info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fördermittelberater Daniel Schäfer |

Durchblick im EU-Förderdschungel - Fördermittelberater Daniel Schäfer berät zu aktuellsten Entwicklungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Die neuen EU-Fördermittelprogramme bis 2020 sind verabschiedet - aber was ist für wen genau geeignet? Daniel Schäfer berät kompetent zu den aktuellsten Entwicklungen.

Die vielfältigen - und daher leider auch unübersichtlichen - Förderprogramme der EU wurden kürzlich für den Zeitraum 2014-2020 neu gestaltet. Was hat sich geändert, was ist gleich geblieben? Hier ist Durchblick gefragt, wenn man Fördermittel beantragen möchte.



Zum Glück behält Fördermittelberater Daniel Schäfer (http://ihr-foerdermittelberater.de) selbst bei den aktuellsten Entwicklungen den Überblick - und zwar auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene. Dank seiner emcra-Fortbildung zum EU-Fördermittelprogramm bis 2020 ist er bestens dafür ausgebildet, das passende Programm für den passenden Zweck herauszusuchen und den Antrag von A bis Z gemeinsam mit dem Antragssteller durchzuführen.



Zur Zertifizierung gehörten unter anderem die Themen "Systematik und Rahmenbedingungen der EU-Förderlandschaft", "Projektplanung und -entwicklung bei der Antragsstellung", "Antragsprozedere in der Praxis" sowie "Auswahl- und Evaluierungsverfahren von EU-Anträgen". Mit diesem Wissen räumt Daniel Schäfer den Antragsstellern die besten Chancen ein.



"Ich nehme meine Klienten zu jeder Zeit an die Hand und gehe mit ihnen den gesamten Antragsprozess gemeinsam", versichert der Fördermittelberater. Zudem betont er, dass er aufgrund seines Hintergrundes in der Gründer- und Unternehmensberatung jedes Projekt auch über die Förderung hinaus fachmännisch betreut. "Fördermittel bringen nur dann etwas, wenn sie sinnvoll eingesetzt werden und das Projekt, das dahinter steht, auch langfristig erfolgreich ist".



Wenn Sie gerne wissen möchten, ob Ihr Projekt für ein EU-Fördermittelprogramm geeignet ist, können Sie einfach eine kurze Anfrage direkt auf http://ihr-foerdermittelberater.de stellen. Anschließend erhalten Sie eine wichtige Gründungs-Checkliste und werden zu einer kostenlosen Erstberatung eingeladen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Daniel Schäfer (Tel.: 030 683 28 26 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2337 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fördermittelberater Daniel Schäfer


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fördermittelberater Daniel Schäfer lesen:

Fördermittelberater Daniel Schäfer | 19.01.2016

Daniel Schäfer spricht auf dem Internet Marketing Kongress 2016

Am 30. und 31. Januar findet in Berlin-Tempelhof der Internet Marketing Kongress 2016 statt. Dieses Branchentreffen der deutschen Internet-Marketing-Szene ist eine interessante und lehrreiche Netzwerk-Gelegenheit für jeden Unternehmer, der über das...
Fördermittelberater Daniel Schäfer | 10.12.2014

Fördermittelberater Daniel Schäfer bietet dank Fortbildung optimale Beratung für EU-Förderanträge bis 2020

Wer in Berlin oder Brandenburg lebt und einen Antrag für EU-Fördermittel stellen möchte, findet ab sofort kompetente Beratung beim renommierten Fördermittelberater Daniel Schäfer (www.danielschaefer.info). Durch seine Ausbildung "EU-Anträge gut...