info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Taxi Tübingen Akbulut |

Angst vor UBER? Nicht bei Taxi Akbulut in Tübingen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Seit einiger Zeit beobachtet das Familienutnernehmen Taxi Akbulut die herrschende Angst vor den 4 Buchstaben UBER. Ist das der Untergang der Taxiunternehmen in Deutschland???

TÜBINGEN. Yasin Akbulut Taxiunternehmen Akbulut in Tübingen:"Verständlich aber nicht nachvollziebar. Seit einiger Zeit beobachte ich in der digitalen Medienwelt, die grosse Angst vor UBER, meiner Kollegen. Ich bin zu dem Erkenntnis gekommen, dass man eigentlich hier zu diesem Punkt etwas übertreibt.

Nicht UBER wird uns in die Knie zwingen, sonder die Medienwelt. Alleine schon der Titel "UBER, neue starke Konkurrenz der Taxen in Deutschland" sorgt dafür, dass einige Kollegen nachts nicht mehr schlafen können. Die Fantasie geht durch, einige denken bestimmt sogar an die Geschichte wie David und Goliath. Nun will ich mal zu den Fakten kommen, wo ich hoffe viele Kollegen etwas aufmuntern zu können.

Wir Taxiunternehmer sorgen dafür das unsere Fahrzeuge 24 Stunden auf den Straßen deutschlands unterwegs sind. Wir halten unsere Fahrzeuge sauber, ich persönlich Besuche in der Woche min. 3 mal die Waschanlage, damit ich ja keine negativen Aussagen vom Kunden bekomme. Mal ganz ehrlich würde ein UBER Fahrer, diese Nebensachen den einhalten können? 24 std. Abrufbereitschaft, sauberes Fahrzeug? Zu der Sauberkeit, nehmen wir mal an der UBER Fahrer macht am Tag 3 Fahrten, meint Ihr er würde mit diesem Umsatz an diesem Tag noch Autowaschen gehen? Eine Standardwäsche kostet demnach auch schon zwischen 7,00 EUR und 10,00EUR! 24 std. das Fahrzeug am laufen halten? Fehlanzeige. Meint Ihr den wirklich der UBER Fahrer bemüht sich um die Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit? auch Fehlanzeige, den ein UBER Fahrer geht garantiert nicht nach der Dienstleistungsqualität sondern nur für das Geld was er bekommt.

Gerne könnt Ihr mir das Gegenteil beweisen. Tip von mir vergeudet eure Zeit nicht umsonst dafür.

Wie gesagt wenn eine Zeitung über UBER Berichtet und über das was er macht, wir in Deutschland lebenden Menschen sind sehr neugierige Menschen, die sehr gerne danach gehen Ihre Neugier schnell zu beenden. Der jenige der die Dienste von UBER in Anspruch nimmt, verfährt folgender maßen. Heute hat die Zeitung über UBER berichtet, dass will ich nun Morgen ausprobieren, man bestellt das UBER Fahrzeug, steigt ein lässt sich befödern und gut ist, zum Schluss wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit heissen, ich bleib doch bei der Taxe. Denn keines meiner vorgelegten Eigenschaften kann UBER standhalten.

Ich als eine fremde Prerson in einer Grossstadt, mir würde im Leben nicht einfallen mich erst bei UBER anzumelden, Taxe zu bestellen daruf zu warten ob es funktioniert und vor allem wenn es ein US finanzierter Dienstleister ist, meine Daten rausgeben?!?

Wer in Deutschland lebt, geht in der Regel immer auf eine Nr sicher. Taxen sind gleich zu setzten mit Zufluchtsort, Ort der Hilfe etc. Wir Taxiunternehmer sind versichert nicht nur gut sondern sehr gut versichert an unseren Fahrzeugen ist die Prüfplakete nur für ein Jahr ausgestellt und nicht wie bei Fahrzeugen die für UBER Fahren für 2 Jahre. In unseren Taxen steht unsere Firmen Anschrift mit einem Ansprechspartner und der direkten Telefonnummer, was glaubt Ihr wenn was passiert wo sich die Menschen die die Dienste von UBER angeommen haben, beschweren werden? Bei UBER? und wird UBER die Beschwerde den überhaupt ernst nehmen? Wir haben vom Eichamt einen Prüfsiegel an unseren Taxametern, die den Wert der Diestleistung festlegt. Es gibt viele Kunden bei uns die sagen, ich zahle mehr wenn der Service und die Qualität stimmt. Gelegenheitsverkehr gibt es einmalig und das sind die Taxen in Deutschland und nichts anderes. Kollegen seht euch nicht bedroht von UBER seht es als eine Aufgabe die Qualität und Service unserer Branche weiter zu verbessern.

Mein letzter Satz dazu:

Taxen gab es, Taxen gibt es und Taxen wird es immer geben!






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Muhsin Akbulut (Tel.: 01736800367), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 603 Wörter, 4142 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Taxi Tübingen Akbulut lesen:

Taxi Tübingen Akbulut | 24.09.2014

Die komfortable Personenbeförderung mit Taxi Akbulut Tübingen ab 2015

Tübingen. Seit 1990 ist das Taxiunternehmen Akbulut Tübingen ohne ein Grossraumtaxi in Tübingen unterwegs. Aufträge für Grossraumtaxen kommen, aber man ist gezwungen seine Konkurrenten damit zu beauftragen, weil diese Lücke nie geschlossen wurd...