info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress Software |

Progress-Partner entwickelt mit web4biz ein Webportal für Fußballfans in den arabischen Ländern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Köln, 6. Juni 2006 - Das Münchner Softwarehaus ic4b hat mit Progress-Technologien innerhalb weniger Wochen ein WM-Portal für Fans und Fußballbegeisterte in den arabischen Ländern entwickelt.

Wenige Tage vor dem Anpfiff der WM in Deutschland steigt das Fußballfieber weiter, und die Anhänger der Mannschaften wollen mit News und Hintergründen versorgt werden. Als schnellstes Medium hat das Internet da die Nase vorn. Jetzt erhalten auch die Fußballfans in Saudi-Arabien und anderen arabischen Ländern ein WM-Portal in arabisch, das sie fortlaufend mit allen Informationen rund um das Großereignis versorgt. Ein Partner von Progress Software macht es möglich: ic4b AG aus München. Er legt mit seiner Web-Content-Management-Plattform web4biz das IT-Fundament des WM-Portals und ist zugleich für die technologische Realisierung verantwortlich. web4biz ist eine mit Progress-Technologien erstellte Lösung zur Erstellung und zum Betrieb umfangreicher und komplexer Websites.

Das WM-Portal ist mehrsprachig und außer in arabisch auch in persisch, englisch und französisch verfügbar. Die Webadresse: www.universalsport.com. Das Portal bietet alles, was die Fans rund um die Fußballweltmeisterschaft wissen wollen: Die aktuellsten News von der Fifa und den Tickerdiensten, Mannschaften, Spielplan, Aufstellungen, Spielstände mit Blitztabelle, Spielergebnisse als SMS, Gewinnspiele, RSS-Newsfeed und - exklusiv für den arabischen Raum - aktuelle Videos als Zusammenfassung der Spiele und zeitnah von wichtigen Spielereignissen.

Auftraggeber des WM-Portals ist die Seekport Internet Technologies GmbH in Martinsried als Partner der Saudi Arabischen MITSCo Gruppe. Seekport hat erst kürzlich zusammen mit MITSCo in Dubai die neue arabische Internetsuchmaschine Sawafi gegründet. Das Portal www.universalsport.com soll in Zukunft zusammen mit Sawafi betrieben werden. „Die wichtigsten Gründe, sich bei der Auftragsvergabe für ic4b zu entscheiden, waren die in Aussicht gestellte schnelle Umsetzung, die Skalierbarkeit und die Stabilität der Web-Content-Management-Lösung", sagt Hermann Havermann, CEO von Sawafi. „In nur wenigen Wochen vom Vertragsabschluss bis zur Freischaltung des WM-Portals gelang es ic4b, zu unserer vollsten Zufriedenheit eine leistungsstarke Lösung zu realisieren."

Seekport selbst steuert seine Suchmaschine als Basistechnologie zur Lösung bei. Sawafi hat sich zum Ziel gesetzt, die führende arabische Suchmaschine zu werden. Neben einem umfangreichen arabischen Index bietet Sawafi spezielle Features zur einfachen Suche in der komplexen arabischen Sprache.

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Progress Software ist ein weltweiter Anbieter von Softwaretechnologie und Services für die Entwicklung, die Integration und das Management von Geschäftsanwendungen. Die mehr als 2.000 Applikationspartner und ASPs von Progress Software implementieren pro Jahr auf Progress-Technologie basierende Applikationen und Dienstleistungen im Wert von über 5 Milliarden US-Dollar. Mehr als 60.000 Unternehmen in über 120 Ländern, davon 70% der Fortune 100-Unternehmen, setzen auf Progress-basierende Anwendungen. Progress Software ist neben Sonic Software Corporation, DataDirect Technologies und der Progress Real Time Division (vormals ObjectStore) ein Unternehmen der Progress Software Corporation (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA.

Über ic4b

Die ic4b AG in München ist ein Progress-Partner und besteht seit fünf Jahren. Mit den selbst entwickelten Weblösungen, die alle auf Progress-Technologien basieren, arbeiten zirka 100 Kunden und etwa 750 Anwender. Über seine Vertriebspartner ist das Unternehmen in sechs europäischen Ländern aktiv. Zu den Kunden des CMS web4biz zählen zum Beispiel Siemens MED, sd&m AG, Radio Energy, Deutsches Patent- und Markenamt, Münchner-Verkehrs- und Tarifverbund und Accor Hotellerie Deutschland GmbH.

Über Seekport

Die Seekport Internet Technologies GmbH ist der innovative europäische Anbieter von Internet-Suchmaschinen. Gestartet im Dezember 2003, ist das Unternehmen mit Sitz in München mittlerweile in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien präsent. Seekport bietet seinen Business-Partnern schnelle und zuverlässige Suchportallösungen, die neben einer leistungsfähigen Suche im Internet, im Portal und in Unternehmensinhalten auch ein zielgruppengerechtes Vermarktungspaket umfassen. Seekport-Suchportallösungen zeichnen sich durch hohe Individualisierungsmöglichkeiten aus und beziehen bewusst landesspezifische Besonderheiten in die Ergebnisaufbereitung mit ein.

Pressekontakte:

Progress Software GmbH
Thomas Braun
Konrad-Adenauer-Str. 13
50996 Köln
Tel. (+49) (221) 93579-0
Fax: (+49) (221) 93579-78
tbraun@progress.com

PR-COM GmbH
Stefanie Dettmer
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel.(+49) (89) 59997-803
Fax (+49) (89) 59997-999
Stefanie.Dettmer@pr-com.de

Web: http://www.progress.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 574 Wörter, 4795 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress Software lesen:

Progress Software | 18.06.2012

Risikomanagement-Lösung von Progress unterstützt Richtlinien der europäischen Wertpapieraufsicht

Progress Software hat "Apama Market Surveillance and Monitoring" in der neuen Version weiter ausgebaut. Die Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen unterstützt jetzt auch die aktuellen Vorschriften der Europäischen Wertpapi...
Progress Software | 20.10.2009

Progress Actional 8.1 überwacht SAP-Applikationen

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, hat Actional 8.1, die neueste Version seiner Produktfamilie für Business-Transaction- und SOA-Management, vorgestellt. Diese Version unterstützt jetzt auch di...
Progress Software | 06.05.2009

Progress Apama Parallel Correlator sorgt für deutlich mehr Performance

Die Progress Software Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen, hat die Version 4.1 der Apama Complex E...