info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mulesoft |

MuleSoft erreicht PCI und SSAE 16 Security Zertifizierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Anypoint Platform erhält Top Security Zertifizierung / Partnerschaft mit Ping Identity ermöglicht Enterprise Class Identity und Access Management


München, 24. November 2014 MuleSoft, US-amerikanischer Software-Hersteller für Integrationslösungen, mit dessen Hilfe Applikationen, Daten und Geräte einfach miteinander verbunden werden können, hat die Anforderungen diverser international anerkannter Sicherheitsstandards erfüllt oder übertroffen. Dazu gehören PCI-DSS level-1 Service Provider und SSAE 16 SOC 2. Das Unternehmen hat zudem die Partnerschaft mit Ping Identity bekanntgegeben. Gemeinsame Kunden sind somit in der Lage, PingFederate als OAuth (Open Authorization) Anbieter einzusetzen und Identity Federation-Funktionen zur Anypoint Platform hinzuzufügen. Organisationen in stark regulierten Branchen, die zusätzliche Sicherheitskontrollen benötigen, profitieren von MuleSofts verständlichem Privatsphären- und Sicherheitsprogramm, das Zertifizierungen, Strategien, Übungen, Menschen und Technologien umfasst.

 

Da die Anzahl vernetzter Anwendungen, Datenquellen und Devices exponentiell wächst, werden Sicherheitsaspekte und Compliance zunehmend ein kritischer Faktor, um Business-Prozesse zu integrieren und zu vereinfachen, sagt Uri Sarid, CTO bei MuleSoft. Wir sind diesen Herausforderungen begegnet, indem wir die Messlatte für Sicherheit und Compliance höher setzten, um einen hohen Datenschutz in der Cloud und On-Premise sicherzustellen. Unternehmen können sich darauf verlassen, dass ihre Daten in Übereinstimmung mit den höchsten Sicherheitsstandards verarbeitet werden. Diese Zertifizierungen und Partnerschaften unterstreichen unser Engagement zur Bereitstellung Enterprise-konformer Sicherheit für unsere Kunden.

 

Neue Zertifizierungen und Cloud Identity-Partnerschaft bestätigen MuleSofts Security-Führungsposition

MuleSofts Informations-Sicherheits-Programm und Kontrollen für seine Cloud und On-Premise-Lösungen wurden durch ein Security Audit zertifiziert und erfüllen die folgenden Sicherheitsaspekte:

Level-1 PCI-DSS: vollkommen zertifiziert als konform mit Payment Card Industry (PCI) Data Security Standards, die gebräuchliche Industriewerkzeuge und Messzahlen umfassen und einen sicheren Umgang mit sensiblen Daten ermöglichen.

SSAE 16 SOC 2: Zertifizierung im Bereich operational excellence,  einer der strengsten Standards, der durch das Auditing Standards Board (ASB) des American Institute of Certified Public Accountants  (AICPA) hervorgebracht wurde.

Sicherheit ist ein Hauptanliegen für jedes Unternehmen, das Cloud oder API Management Services wirksam einsetzen möchte. Dank des eingebauten OAuth-Providers und einer neuen Partnerschaft mit Ping Identity, ermöglicht

MuleSoft eine schnelle und einfache Implementierung von OAuth de facto die Basis, um sicheren Zugang zu APIs zu managen und Investitionssicherheit zu ermöglichen.

  

Weitere Informationen unter: https://www.mulesoft.com/platform/enterprise-integration

 

 



Web: https://www.mulesoft.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mark Schuepstuhl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 3382 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mulesoft


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mulesoft lesen:

MuleSoft | 13.10.2014

MuleSoft expandiert in die DACH-Region, um wachsende Nachfrage nach Konnektivität zu bedienen

München, 09. Oktober 2014 MuleSoft, US-amerikanischer Software-Hersteller für Integrationslösungen, mit dessen Hilfe Applikationen, Daten und Geräte einfach miteinander verbunden werden können, verstärkt seine Investitionen in Europa und hat he...