info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie |

Interaktiver Adventskalender zur Hilfe bei Rechtschreib- und Rechenschwäche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sinnvoller Adventskalender zur unterstützenden Hilfe bei Legasthenie und Dyskalkulie

Pünktlich zum 1.12.2014 gibt es auf der Website des EÖDL (Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie) zwei kostenlose Adventskalender, die unterstützende Hilfe bei Legasthenie und Dyskalkulie bieten: http://www.legasthenieverband.org/adventskalender-2014/

Hinter den Türchen des ersten Adventskalenders verbergen sich Tag für Tag neue Wahrnehmungsübungen zum Download und Ausdrucken: Puzzles, Labyrinthe, Unterschiede suchen und mehr!

Der zweite Adventskalender ist interaktiv und funktioniert online am Computer. Jeden Tag gibt es ein neues weihnachtliches Spiel, mit dem die Wahrnehmung spielerisch trainiert wird.

"Die Spiele und Übungen sind sinnvoll für alle Schulkinder, nicht nur für Legastheniker:" sagt Mario Engel vom EÖDL. Der EÖDL ist Österreichs größte Legasthenieinstitution. Unabhängig und gemeinnützig bietet sie Hilfe im gesamten deutschsprachigen Raum.

Des Weiteren ist es möglich, sich per Fernstudium über den EÖDL zum/zur diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainer/in ausbilden zu lassen.



Kontakt:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie (EÖDL)

Feldmarschall Conrad Platz 7

A-9020 Klagenfurt

office@legasthenie.at

http://www.legasthenie.at

Tel: 0043 463 55660

Fax: 0043 463 269120


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Mario Engel (Tel.: 0463 55660), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 180 Wörter, 1940 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie lesen:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie | 15.03.2016

AFS Test zur Feststellung von Legasthenie & Dyskalkulie jetzt auch für mobile Endgeräte!

Eltern, die den Verdacht haben, Ihr Kind könnte von Lese-Rechenschwäche, Legasthenie oder Dyskalkulie betroffen sein, sollten so bald wie möglich testen lassen, ob das Kind gefördert werden muss. Dazu eignet sich der AFS Test, ein pädagogisches ...
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie | 08.03.2016
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie | 01.03.2016

Kostenlose Computerspiele zur Förderung der Aufmerksamkeit

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass bei der Förderung von Menschen mit Legasthenie, Dyskalkulie oder Lese-Rechtschreibschwäche auch die Aufmerksamkeit geschult und trainiert werden muss. Bei jedem Legasthenie- bzw. Dyskalkulietraining soll ...