info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
korrekt! Anke Quittschau |

Gut sein alleine reicht nicht: Umgangsformen und soziale Kompetenz sind entscheidend für die Karriere

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im Business-Umfeld überzeugen nicht nur Fachwissen und Qualifikation. Das richtige Auftreten verbessert die Kommunikation nachhaltig - und trägt zu positiven Geschäftsergebnissen bei.

"Vorstand bedeutet Vorbild für Anstand sein" sagte schon Heinz Walter, Firmengründer der Hewaro AG. Chefs werden ständig von ihren Mitarbeitern beobachtet und haben somit tatsächlich große Vorbildfunktion. Reines Wissen macht also nicht allein zur guten Führungskraft, erst persönliche Fähigkeiten setzen die fachliche Qualifikation ins richtige Licht. Soziale Kompetenz und das Beherrschen der Spielregeln sind deshalb Schlüsselfaktoren in Sachen Mitarbeiterführung. Es ist unbestritten - das Auftreten entscheidet zunehmend über Erfolg und Misserfolg von Führungskräften. Dies gilt natürlich auch im direkten Kontakt mit Geschäftspartnern. Und auch für Mitarbeiter anderer Unternehmensebenen und Berufseinsteiger wird ein souveräner Umgang mit Kunden, Kollegen und Vorgesetzten immer wichtiger. Dieser trägt nämlich nicht nur zu effektiver Kommunikation, Kundenzufriedenheit und dem damit verbundenen Geschäftserfolg bei. Er bestärkt auch die persönliche Ausstrahlung und fördert so die eigene Karriere. Leider lässt die Business-Etikette in Wirklichkeit oft zu Wünschen übrig. Mit professioneller Unterstützung lassen sich Mängel jedoch leicht beheben.



Anke Quittschau von der Firma korrekt! hilft in ihren Seminaren, Coachings und Vorträgen bei der Entwicklung eines sicheren professionellen Auftritts. Sie betont dabei, dass die Kenntnis über gute Umgangsformen keineswegs veraltet ist. Vielmehr hinterlässt Business-Knigge, richtig eingesetzt, einen sympathischen und kompetenten Eindruck. Es geht nicht darum, starre Verhaltensregeln zu lernen, sondern ein authentisches Auftreten zu schaffen. Praxisorientiert, humorvoll und mit sofort umsetzbaren Hinweisen schafft Anke Quittschau die Grundlagen, um das eigene Image effektiv zu steigern. Ihre Ganztags- oder Abendseminare bietet die erfahrene Trainer-Persönlichkeit von korrekt! bundesweit an. Sogar Online-Seminare für Kunden mit sehr wenig Zeit sind möglich.



Die Dipl. Betriebswirtin und Bestsellerautorin Anke Quittschau ist seit vielen Jahren gefragte Rednerin und Spitzentrainerin. Sie lebt das, wovon sie spricht. Aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit in der Industrie (Automobil und Versicherung) verfügt sie über Kompetenzen in den Bereichen Vertrieb, Kommunikation, Karriere und Auftreten. Ihre Zuhörer fesselt Anke Quittschau mit ihrem lebendigen und begeisternden Vortragsstil. Sie verbindet Humor mit Authentizität und Fachkompetenz und bietet dabei praxisnahe Beispiele für die sofortige Umsetzung im Alltag. Sie begleitet mit diesem Wissen Fach- und Führungskräfte auf ihrem Weg nach oben. "Eine Wirkung hat man immer - im Guten wie im Schlechten", so Anke Quittschau. Deswegen vermittelt sie, wie wichtig richtig eingesetzte Softskills für Profilentwicklung und berufliche Zukunft sind. Damit werden bei Gesprächspartnern sowohl ein positiver Eindruck hinterlassen als auch Botschaften schnell erfolgreich übermittelt. Oft hängt der Erfolg beim Gegenüber nämlich nicht von inhaltlichen Argumenten ab, sondern davon, wie gut man Menschen für sein Vorhaben gewinnen kann. Sicheres Auftreten und persönliche Ausstrahlung werden so zu entscheidenden Faktoren für beruflichen und geschäftlichen Erfolg.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Anke Quittschau (Tel.: 06174/9989918), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 425 Wörter, 3384 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema