info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
avesco Financial Services AG |

Oliver N. Hagedorn als Speaker auf dem Family Office Forum in Zürich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Am 11. und 12. November 2014 fand das internationale Family Office Forum von Prestel & Partner statt. Oliver N. Hagedorn, avesco Gründer und CEO, hielt auf dieser englischsprachigen Veranstaltung einen Vortrag zum Thema "Why sustainable business models can be worthwhile for investors and how investors get confused with sustainability.

Mit der Ö²SE-Methode (Akronym steht für die 4 Aspekte Ökonomie, Ökologie, Soziales und Ethik) stellte Hagedorn eine transparente und belastbare Methode vor, mit der Finanzinstrumente ganzheitlich auf Nachhaltigkeit evaluiert werden. Aufgrund dieses Verfahrens ist es möglich, sowohl vorhandene Defizite als auch Potenziale eines Unternehmens aufzudecken, die Nachhaltigkeit zu bestimmen und schwarze Schwäne zu meiden, die große Wertrückgänge verursachen und Performance kosten. In der anschließenden Podiumsdiskussion diskutierten Hagedorn und weitere ausgewählte Teilnehmer zum Thema Nachhaltige Geldanlagen, Barrieren und wirtschaftliche Chancen für innovative, nachhaltige Wertschöpfung offen mit dem Plenum.

Das jährliche stattfindende und renommierte Branchentreffen war hinsichtlich Family Office-Themenstellungen eine gute Gelegenheit um Informationen auszutauschen, neue Trends und Möglichkeiten kennenzulernen sowie um zu Netzwerken.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doreen Breiter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 161 Wörter, 1322 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: avesco Financial Services AG

Die avesco AG mit Sitz in Berlin wurde im Jahr 1999 gegründet. Als unabhängiger Vermögensmanager wurde das Unternehmen mehrfach von der Private Banking Prüfinstanz mit Bestnoten ausgezeichnet. Das Dienstleistungsspektrum umfasst die Investmentberatung, die Vermögensverwaltung und die Planung, Steuerung und Kontrolle komplexer Vermögen (Vermögensmanagement). avesco nutzt bei der Umsetzung individueller Anlagekonzepte für private und institutionelle Investoren sowohl traditionelle als auch alternative Anlageklassen und strukturiert diese auf Basis robuster Methoden wie z.B. der nobelpreisgekrönten Portfoliotheorie.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von avesco Financial Services AG lesen:

avesco Financial Services AG | 22.01.2016

avesco-CFO wechselt zum avesco Spin-off Sustainability Intelligence Ltd.

Berlin, Januar 2016 – Professor Volkmar Liebig, seit 2012 Vorstand bei avesco und maßgeblich verantwortlich für die Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie, wechselt zur Sustainability Intelligence Ltd., einem unabhängigen Spin-off der avesco A...