info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft |

Jahresforum für Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Lohn & Gehalt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Update für Entscheider


 

 

Bonn, 2.12.2014 Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Lohn & Gehalt sind drei komplexe Themengebiete, bei denen es häufig schwer fällt, alle gesetzlichen Neuerungen im Blick zu halten. Doch gerade bei diesen Themen, die die betriebliche Praxis maßgeblich beeinflussen wie Elterngeld Plus, Mindestlohn, ELStAM oder Regelungen für Kündigungen und das betriebliche Eingliederungsmanagement ist es umso wichtiger, alle Besonderheiten und  Änderungen zu kennen. 



 

 

Eine Übersicht über alle wichtigen, gesetzlichen Neugestaltungen und Tipps für die Umsetzung in der Praxis, erhalten Interessierte im Jahresforum für Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Lohn & Gehalt vom 24. bis 25. Februar 2015. 

Der Fachkongress richtet sich an Führungskräfte, Entscheider und Mitarbeiter aus den Bereichen Personal, Lohn & Gehaltsabrechnung sowie Recht. Zugleich treffen sich in diesem Rahmen Geschäftsführer und Arbeitgeber, die sich einen Überblick über die drei Themen verschaffen möchten. Neben Fachinformationen steht während der Tagung vor allem der persönliche Austausch auf Augenhöhe mit Experten und Kollegen im Vordergrund.

Weitere Informationen zu den Update-Themen und Referenten, zur Anmeldungen und zum Rahmenprogramm sind unter www.forum-deutsche-wirtschaft.de erhältlich.

 

 

 

Themen-Highlights:

Tarifautonomie- & Mindestlohngesetz: Diese Regelungen, Sonderfälle und Ausnahmen gelten ab 2015

ELStAM-Verfahren 2015: Fallgestaltungen, Jahreswechsel & Weiterentwicklung

GKV-Finanzreform 2015: Was ist gesetzt und was ändert sich?


 

Terminhinweis Jahresforum für Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Lohn & Gehalt:

24.+ 25.. Februar 2015

Best Western Premier, Frankfurt

 

 

Über PraxisCampus:

Aus der Praxis für die Praxis gemäß diesem Motto bietet der PRAXIS CAMPUS mit Sitz in Bonn Seminare & Tagungen, Fernkurse und e-Learning aus den Bereichen Personal & Arbeitsrecht, Datenschutz, Arbeitssicherheit, Außenwirtschaft, Einkaufsmanagement sowie Steuern- und Finanzen an. Das Programm bietet passende berufliche Weiterbildungsformate für jeden Mitarbeiter: Ob praxisnahe Präsenz-Veranstaltung mit erfahrenen Referenten oder Fernlehrkurse sowie e-Learning zum flexiblen Lernen. Gerne beraten wir Sie individuell zu unseren maßgeschneiderten Weiterbildungen. Schauen Sie einfach an unserem Stand vorbei.

 



Web: http://www.praxis-campus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Natalie Schweizer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2234 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft

Der PraxisCampus mit Sitz in Bonn bietet Veranstaltungsformate in den Bereichen Personal & Arbeitsrecht, Datenschutz, Arbeitssicherheit, Außenwirtschaft, Einkaufsmanagement sowie Steuern- und Finanzen an.

Mehr Praxis geht nicht", sagte kürzlich eine Teilnehmerin. Und hat damit den Hauptnutzen der Veranstaltungen des PraxisCampus genau auf den Punkt gebracht!



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft lesen:

PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft | 06.10.2015

2. Export- und Außenhandelstage – 10.+11. November in der Industrieregion Stuttgart

Politische Situationen, neue internationale Richtlinien, aktuelle Embargos und rechtliche Vorgaben sind Teil des täglichen Geschäfts im Vertrieb und Export. Für Mitarbeiter aus Unternehmensbereichen wie diesen birgt der Arbeitsalltag so ständig n...
PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft | 02.10.2015

Mitarbeitergesundheit bedeutet weit mehr als Unfallverhütung – Zukunftsforum Betriebliches Gesundheitsmanageme

Bonn, 01.10.2015 – Ob Personaler, Führungskräfte, Arbeitsschützer oder Mitarbeitervertreter – Gesundheit geht uns alle an. Auch aus Unternehmenssicht ist Gesundheit ein immens wichtiger Faktor: denn nur gesunde Mitarbeiter sind einsatzfähige...
PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft | 16.09.2015

Jetzt spruchreif: Unionszollkodex verändert internationalen Handel und Zollabläufe

Bonn – Ende des Jahres wird voraussichtlich der erste Entwurf des neuen Zollkodexes der Europäischen Union veröffentlicht. Bis zum 1. Mai 2016 sollen die entsprechenden Durchführungsregelungen fertiggestellt sein. Ein Vorhaben der EU, das für i...