info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FU International Academy Tenerife |

Vergabe von 24 EU-Vollstipendien für Weiterbildung im Online-Marketing auf Teneriffa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH vergibt in Zusammenarbeit mit ihrem Partner, der FU International Academy Tenerife, erneut 24 EU-Vollstipendien für dualen Weiterbildungsaufenthalt im Online-Marketing.

Gefördert mit Mitteln aus dem europäischen Mobilitätsprogramm "Erasmus+" vergibt die "F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH" in Heidelberg in Zusammenarbeit mit ihrem Partner, der "FU International Academy Tenerife", erneut 24 EU-Vollstipendien für das Fortbildungsprogramm "Online Marketing Basic- and Advanced Course". Der Wert des einzelnen Stipendiums beträgt 4.010 EUR.



Der insgesamt 12-wöchige duale Weiterbildungsaufenthalt findet auf Teneriffa statt und geht hiermit bereits in die zweite Runde. Gegründet wurde das Projekt SEOintheSUN im Jahre 2010 von Frank Sellingsloh, Direktor der FU International Academy Tenerife, und Alfonso Verdugo, Geschäftsführer der Partnerfirma Optimanova.



In täglichen Seminaren, Workshops und Praxistrainings werden die Stipendiaten intensiv mit der Arbeit des Online-Marketings vertraut gemacht. Begleitet werden sie von sieben Trainern aus den jeweiligen Fachbereichen. Die Teilnehmer sammeln internationale Berufserfahrung und gehen mit Fachwissen aus der Fortbildung hervor. Durch die in Englisch abgehaltenen Seminare und Workshops intensivieren und verbessern sie zudem ihre Englischsprachkenntnisse kontinuierlich. Im zusätzlichen Spanischsprachkurs erhalten die Teilnehmer eine Grundlage der spanischen Sprache.



Das Stipendium selbst umfasst dabei folgende zusätzliche Leistungen:

- Freie Unterkunft

- Reisekostenzuschuss von 350 EUR

- Versicherungspaket



Voraussetzungen zur Bewerbung:



Nach Vorgabe der Mobilitätsprojekte für "Lernende im Bereich der beruflichen Bildung" richtet sich das Stipendium an Auszubildende und Absolventen, die ihren Abschluss an einer berufsbildenden Schule oder in einem Unternehmen erst kürzlich erworben haben.

Das Programm muss innerhalb eines Jahres nach Erwerb des Abschlusses absolviert werden.



Von entscheidendem Vorteil für die Beurteilung der Bewerbung sind gute Englischkenntnisse sowie nach Möglichkeit Anfängerkenntnisse in Spanisch. Ebenso wichtig ist das Interesse für den Bereich Online-Marketing und eine hohe persönliche Motivation. Die Vergabe der EU-Vollstipendien erfolgt nach Anmeldeeingang und Eignung.



Folgende Starttermine werden angeboten:

2015: 04.01., 15.02., 29.03., 10.05., 21.06., 02.08., 13.09.



Genauere Informationen zum Programm sowie zum Projekt sind einzusehen unter: http://www.seointhesun.de/erasmus-seo-2015/



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Lisa Maria Eckstein (Tel.: +34 922 389303), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 3127 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FU International Academy Tenerife

Sprachschule


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FU International Academy Tenerife lesen:

FU International Academy Tenerife | 04.03.2016

Das Spanisch-Bootcamp startet die Bewerbungsfrist für 2016 auf Teneriffa

"Das Bootcamp wurde entwickelt, um den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, 8 Wochen permanent Spanisch zu sprechen Das fehlt leider bei vielen anderen Intensivsprachkursen.“, sagte Frank Sellingsloh. "Nehmen wir an, Sie haben einen Spanisch-Inte...