info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RheinRuhrFreizeit.de |

Wir präsentieren die aktuellen Weihnachtsmärkte aus NRW

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wohin geht es in der vorweihnachtlichen Zeit? Schon vor dem großen Fest sorgen die Städte mit Ihren Weihnachtsmärkten für eine gewisse Vorfreude. Wir berichten und informieren über die Termine.

Weihnachtsmärkte aus Nordrhein-Westfalen

Trotz höherer Temperaturen und oftmals sonnigen Tagen hat nun die vorweihnachtliche Zeit begonnen. Ein Fest der Familie, welches durch das unpassende Wetter keinem vermiest werden kann. Wie in jedem Jahr Veröffentlichen wir Informationen zu den Weihnachtsmärkten in Deutschland. Unser Blog wird immer aktualisiert und hält alle wichtigen Informationen über die diesjährigen Weihnachtsmärkte für Sie bereit.



Ob klein oder groß, wir halten auf dem Laufenden

Großstädte wie Bielefeld, Dortmund oder auch Münster sind für Ihre wochenlangen Märkte bekannt. Kleinere Städte hingegen organisieren einen kurzen Weihnachtsmarkt. Dieser findet an einem Wochenende statt und endet am Sonntag. Dafür wird an den zwei Tagen für massig vorweihnachtliche Atmosphäre gesorgt. Nicht nur am Wochenende, sondern auch nach der Arbeit, zieht es die meisten über den Weihnachtsmarkt. Alles kein Problem, denn die meisten Märkte sind dafür bekannt, dass diese auch in der Woche bis 21:00 Uhr geöffnet haben. Hier kann man sich mit Bekannten oder Freunden bei einem warmen Gläschen Glühwein austauschen und von dem üblichen Alltagsstress abschalten.



Nicht nur die leckeren Speisen und Getränke stehen im Vordergrund, sondern auch die Stände. Statt Trödel findet man auf einem Weihnachtsmarkt überwiegend Unikate, die von Handwerkern zum Verkauf angeboten werden. Sei es ein Weihnachtsmann geschnitzt aus Holz oder selbst gemachte Weihnachtskränze. Aber nicht jeder kann sich über Weihnachten freuen, es gibt Länder, wo die Menschen von der Armut geplagt werden. Bei einem Großteil der Stände wird ein Teil des Gewinnes gespendet. Nicht umsonst wird Weihnachten auch das Fest der Liebe genannt.



Bunte Lichterketten, der Geruch von Zimt schwebt über den Straßen, eine Atmosphäre, die es nur einmal im Jahr gibt und gerade deswegen genossen werden sollte. Vielleicht lohnt sich auch ein kleiner Ausflug in eine fremde Stadt? Wo der passende Weihnachtsmarkt stattfindet, kann auf unserem Blog nachgelesen werden. Dazu gehört eine kleine Beschreibung und selbstverständlich die aktuellen Öffnungszeiten, damit Sie nicht vor verschlossenen Toren stehen.



Schenken, anderen Helfen, Freundschaften pflegen und eine einzigartige Atmosphäre kommen auf keinem Weihnachtsmarkt nicht zu kurz.



Event Info

Der Weihnachtsmarkt am Dom in Köln eröffnet bereits am 24.11.2014 und am 6. Dezember findet in der Kölner Innenstadt ein verkaufsoffener Sonntag mit Weihnachtsmarkt statt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marcel Radtke (Tel.: 01573/4931960), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 3123 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema