info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Full leasing Deutschland GmbH Presseabteilung |

Siemens Bochum, Waschmaschinene, Trockner und Kühlschränke im Elektro Depot in Wattenscheid

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Geschichte von Siemens im Zusammenhang mit dem Elektro Depot in Bochum Wattenscheid.

Innovative Hausgeräte von Siemens



Hausgeräte von Siemens Bochum sind technisch auf dem neusten Stand. Sie vereinen ein modernes Design mit durchdachter Technik. Obwohl die Hausgeräte, die auch als weiße Ware bezeichnet werden, seit kurzem nicht mehr aus eignenen Produktionsstätten kommen, wird sich für Verbraucher nichts ändern. Das Unternehmen gab im September den gemeinsamen Geschäftsbereich Bosch-Siemens Haugeräte (BSH) an das Unternehmen Bosch ab. Bosch zahlte für den 50-prozentigen Anteil drei Milliarden Euro. Waschmaschinen, Kühlschränke, innovative Küchentechnik und Kleingeräte wie Staubsauger mit dem traditionellen Markennamen soll es jedoch weiter geben.



Unternehmensgeschichte

Die Marke wurde am ersten Oktober 1847 von Werner Siemens, Ingenieur an der Berliner Artilleriewerkstatt und Vorstand der Preußischen Telegrafenkommission und Georg Halske, Feinmechaniker bei der Telegrafen Bauanstalt, gegründet Es entstand Siemens & Halske, ein kleines berliner Unternehmen, das Telegrafen, Eisenbahnläutwerke, Wassermesser und Drahtisolierungen herstellte. 1890 Zog das Unternehmen nach München um. Um 1900 arbeiteten bereits 360 Mitarbeiter für die Firma. 1949 war die Zahl der Angestellten bereits auf 47.000 Menschen gestiegen. Die Firma war der größte Arbeitgeber in München. Stadt und Konzern profitierten von gegenseitigen Geschäftsbeziehungen. Mitte der 90er Jahre begann der Ausverkauf des mittlerweile weltweiten Konzerns. Chips wurden in China produziert, Produktionsstätten ausgelagert und zahlreiche Sparrunden beschlossen. Mitarbeiter wurden entlassen oder in Sparten, die der Konzern selbst gegründet hat, vermittelt. Nur noch rund 9000 Menschen arbeiteten direkt für das Unternehmen. 2005 gab der Konzern sein Handygeschäft auf, 2008 waren die Schnurlostelefone an der Reihe. Der Umbau des Konzerns ist noch nicht abgeschlossen.



Moderne Siemens-Hausgeräte

Waschvollautomaten, Trockner und Kühlschränke des traditionellen Unternehmens sind im Elektro Depot Bochum günstig erhältlich. Bei der Wäschepflege bieten Waschmaschinen und Trockner Technologien zur Einsparung von Wasser und Strom. Moderne Benutzerkonzepte erleichtern die Hausarbeit, denn die hypermodernen Geräte sind sensorgesteuert. Der Wasser- und Stromverbrauch wird der Beladungsmenge angepasst und der Bedarf an Waschmittel automatisch dosiert. Effektive Kurzprogramme sparen bis zu 65 Prozent Zeit ein. Die 16 schwierigsten Flecken werden bei der automatischen Anti-Fleck-Option durch die Waschmaschine erkannt und durch eine längere Einweichzeit und mehr Waschmittel bekämpft. Sport-, Baby- und Outdoorkleidung wird in gesonderten Programmen optimal gepflegt. Günstige Trockner messen die Restfeuchte der Wäsche mit Sensortechnik und passen den Programmverlauf automatisch an. Selbstreinigende Kondensatoren reinigen sich mittels Kondenswasser selbst, sparen der Hausfrau viel Arbeit und halten den Energieverbrauch billig.



Geräte für die Küche

Kühlschranke und Gefriergeräte sowie Side-by-Side Geräte aus dem Elektro Depot Bochum entsprechen den neusten Lagermethoden für Lebensmittel. Die Auswahl im Onlineshop www.elektro-depot.de umfasst Einbaugeräte und frei stehende Kühl- und Gefrierkombinationen zu billigen Konditionen. In der Cool Box blieben Fisch und Fleisch länger frisch. Die Crisper Box sorgt für knackiges Obst und Gemüse. Stromsparende Beleuchtung mit LED-Technik im Kühlschrank, getrennte Kühlkreisläufe für Kombinationen und No- Frost- Technik sind nur einige technische Features von der Kühlschränke im Onlineshop.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jan Domke (Tel.: 02327-321629), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 3766 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Full leasing Deutschland GmbH Presseabteilung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Full leasing Deutschland GmbH Presseabteilung lesen:

Full leasing Deutschland GmbH Presseabteilung | 25.09.2015

ELEKTO DEPOT BOCHUM Herde Waschmaschinen Trockner auf 1000 qm Lagerabverkauf

Siemens Einbau-Backofen HB676BS1 Der Siemens Einbau-Backofen HB676BS1 aus Edelstahl ist ein hypermoderner Backofen mit vielen Funktionen. Im Test brillierte er mit 13 Beheizungsarten und einem Garraumvolumen von 71 Litern. Damit zählt der HB676GBS1 ...
Full leasing Deutschland GmbH Presseabteilung | 23.02.2015

PayPal - Die bequeme Art beim Elektro Depot zu bezahlen

Sicher bezahlen mit PayPal Rund 24 Prozent aller Onlinekäufe werden über PayPal abgewickelt. Bei EBay sind es sogar rund 44 Prozent aller Käufe. Die Zahlungsmethode gilt als sicher und schnell. Der Bezahldienst wird von vielen günstigen Onlinesho...
Full leasing Deutschland GmbH Presseabteilung | 24.11.2014

smeg LBW148E Waschmaschine Design und Innovation

Wäschepflege leicht gemacht Smeg ist ein vielseitig interessierter Hersteller von Haushaltsgeräten. Seit über 60 Jahren legt das familiengeführte Unternehmen aus Norditalien großen Wert auf eine Einheit zwischen Technologie und Design. Smeg geh...