info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Corscience |

Innovationen in der Kardiologie - Bluetooth EKG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Corscience entwickelt erstes 12-Kanal EKG mit Bluetooth Funktion


Erlangen, 29. Mai 2006. Erneut hat die Firma Corscience GmbH & Co. KG aus Erlangen ein innovatives Produkt entwickelt und auf den Markt gebracht. Es handelt sich um das erste 12-Kanal Bluetooth EKG (BT 12) weltweit, welches die Messwerte per Bluetooth überträgt. Im Vergleich zu herkömmlichen EKG-Geräten bietet das BT 12 zahlreiche Vorteile für Ärzte und Patienten.

Erlangen, 29. Mai 2006. Erneut hat die Firma Corscience GmbH & Co. KG aus Erlangen ein innovatives Produkt entwickelt und auf den Markt gebracht. Es handelt sich um das erste 12-Kanal Bluetooth EKG (BT 12) weltweit, welches die Messwerte per Bluetooth überträgt. Im Vergleich zu herkömmlichen EKG-Geräten bietet das BT 12 zahlreiche Vorteile für Ärzte und Patienten.


Keine Übertragungsfehler

Bei der kabelgebundenen Übertragung der EKG-Messergebnisse kann es zu fehlerhaften Daten kommen, welche durch das Kabel selber verursacht werden. Durch ein Bluetooth EKG werden diese so genannten Artefakte verhindert. Der Arzt erhält fehlerfreie Daten wodurch die Zahl der Fehldiagnosen gesenkt werden kann. Das BT 12 leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätsverbesserung und Prozessoptimierung in Arztpraxen und Kliniken.


Mehr Bewegungsfreiheit

Auch der Patient profitiert von der kabellosen Datenübertragung, da er sich während der EKG-Messung wesentlich freier bewegen kann. Zur EKG-Abnahme muss er nicht unbedingt in die Praxis
des Arztes kommen, da dieser das BT 12 und sein gesamtes Equipment im Notebook zum Hausbesuch mitnehmen kann. Ein Bluetooth-Stick am USB-Anschluss des Computers empfängt die Daten des BT 12. Ein spezielles EKG-Vermessungs- und Interpretations-Softwareprogramm
(HES®) erlaubt ihm zu jeder Zeit die Analyse des EKGs.


Hohe Nutzerfreundlichkeit

Das BT 12 ist kostengünstig, kompakt und einfach zu bedienen. Problemlos kann es an der Kleidung oder am Krankenbett fixiert werden. Das BT 12 ist auch als 3- oder 6-Kanal Version erhältlich. Es verfügt über eine integrierte Elektrodenkontakterkennung und Herzratenberechnung, deren Ergebnisse auf dem LCD-Display des Gerätes angezeigt werden. Dank der integrierten Bluetooth-Datenfunk-Technologie ist es in der Lage, die EKG-Daten online über bis zu 10 m Reichweite auf einen Monitor oder einen Schreiber zur weiteren Auswertung zu übertragen.


Abdruck frei. Beleg erbeten. (287 Wörter, 2.032 Zeichen)



Weitere Informationen:

http://www.corscience.de/bluetooth-ekg-system.html


Weitere Bilder:

http://blogya.de/uploads/corscience_BT12_1.gif

http://blogya.de/uploads/corscience_BT12_2.gif

http://blogya.de/uploads/corscience_BT12_3.jpg

http://blogya.de/uploads/corscience_BT12_4.jpg


Online Bestellung unter: www.corscience.de/shop


Web: http://www.corscience.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marlies Maier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2406 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Corscience lesen:

Corscience | 19.04.2007

Ausgezeichnete Handyortung

Das Thema Handy Ortung wird immer populärer und immer mehr Privatleute registrieren Ihr Mobiltelefon für einen derartigen Service um entweder in Notfallsituationen lokalisiert werden zu können oder bei Verlust des geliebten Handys dieses einfach w...
Corscience | 17.10.2005
Corscience | 11.07.2005

Modernste Medizintechnik für die modernsten Ansprüche

Die Erlanger Medizintechnik-Firma CORSCIENCE veranstaltete am 5. Juli 2005 ein Symposion, auf dem Interessenten aus Wirtsachaft und Wissenschaft Einblick in die bisherigen Erfolge und künftige Planungen erhielten. Außerdem wurden wichtige unternehm...