info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BioMark DIAGNOSTICS INC |

Biomark verzeichnet erste Umsätze mit SERS-Technologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)


Biomark verzeichnet erste Umsätze mit SERS-Technologie

Vancouver, British Columbia - (4. Dezember 2014) - BioMark Diagnostics Inc. (BioMark) (CSE: BUX, FWB: 20B) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen erste Umsätze aus dem Verkauf der ersten Generation seiner hochmodernen oberflächenverstärkten Raman-Spektrometer-(SERS)-Technologie verzeichnen konnte.

Sobald das Unternehmen die ersten Studien erfolgreich abgeschlossen hat und die entsprechenden Zulassungen erteilt wurden, wird mit der Raman-Spektrometrie in Kombination mit der patentierten Anwendung von Amantadin in der Krebsdiagnostik eine kostengünstige Methode zur Tumorfrüherkennung vorliegen.

Diese ersten Umsätze, die mit dem Verkauf der von BioMark entwickelten Raman-Technologie erzielt werden konnten, sind der Beweis für die Sinnhaftigkeit der direkt in SERS-Projekte getätigten Investitionen und eine Bestätigung dafür, dass eine der technischen Plattformen zur Erkennung kleiner Moleküle, wie z.B. von acetyliertem Amantadin, ihre Marktreife erreicht hat. Die SERS-Technologie eignet sich nicht nur für die Erkennung von acetyliertem Amantadin, sondern auf für andere biophotonische und metabolomische Anwendungen, wie sie weltweit im Bereich der medizinischen Gesundheitsvorsorge zur Erkennung verschiedenster Erkrankungen zum Einsatz kommen.

President und CEO Rashid Ahmed erläutert: Der unermüdliche Einsatz des wissenschaftlichen und technischen Teams von BioMark in Zusammenarbeit mit führenden akademischen Institutionen und Forschungseinrichtungen in Kanada sowie der US-Firma Innovative Photonic Solutions erfüllt uns mit großer Freude und Dankbarkeit. Wir sind stolz, dass wir das erste tragbare SERS dieser Art bei der Eröffnung der Strategies in Biophotonics-Konferenz in Boston im September 2014 vorstellen konnten, an der führende Wissenschaftler teilnahmen. Ich freue mich schon sehr auf die weitere Zusammenarbeit im Zuge der Vermarktung der ersten Generation dieser Technologie und blicke erwartungsvoll auf die zukünftige Entwicklung der SERS-Technologie auf Papier, die großes Potenzial für den großflächigen Einsatz in Biophotonik und Metabolomik auf internationaler Ebene verspricht.

Über BioMark Diagnostics Inc.

BioMark entwickelt eigene Lösungen für die nicht-invasive Präzisionsdiagnostik bei Krebserkrankungen, mit denen eine kosteneffiziente Tumorfrüherkennung, -kontrolle und -behandlung möglich ist. Die Technologie kann auch zur Messung des Therapieerfolgs und möglicherweise auch serienmäßig zur Langzeitkontrolle bei sogenannten Survivors (Krebs-Überlebenden) eingesetzt werden.

Weitere Informationen über BioMark finden Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) und auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.ca).

Weitere Informationen zu BioMark erhalten Sie über:

Rashid Ahmed Bux
President & CEO
BioMark Diagnostics Inc.
Tel. 604-282-6567
E-Mail: info@biomarkdiagnostics.com

Zukunftsgerichtete Informationen:

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten, die sich auf die Geschäftstätigkeit von BioMark beziehen. Die zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten wichtigen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von BioMark. Obwohl BioMark der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, angemessen sind, darf solchen zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da BioMark nicht gewährleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt BioMark jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus sonstigen Gründen aus.

Die kanadische Börse (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BioMark DIAGNOSTICS INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 4273 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BioMark DIAGNOSTICS INC lesen:

BioMark DIAGNOSTICS INC | 29.07.2015

Von BioMark Diagnostics gesponsertes Projekt erhält NSERC-Stipendium

Von BioMark Diagnostics gesponsertes Projekt erhält NSERC-Stipendium Vancouver (British Columbia), 29. Juli 2015 - BioMark Diagnostics Inc. (CSE: BUX; FWB: 20B; OTCQB: BMKDF) meldet die Erteilung eines Stipendiums des Natural Sciences and Enginee...
BioMark DIAGNOSTICS INC | 14.04.2015

BioMark hält Präsentation bei elfter Jahreskonferenz der Metabolomics Society

BioMark hält Präsentation bei elfter Jahreskonferenz der Metabolomics Society Vancouver (British Columbia), 14. April 2015 - BioMark Diagnostics Inc. (CSE: BUX; FWB: 20B; OTCQB: BMKDF) freut sich bekannt zu geben, dass BioMark ausgewählt wurde, b...
BioMark DIAGNOSTICS INC | 07.04.2015

BioMark erhält NSERC-Forschungszuschuss für Verbesserung von Raman zusammen mit Dr. Safieddin Safavi-Naeini

BioMark erhält NSERC-Forschungszuschuss für Verbesserung von Raman zusammen mit Dr. Safieddin Safavi-Naeini Vancouver (British Columbia), 7. April 2015 - BioMark Diagnostics Inc. (CSE: BUX; FWB: 20B; OTCQB: BMKDF) freut sich bekannt zu geben, dass...