web-Anwendung, was den Vorteil hat, dass man von überall darauf zugreifen kann. Die spezielle Mobil-Version bietet die Möglichkeit auch auf dem Smartphone bequem Vokabeln zu lernen.



Es gibt einen kostenlosen, zeitlich nicht beschränkten Account und einen Premium-Account, der nützliche Zusatzfunktionen enthält und den man 14 Tage kostenlos testen kann. Der Preis für ein Jahr Premium-Account liegt bei 14,90 EUR, also etwas mehr als einen Euro pro Monat, was sicher ein sehr fairer Preis ist. Positiv muss man erwähnen, dass auch der kostenlose Account keinerlei Werbung enthält.



Abschließend kann man sagen, das Cramfire einem sicher nicht das Lernen abnimmt, aber mit neuen Ideen und einer neuartigen Abfragetechnik das Lernen von Vokabeln erleichtert.



Website: www.cramfire.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Pangritz (Tel.: 02242 / 905986), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2629 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema