info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Synapticon GmbH |

Intelligente Bewegungssteuerung, Controlleranbindung via Cloud und System-on-Chips

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Synapticon mit Innovationen für cyber-physikalische Systeme auf der SPS IPC Drives


Wenige Wochen nach dem Erhalt des Innovation Award for Digitized Industries präsentiert die Synapticon GmbH auf der diesjährigen SPS IPC Drives eine Vielzahl an Neuheiten.



Gruibingen, den 13. November 2014 Wenige Wochen nach dem Erhalt des Innovation Award for Digitized Industries präsentiert die Synapticon GmbH auf der diesjährigen SPS IPC Drives eine Vielzahl an Neuheiten. Die jüngsten Entwicklungen der schwäbischen Experten für Sensor- und Aktor-fokussierte Embedded Systems und Cyber-Physical Systems bilden wichtige Grundlagen für komplexe Lösungen rund um Aufgabenstellungen aus dem Bereich der Robotik, der Industrie 4.0 und dem Internet of Things. Am Stand 1-151 wird Synapticon vom 25. bis 27.November in Nürnberg Fachbesuchern, Interessenten und Medien sein aktuelles Portfolio vorstellen und einen Ausblick in die Zukunft gewähren.

 

Die SPS IPC Drives ist Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung und umfasst deren ganzes Spektrum: von einzelnen Komponenten bis hin zu kompletten Systemen und integrierten Automatisierungslösungen. In der Servicerobotik sind die Überwachung und Auswertung vieler Sensoren und darauf basierende Events für die Bewegungssteuerung schon relativ etabliert. In Industrieanlagen steht die Entwicklung noch eher am Anfang, wird aber nicht zuletzt durch das Thema Industrie 4.0 in naher Zukunft rasch voranschreiten, meint Nikolai Ensslen, Geschäftsführer und Gründer der Synapticon GmbH. Dass wir mit unseren Entwicklungen hier auf dem richtigen Weg sind, beweist die stets wachsende Zahl internationaler Innovations- und Marktführer, die auf unsere Lösungen setzen.

 

Seit ihrer Gründung hat sich die Synapticon GmbH auf die hochsynchrone Mehrachssteuerung sowie die hocheffiziente Ansteuerung und Regelung von Gleichstrommotoren (DC, BLDC und PMSM-Motoren) mit eigenem Motorcontrol-IP für Sinuskommutierung und Feldorientierte Regelung (FOC) spezialisiert. Dabei hat das Unternehmen neue Möglichkeiten für anspruchsvolle Motor- und Motion Control geschaffen. Diese basieren auf der selbstentwickelten Plattform SOMANET, die Synapticon auf der Messe in Nürnberg präsentiert. Das Besondere am Ansatz des jungen Unternehmens: Intelligente Funktionen, wie beispielsweise die Überwachung und Auswertung von Sensoren und darauf basierende Events für die Bewegungssteuerung, können direkt auf dem Motorcontroller programmiert und ausgeführt werden.

 

Außerdem können unsere Kunden solche Anwendungen auch transparent auf mehrere Controller verteilt entwickeln und ausführen. Die auf dem XMOS-Prozessorbus basierende Synapticon DX Technologie erlaubt es, eine Applikation in C/C++ transparent und mit Echtzeit-Verhalten über mehrere Controller zu verteilen, ohne Kommunikationsschnittstellen innerhalb der Anwendung berücksichtigen zu müssen, erklärt Nikolai Ensslen. Dadurch kann die Entwicklung besonders leistungsfähiger Motion-Control-Systeme wesentlich schneller und kostengünstiger umgesetzt werden. Ein zentraler PC kann zwar optional in Gesamtsysteme integriert werden, die auf unseren Lösungen basieren - benötigt wird er aber nicht. Unsere Plattform erlaubt so anspruchsvolle Stand-Alone Lösungen und erhöht dadurch noch weiter die Effizienz.

 

Um möglichst viele Einsatzfelder zu bedienen, stehen in der SOMANET-Plattform etablierte Standards wie Ethernet, EtherCAT, PROFINET, POWERLINK, Modbus, CAN, RS-485 sowie WiFi und Bluetooth als Kommunikationsschnittstellen zur Verfügung. Diese können sowohl für Motor Controller als auch für Sensor-Nodes verwendet werden. Auch Anwendungen in der Cloud können nahtlos mit den Controllern verbunden werden, wie beispielsweise für Conditon Monitoring und Predictive Maintenance. Die entsprechende Komponente für die Nutzung von WebSockets präsentiert Synapticon auf der SPS IPC Drives. Zudem stellt das Unternehmen an seinem Stand seine neue Version von OBLAC, der web-basierten Entwicklungsumgebung für verteilte Steuerungssysteme, vor.

 

Neben seinen Eigenentwicklungen gibt Synapyticon auf der SPS IPC auch einen Ausblick auf die immer intensiver werdende Zusammenarbeit mit XMOS. Das Unternehmen aus Großbritannien hat sich auf Mehrkernprozessoren mit hardwareseitigem Multithreading für harte Echtzeitsysteme und DSP-Anwendungen spezialisiert. Gemeinsam mit XMOS arbeitet Synapticon an bahnbrechenden System-on-Chips (SoCs) für vernetzte Motor- und Motion Control. Mit XMOS haben wir einen sehr starken Technologiepartner, der erst kürzlich von Bosch, Huawei und Xilinx mit einem zweistelligen Millionenbetrag ausgestattet wurde, um seine Entwicklungen weiter voranzubringen, erklärt Ensslen. Bei der Entwicklung der System-on-Chips bringen beide Unternehmen ihre Kernkompetenzen ein und ich bin sicher, dass wir in Kürze bemerkenswerte Neuerungen vorstellen können.

 

# # # ENDE # # #

 

Die Synapticon GmbH ist ein junges Unternehmen im Bereich Embedded Systems mit Sitz im Großraum Stuttgart und wurde in 2010 gegründet. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf Hard- und Software für vernetzte Systeme mit intensivem Sensor- und Aktoreinsatz. Kunden profitieren von der interdisziplinären Kompetenz durch flexible Produkte sowie individuelle Lösungen in den Bereichen Robotik, autonome Fahrzeuge, industrielle Automatisierung, Sondermaschinen und Internet der Dinge. Die DYNARC-Plattform für verteilte Rechner- und Steuersysteme von Synapticon umfasst die Produktreihen SOMANET, NEOCORTEX und OBLAC. Damit können Entwickler von cyber-physischen Systemen mühelos verteilte Rechnersysteme konfigurieren, aufbauen und programmieren, bei denen die Aktorsteuerung, die Erfassung von Sensordaten und die breitbandige Datenverarbeitung vollständig integriert sind.



Web: http://www.synapticon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nikolai Ensslen (Tel.: +49 7335 / 186 999 -0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 713 Wörter, 5926 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Synapticon GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Synapticon GmbH lesen:

Synapticon GmbH | 28.02.2015
Synapticon GmbH | 15.02.2015

Synapticon mit Premiere von OBLAC 1.0 auf der Embedded World

Gruibingen, den 15. Februar 2015 ? Eine Revolution des Entwicklungsprozesses von Embedded Systemen präsentiert die Synapticon GmbH auf der diesjährigen Embedded World. Am Stand 190 in Halle 5 der Messe Nürnberg stellt das Unternehmen mit OBLAC 1...
Synapticon GmbH | 29.01.2015

Synapticon benennt zentrale Trends der Automatisierung und Industrie-IT

Gruibingen, den 29. Januar 2015 Was erwartet Unternehmen im neuen Jahr in den Bereichen Robotik & Automatisierung? Werden Produkte noch intelligenter, und welche Folgen wird das haben? Wie kann es in Deutschland mit der Industrie 4.0 weitergeh...