info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lakeland Resources Inc. |

Lakeland erweitert seinen Grundbesitz im Athabasca-Becken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Vancouver, 19. November 2014 - Lakeland Resources Inc. (TSXv: LK) (FSE: 6LL) (das "Unternehmen" oder "Lakeland") freut sich, den Erwerb von vier neuen Urankonzessionen auf einer Gesamtfläche von rund 17.954 Hektar durch Abstecken bekannt zu geben. Darüber hinaus wurden fünf der bestehenden Konzessionsgebiete des Unternehmens um zusätzlich 22.264 Hektar erweitert. Sämtliche Konzessionsgebiete befinden sich im Athabasca-Becken in der kanadischen Provinz Saskatchewan.

Bei den erweiterten Konzessionsgebieten handelt es sich um die Projekte Lazy Edward Bay, Riou Lake, Hawkrock Rapids, Small Lake und Fedun Lake. Mit dem Erwerb der neuen Claims sollen Zielbereiche abgedeckt werden, die im Rahmen der Überarbeitung von historischem Datenmaterial identifiziert wurden. Im Zuge der Überarbeitung wurde ein besonders interessanter Zielbereich im erweiterten Konzessionsgebiet Lazy Edward geortet, auf dem im Rahmen einer im Jahr 2006 von Dejour Enterprises durchgeführten VTEM-Flugmessung zwei konduktive Trends definiert worden waren. Einer der Trends wurde im Jahr 2009 durch Bodenmessungen (Fixed-loop Time-Domain/FLTEM) genauer untersucht, aber offensichtlich nicht anhand von Bohrungen exploriert. Das Konzessionsgebiet Lazy Edward, das mittlerweile eine Grundfläche von 31.128 Hektar umfasst, enthält acht bedeutende Explorationstrends, von denen viele unmittelbar durch Bohrungen erkundet werden können.

Eine aktualisierte Landkarte mit den Konzessionen im Athabasca-Becken finden Sie auf der Webseite des Unternehmens:

http://www.lakelandresources.com/projects/overview/

Neue Konzessionsgebiete

Carter Lake:

Durch den Neuerwerb von vier weiteren Mineralclaims mit einer Gesamtfläche von 1.508 Hektar ist Lakeland nun auch im südwestlichen Teil des Athabasca-Beckens vertreten. Das Konzessionsgebiet Carter Lake erstreckt sich über einen Teilbereich des Strukturkorridors Carter Lake, der parallel zum Strukturkorridor Patterson verläuft (hier befinden sich auch die im Besitz von Fission Uranium Corp. befindliche PLS Zone und die von NexGen Energy Corp. gehaltene Arrow Zone). Im Bereich des Konzessionsgebiets wird die Tiefe bis zur Athabasca-Diskordanz auf rund 600 Meter geschätzt.

Cable Bay:

Fünf Claims mit einer Gesamtfläche von 1.077 Hektar am Südrand des Athabasca-Beckens. Im Rahmen der historischen Explorationsaktivitäten - zuletzt durch den früheren Betreiber JNR Resources - wurden unter anderem elektromagnetische Flugmessungen, hochauflösende Magnetfeldmessungen aus der Luft sowie elektromagnetische Bodenmessungen durchgeführt. Im Konzessionsgebiet Cable Bay befindet sich auch ein Trend aus graphithaltigem Metasedimentgestein, der in das Grundgebirge eingebettet ist. Die Deckschicht aus Athabasca-Sandstein ist hier maximal 10 Meter dick. Der Trend wurde im Jahr 1979 von der Saskatchewan Mining Development Corporation anhand von Erkundungsbohrungen exploriert.

Highrock:

Drei Claims mit einer Gesamtfläche von 6.479 Hektar in der südöstlich gelegenen Randzone des Athabasca-Beckens. Das Konzessionsgebiet wird sowohl von Athabasca-Sandstein als auch vom Gestein des Grundgebirges unterlagert. Im Rahmen einer von den Unternehmen International Uranium Corp. und Phelps Dodge Corporation durchgeführten GeoTEM-Messung wurde ein konduktiver Trend mit mäßig ausgeprägter Leitfähigkeit identifiziert, aber nicht näher untersucht.

Wright River:

Elf Claims mit einer Gesamtfläche von 8.889 Hektar am Ostrand des Athabasca-Beckens. Das Konzessionsgebiet Wright River befindet sich zum Großteil außerhalb des Beckens, wo in Proben aus Seesedimenten, die von der Regionalstelle des staatlichen geologischen Dienstes von Kanada (Geological Survey of Canada/GSC) gewonnen wurden, erhöhte Werte (bis zu 61 ppm) nachgewiesen wurden. Zusätzlich befindet sich im Zentrum des Konzessionsgebiets eine radiometrische Anomalie, die bei einer gleichzeitig durchgeführten Flugmessung des GSC im Jahr 2009 entdeckt wurde.

NI 43-101-konforme Veröffentlichung

Die oben angeführten Fachinformationen wurden gemäß den kanadischen Regulierungsbestimmungen der Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt und im Auftrag des Unternehmens von Neil McCallum, P.Geo., einem qualifizierten Sachverständigen von Dahrouge Geological Consulting Ltd. und einem Director von Lakeland, geprüft.

Über Lakeland Resources Inc.

Lakeland Resources Inc. ist ein Uran- und Mineralexplorationsunternehmen, das sich bei seinen Aktivitäten vor allem auf das Athabasca-Becken in der kanadischen Provinz Saskatchewan konzentriert. Das Unternehmen verfügt über ausreichende Finanzmittel, um seine bevorstehenden Explorationsprogramme umsetzen zu können.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.lakelandresources.com oder über Roger Leschuk, Corporate Communications (Tel: 604.681.1568 bzw. 1.877.377.6222 (gebührenfrei), E-Mail: roger@lakelandresources.com).

Für das Board of Directors
LAKELAND RESOURCES INC.

"Jonathan Armes"

Jonathan Armes
President, CEO & Director
M: 416.708.0243
T: 604.681.1568
T: 1.877.377.6222 (gebührenfrei)
E-Mail: jarmes@lakelandresources.com
Web: http://www.lakelandresources.com

TSXv: LK 

FWB: 6LL

OTCQX: LRESF

Aussagen in diesem Dokument, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen und enthalten auch Aussagen, die sich auf Annahmen, Pläne, Erwartungen oder Absichten für die Zukunft beziehen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählt unter anderem auch die Annahme, dass im Bereich von Carter Lake die geschätzte Tiefe bis zur Diskordanz mindestens 600 Meter beträgt, sowie Bezugnahmen auf historische Explorationsergebnisse.

Es muss darauf hingewiesen werden, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Zu den Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem auch wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, welche die Betriebstätigkeit sowie die Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen könnten. Zu den Gründen für eine mögliche deutliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse zählen: die Fehlinterpretation von Datenmaterial; Nichtverfügbarkeit von benötigten Maschinen und Anlagen bzw. Arbeitskräften; Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln zur Durchführung der geplanten Explorations- und Erschließungsarbeiten; keine Erteilung einer Bohrlizenz; Wittereinflüsse, logistische Probleme oder Gefahren, die eine Exploration verhindern; Gebrechen oder Ausfälle bei Geräten und Anlagen; keine genaue und detaillierte Datenanalyse; die von uns oder anderen ermittelten Ergebnisse an bestimmten Orten lassen sich nicht auf größere Bereiche des Konzessionsgebiets übertragen; kein (zeitgerechter) Abschluss der Umweltverträglichkeitsprüfungen; Marktpreise, die keine kommerzielle Produktion zu vertretbaren Kosten erlauben; trotz vielversprechender Datenlage gibt es in unseren Konzessionsgebieten keine wirtschaftlich förderbare Mineralisierung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lakeland Resources Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1279 Wörter, 15119 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lakeland Resources Inc. lesen:

Lakeland Resources Inc. | 24.09.2015

Lakeland Resources: Alpha erhält endgültige Genehmigung für seinen Arrangement-Plan und setzt Zeitpunkt des Inkrafttretens fest

Alpha erhält endgültige Genehmigung für seinen Arrangement-Planund setzt Zeitpunkt des Inkrafttretens fest Vancouver, British Columbia (23. September 2015), Alpha Exploration Inc. (AEX) (TSX.V: AEX) und Lakeland Resources Inc. (LK) (TSX-V: LK; ...
Lakeland Resources Inc. | 16.09.2015

Wertpapierinhaber von Alpha stimmen Plan of Arrangement zu; Aktionäre von Lakeland billigen Aktienkonsolidierung

Wertpapierinhaber von Alpha stimmen Plan of Arrangement zu; Aktionäre von Lakeland billigen Aktienkonsolidierung Vancouver, B.C. (September 15, 2015), Alpha Exploration Inc. (AEX) (TSX.V: AEX) und Lakeland Resources Inc. (LK) (TSX-V: LK; FSE: 6LL;...
Lakeland Resources Inc. | 23.07.2015

Alpha Exploration Inc. und Lakeland Resources Inc. planen strategische Fusion zur Exploration von Zielbereichen im Athabasca-Becken

Alpha Exploration Inc. und Lakeland Resources Inc. planen strategische Fusion zur Exploration von Zielbereichen im Athabasca-Becken Vancouver, British Columbia (22. Juli 2015), Alpha Exploration Inc. (Alpha) (TSX.V: AEX) und Lakeland Resources Inc....