info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clean Modules Ltd. |

Konferenz über sterile Fertigung in Amsterdam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vom 26. bis 29. Juni 2006 findet im NH Grand Krasnapolsky, Amsterdam, die größte und umfangreichste Veranstaltung über sterile Fertigungsprozesse in Europa statt. Organisiert wird dieser Kongress vom „Institute of Validation Technology“ (IVT) mit Sitz in Fort Lauderdale, Florida.
Experten von mehr als 20 Unternehmen aus ganz Europa werden in Workshops und Vorträgen die neuesten Entwicklungen im Bereich der sterilen Fertigung präsentieren. Höhepunkt der Veranstaltung wird am Mittwoch, den 28. Juni, ein Präsentations-Tag sein, bei dem auf 10 Stationen der Lebenszyklus der sterilen Produktion anhand von Vorträgen dargestellt wird, angefangen vom Entwurf eines Reinraumes auf Station 1 bis hin zu Qualitättskontrolle und EU-GMP Partikel Monitoring auf Station 10.
Ziel des Demonstrationstages ist es, die sterile Fertigung als komplexen Prozess darzustellen, und Experten aus Industrie und Forschung aus allen Bereichen, welche mit steriler Fertigung in Verbindung stehen, zusammen zu führen. Um das Networking nicht zu kurz kommen zu lassen, wird nach den Präsentationen ein Cocktailempfang im Grand Hotel stattfinden.
Der amerikanische Organisator hat für Station 1 die Firma Clean Modules Ltd. aus Derbyshire,England, als Präsentator eingeladen. Managing Director John Robinson und Export Executive Martin Jentsch werden in Amsterdam vor Ort sein um das innovative Konzept des Unternehmens vorzustellen.
Clean Modules ist seit 11 Jahren auf dem Gebiet der Reinraumtechnik tätig und hat sich vor allem auf das Entwerfen und Konstruieren von modularen und mobilen Reinräumen spezialisiert. Dieser Ansatz zur Bereitstellung von Reinraumbedingungen ist häufig wirtschaftlicher, schneller umzusetzten und minimiert die Belästigung am Ort der Installation durch die Verwendung vorgefertigter Komponenten auf ein Minimum. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass nicht zwingend neue Gebäude errichtet werden müssen um den Reinraum zu beherbergen.
Die mobile Einheit wird in Schiffscontainern untergebracht und ist vollkommen unabhängig von anderen Gebäuden oder Einrichtungen. Modulare Reinräume sind ebenfalls eigenständige Einheiten. Die Möglichkeiten in Größe und Reinraumklasse sind dabei fast unbegrenzt. Von einer Ein-Modul-Einheit, bis hin zum mehrstöckigen Gebäude sind alle Konstellationen denkbar und bereits erfolgreich realisiert worden. Mit dem „In-Situ Ansatz“ kann mit Hilfe eines standartisierten Plattensystems in bestehenden Räumen ein Reinraum errichtet werden.
Diese drei Vorgehensweisen ermöglichen es, Reinraumumgebungen schnell und kostengünstig zu installieren. Am 28. Juni wird das Konzept in Amsterdam von John Robinson und Martin Jentsch ausführlich vorgestellt.
Wenn Sie mehr Informationen über die Konferenz in Amsterdam oder über modulare oder mobile Reinräume benötigen, oder sich unverbindlich ein Angebot für Ihren nächsten Reinraum erstellen lassen möchten, kontaktieren Sie direkt die Firma Clean Modules Ltd. unter den angegebenen Kontaktdaten.


Martin Jentsch
Export Executive

Tel.: +44 (0) 1332 865646
Fax: +44 (0) 1332 865848
E-Mail: martin@cleanmodules.co.uk
Web: www.cleanmodules.co.uk

Clean Modules Ltd.
Unit 4, Cockshut Lane Business Centre
Commerce Street
Melbourne / Derbyshire
DE73 8GP
UK


Web: http://www.cleanmodules.co.uk


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Jentsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3316 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Clean Modules Ltd. lesen:

Clean Modules Ltd. | 30.01.2007

St. Georges Krankenhaus und der Süden von London kommen kurzzeitig zum Erliegen um neuen Reinraum von Clean Modules zu installieren

Clean Modules, der Marktführer für modular vorgefertigte Reinräume, stellte sich einer der härtesten Herausforderungen während der ersten Bauphase einer 408 Quadratmeter großen, sterilen pharmazeutischen Einrichtung für das St. Georges Kranken...
Clean Modules Ltd. | 25.10.2006

Clean Modules Ltd. beschert dem Ausbildungskrankenhaus von Leeds eine speziell angefertigte, keimfreie Einrichtung, welche mit modernster Gassterilisation aufwarten kann

Clean Modules Ltd., der Experte für modulare Reinräume, errichtete für das Ausbildungskrankenhaus des staatlichen Gesundheitsdienstes von England eine brandneue, sterile Anlage mit MHRA (Aufsichtsbehörde für medizinische Produkte) - Zulassung. ...
Clean Modules Ltd. | 10.07.2006

Clean Modules Ltd. präsentiert sich in Amsterdam

Der Demonstrationstag war in 10 Stationen unterteilt, welche jeweils einen Aspekt des Lebenszyklus der sterilen und keimfreien Produktion näher beleuchteten. Der Veranstalter, das „Institute of Validation Technology (IVT)“ mit Sitz in Ford Lauderd...