info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BayWa r.e. |

BayWa r.e. gründet Standort in Edinburgh

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


  • BayWa r.e., Spezialist für erneuerbare Energien, steuert die Projektierung von Wind- und Solarparks künftig von Edinburgh aus
  • Edinburgh zieht internationale Investitionen an, vor allem im Bereich erneuerbarer Energien und Finanzdienstleistungen
  • Starkes Zeichen im 60. Jahr der Städtepartnerschaft zwischen München und Edinburgh

 



München, Dezember 2014 BayWa r.e., ein Tochterunternehmen des Münchner Handels- und Dienstleistungskonzern BayWa AG, eröffnet einen neuen Standort in Edinburgh. Der Spezialist für erneuerbare Energien hat in Großbritannien bereits Photovoltaik- und Windenergieprojekte mit einer installierten Leistung von über 140 MW realisiert und hat weitere Projekte mit einer geplanten Gesamtleistung von 300 MW in der Pipeline. Stadtrat Frank Ross, der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses der Stadt Edinburgh, sagt: Ich freue mich, BayWa r.e. in Edinburgh willkommen zu heißen. Ihr Know-how in der Bereitstellung von erneuerbaren Energien ist eine spannende Ergänzung zu der vielfältigen Wirtschaft in Edinburgh. Er ergänzt: Wir erkennen das starke Interesse internationaler Investoren am Standort Edinburgh. Aus diesem Grund arbeitet unser Investor-Support-Team eng mit diesen Unternehmen zusammen. Die Investitionen von BayWa r.e. sind auch erwähnenswert, da sie die enge Verbindung zwischen Edinburgh und München weiter verstärken. Dieses Jahr feiert die Städtepartnerschaft zwischen den Städten ihr 60. Jubiläum, und dies geht mit einer Vertiefung der Wirtschaftsbeziehungen einher."

 

Auch der Zweite Bürgermeister der bayrischen Landeshauptstadt, Josef Schmid, verweist besonders stolz auf die Städtefreundschaft: Im Rahmen der 60-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Edinburgh und München hat gerade die wirtschaftliche Zusammenarbeit in den letzten Jahren stetig zugenommen. Neben dem Austausch beim ehrenamtlichen Engagement und in der Bildungspartnerschaft freue ich mich über die Investitionen von BayWa r.e. Sie sollen als leuchtendes Beispiel für eine weitere Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Edinburgh und München dienen."

 

Die Eröffnung des Edinburgh-Büros ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Wachstumsstrategie in Großbritannien, kommentiert Matthias Taft, Vorsitzender der Geschäftsführung von BayWa r.e. Mit unserer neuen Präsenz in Edinburgh verstärken wir unsere Aktivitäten vor Ort. Unser Augenmerk liegt auf dem Erwerb und der Realisierung von Wind- und Solarprojekten sowie auf dem Photovoltaik-Handelsgeschäft. Wir freuen uns darauf, mit unserem erfahrenen Team weitere Projekte umzusetzen.

Mit unserem technischen Know-How, unserer flexiblen und langfristigen Ausrichtung sowie Solidität sind wir ein zuverlässiger Partner für Entwickler und Investoren im dynamischen schottischen Markt für erneuerbare Energien, ergänzt Katy Hogg, Geschäftsführerin der BayWa r.e. UK Ltd.

 

Edinburgh ist für internationale Unternehmen zunehmend attraktiv. Prominente Beispiele dafür sind deutsche Unternehmen wie die Enercon GmbH und die PNE Wind AG, die in den letzten Jahren in erneuerbare Energien investierten und bedeutende Projekte umsetzten. Auch deshalb ist die Branche der erneuerbaren Energien in der Stadt stark angewachsen, Dazu kommen die Green Investment Bank, die ihre UK-Zentrale auch in Edinburgh hat, sowie eine Reihe von führenden Meeresenergieunternehmen mit Präsenz in der Stadt. Durch solche Engagements profiliert Edinburgh sich in zunehmendem Maße als eine der führenden Städte im Bereich grüner Energien.

 

Weitere Informationen über Edinburgh Inspiring Capital erhalten Sie über

·         Invest in Edinburgh Website: http://www.investinedinburgh.com/

·         Edinburgh 12: http://www.investinedinburgh.com/the-edinburgh-12/

·         Blog: http://www.investinedinburgh.com/invest-blog/

·         Twitter: https://twitter.com/InvestEdinburgh

·         Facebook: https://www.facebook.com/InvestEdinburgh

 

 

Kontakt Edinburgh Inspiring Capital

 

Für geschäftliche Anfragen oder weitere Informationen zu Investitionsmöglichkeiten:

 

The City of Edinburgh Council, Investor Support Team

Tel.: +44 (0)131 529 6600

http://www.investinedinburgh.com

 

Kontakt in München:

 

David Scrimgeour

DS Consulting GmbH

Mangstraße 29

80997 München

Tel:  +49 (0)89 8180 2980

E-Mail: ds@dsconsulting.de

 

Für redaktionelle Anfragen:

 

PR-Team

OnPR GmbH

Conchita Miller/ Ronna Porter

Tel: +49 (0)89 3090 516- 24

Mob: +49 160 9646 0291

 

E-Mail: conchitam@onpr.com/ ronnap@onpr.com

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Conchita Miller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 6747 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BayWa r.e.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema