info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
susensoftware GmbH |

Susensoftware stoppt Handel mit „Business One“ von SAP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bestseller in 2014: SAP ERP, SAP Business Suite


Herzogenrath, 25. November 2014. Die susensoftware GmbH handelt seit 2001 mit gebrauchter Software und hat sich auf den Verkauf von Microsoft und SAP Software spezialisiert.
 Gerade in 2014 wird wohl so viel SAP Software gebraucht verkauft, wie noch nie in der Firmengeschichte. Nur für die Lizenzpakete der SAP Lösung Business One fand sich
in 2014 kein Käufer. Susensoftware stellt nun den Handel mit SAPs Lösung Business One ein. Die meistverkauften SAP Produkte von susensoftware sind SAP ERP und
SAP Business Suite, gebraucht natürlich.
In Großunternehmen und im Mittelstand werden bevorzugt Produkte der SAP eingesetzt. Hier haben sich als Nachfolger des R/3 die Versionen SAP ERP und SAP Business Suite
etabliert. In manchen Unternehmen findet man sehr große SAP Installationen mit bis zu 250 Servern und vielen Tausend Nutzern. Speziell für den Einsatz in kleineren
Unternehmen war wohl die SAP Lösung Business One ausgerichtet. Alleine an den vorliegenden Verträgen ist eine durchschnittliche Userzahl von unter 10 auszumachen.
Mit unserem Angebot erreichen wir SAP Anwender aus dem gehobenen Mittelstand und der interessiert sich wohl nicht für SAP Business One. sagt Geschäftsführer Axel Susen.
Aus diesem Grund werde der Handel mit diesem Produkt eingestellt und keine weiteren Software-Lizenzen von Business One mehr angekauft. Stattdessen werde man sich weiter
auf den An- und Verkauf von gefragteren Produkten wie Office, Visio oder Project Versionen von Microsoft oder ERP und Business Suite von SAP konzentrieren.
244 Worte, 1.396 Zeichen



Web: http://www.susensoftware.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Susen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 241 Wörter, 1634 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: susensoftware GmbH

susensoftware hat sich darauf spezialisiert, sogenannte stille Software zu vermarkten.
Darunter fallen gebrauchte Software Produkte und Lizenzen, die werthaltig angeschafft
wurden, inzwischen in der Bilanz abgeschrieben sind und nicht mehr aktiv eingesetzt
werden; meist von SAP und Microsoft.
Zu den Kunden gehören große international agierende Konzerne aus allen Branchen
ebenso wie mittelständische Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern. Eingebunden
in ein Netzwerk von Software-Herstellern für Lizenz-Management und –Analyse, ITBeratern
und Juristen bietet Geschäftsführer Axel Susen seinen Kunden in
kaufmännischen, technischen und juristischen Fragen kompetente Hilfe.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von susensoftware GmbH lesen:

susensoftware GmbH | 14.10.2015

Gebrauchte Software oder Cloudlösung?

Herzogenrath, 13. Oktober 2015. – Software soll Probleme lösenund Arbeiten erleichtern. Mit neuen Anforderungen entwickelnHersteller und Anwender kreative Lösungen. Am Beispiel SAPkann man einige Neuerungen betrachten.Die CRM- und ERP-Software SA...
susensoftware GmbH | 07.10.2015

Gebrauchtsoftwarehändler unterstützen die Marktführer

Herzogenrath, 06. Oktober 2015. – Der Markt für Unternehmenssoftware wird von einigen wenigen Anbietern dominiert.Microsofts Betriebssysteme für Desktop-Computer sowie Büroanwendungen wie Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation finden sich in ...
susensoftware GmbH | 22.09.2015

Monopol oder nur Marktführer

Herzogenrath, 22. September 2015. – Der Markt für professionelleSoftware-Produkte im Unternehmen wird von einigen wenigenMarktführern dominiert. Der Markt für Betriebssysteme fürDesktop-Computer und Büroanwendungen (Textverarbeitung undTabelle...