info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Falco über 9 m mit 31,5 Gramm pro Tonne Gold

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Das kanadische Explorationsunternehmen Falco Resources berichtete über eine Reihe von historischen Durchschneidungen mit sehr hohem Erzanteil.



Insgesamt konnten 15 neue Goldziele und ein Basismetallziel unweit der eigenen ,Horne 5'-Lagerstätte identifiziert werden.

Aus historischen Aufzeichnungen und Bohrungen die noch durch Noranda während des aktiven Bergbaubetriebs auf ,Horne' angefertigt wurden hat Falco, (TSX.V: FPC) - http://bit.ly/1rk5waW - dank deren Aufarbeitung und Digitalisierung, bis jetzt Zugriff auf 460.000 Bohrmeter in 6.400 Bohrungen. Der ,Horne'-Complex wurde über 80 Jahre betrieben, wovon 50 Jahre produziert wurde und stetig Daten gesammelt und archiviert wurden.

"Wir sind angesichts des Goldpotenzials auf dem ,Horne' Projekt sehr optimistisch", erklärte President und CEO Trent Mell. "In der 50-jährigen Betriebsgeschichte der ,Horne'-Mine wurden bei der Goldmineralisierung großteils Durchschnittswerte von unter 45 USD/Unze gefunden, was nach Inflationsanpassung immer noch weniger als 300 USD/Unze sind. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Noranda Durchschneidungen mit hochgradiger Goldmineralisierung nicht weiter verfolgte. Falco plant in den kommenden Monaten ein umfangreiches Bohrprogramm, das sich über sechs Monate erstrecken wird. Dadurch sollen die historischen Ergebnisse, vor allem im Umfeld der ,Horne 5' - Lagerstätte erkundet werden."

Zu den besten Analysenergebnissen gehören:

  • 9,2 m mit 31,54 g/t Au und 3 m mit 14,74 g/t Au in Loch HN_65-9068

  • 3,0 m mit 42,69 g/t Au in Loch HN_33-8869

  • 3,0 m mit 27,43 g/t Au in Loch HN_21-6040

  • 3,0 m mit 28,11 g/t Au in Loch HN_21-5892

  • 3,0 m mit 16,46 g/t Au in Loch HN_25-1770

  • 6,1 m mit 9,77 g/t Au in Loch HN_21-5994

Im Rahmen früherer Erhebungen und Digitalisierungen konnten im Juli und August elf Goldzonen identifiziert werden. Diese Zonen und die 15 isolierten Goldziele sprechen dafür, dass im ,Horne Complex' noch einiges an Potenzial vorhanden ist.

Falco untersucht alle neu ermittelten Zielbereiche, um deren möglichen Bezug untereinander bzw. deren Bezug zu den mit Gold angereicherten Basismetalllagerstätten ,Horne' und ,Quemont' festzustellen und erwartet einige der höhergradigen Ziele durch Bohrungen erkunden zu können. Bereits nächstes Jahr plant das Unternehmen - nach dem umfangreichen Bohrprogramm - eine Aktualisierung der diesjährigen NI 43-101 konformen Schätzung der ,Horne 5'- Lagerstätte. Weitere Einzelheiten sollten in Kürze veröffentlicht werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2583 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 07.12.2016

Atomkraftwerke weltweit

Das ostafrikanische Land Kenia plant den Bau eines Atomkraftwerkes. Und immer mehr Länder setzen auf immer mehr Kernkraft, da die Welt einen steigenden Energiebedarf hat.   Fünf Milliarden US-Dollar will Kenia in den Bau seines ersten Atomkraftwe...
Swiss Resource Capital AG | 07.12.2016

Fond investiert weitere 23,6 Mio. USD in VBI Vaccines

Ein weiterer Vertrauensbeweis. Langfristiger Finanzpartner investiert weiter in VBI Vaccines. Wie das kanadische Biotechnologieunternehmen VBI Vaccines (ISIN: CA91822J1030 / NASDAQ: VBIV / TSX: VBV - https://www.youtube.com/watch?v=74Jc2_drd7U -),...
Swiss Resource Capital AG | 06.12.2016

Aus Brazil Resources wird GoldMining

Ein neuer Name zum Nikolaus: Der im kanadischen Vancouver beheimatete Rohstoffexplorer Brazil Resources Inc. (ISIN: CA1058651094 / TSX-V: BRI - https://www.youtube.com/watch?v=8M-t3pJIfUo -) firmiert ab dem 6. Dezember unter der Bezeichnung GoldMi...