info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
susensoftware GmbH |

SAP Systemhaus will seine AGB´s ändern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


All for One Steeb AG gewährt seinen Kunden mehr Freiheit


Herzogenrath, 10. Dezember 2014 Nachdem der Software-Konzern SAP seine AGB´s in 2014 geändert hatte und rechtswidrige Passagen verbesserte,
zieht nun das größte deutsche SAP Systemhaus nach.  In einer Erklärung gegenüber der susensoftware GmbH verspricht die All for One Steeb AG
entsprechende Änderungen in den eigenen AGB´s umzusetzen.

Bereits im Oktober 2013 erklärte das Landgericht Hamburg nach einer Klage der susensoftware GmbH einige Passagen aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen
des Softwarekonzerns SAP für rechtswidrig. Die AGB regeln den Weiterverkauf und die Wartung der äußerst erfolgreichen und viel genutzten SAP Unternehmenssoftware.
Nun hat sich auch die All for One Steeb AG aus dem baden-württembergischen Filderstadt verpflichtet, entsprechende Passagen aus ihren AGB zu entfernen.
Bisherige Einschränkungen fallen dann weg und geben dem Kunden mehr Freiheit. Die All for One Steeb AG vertreibt SAP-basierende IT-Lösungen speziell für
den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Automobilzulieferindustrie. Das Unternehmen nimmt, nach eigenen Angaben, mit mehr als 2.000 Kunden die führende
Rolle unter den SAP-Partnern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt ein.
177 Worte, 1285 Zeichen



Web: http://www.susensoftware.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Susen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 175 Wörter, 1299 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: susensoftware GmbH

susensoftware hat sich darauf spezialisiert, sogenannte stille Software zu vermarkten.
Darunter fallen gebrauchte Software Produkte und Lizenzen, die werthaltig angeschafft
wurden, inzwischen in der Bilanz abgeschrieben sind und nicht mehr aktiv eingesetzt
werden; meist von SAP und Microsoft.
Zu den Kunden gehören große international agierende Konzerne aus allen Branchen
ebenso wie mittelständische Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern. Eingebunden
in ein Netzwerk von Software-Herstellern für Lizenz-Management und –Analyse, ITBeratern
und Juristen bietet Geschäftsführer Axel Susen seinen Kunden in
kaufmännischen, technischen und juristischen Fragen kompetente Hilfe.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von susensoftware GmbH lesen:

susensoftware GmbH | 14.10.2015

Gebrauchte Software oder Cloudlösung?

Herzogenrath, 13. Oktober 2015. – Software soll Probleme lösenund Arbeiten erleichtern. Mit neuen Anforderungen entwickelnHersteller und Anwender kreative Lösungen. Am Beispiel SAPkann man einige Neuerungen betrachten.Die CRM- und ERP-Software SA...
susensoftware GmbH | 07.10.2015

Gebrauchtsoftwarehändler unterstützen die Marktführer

Herzogenrath, 06. Oktober 2015. – Der Markt für Unternehmenssoftware wird von einigen wenigen Anbietern dominiert.Microsofts Betriebssysteme für Desktop-Computer sowie Büroanwendungen wie Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation finden sich in ...
susensoftware GmbH | 22.09.2015

Monopol oder nur Marktführer

Herzogenrath, 22. September 2015. – Der Markt für professionelleSoftware-Produkte im Unternehmen wird von einigen wenigenMarktführern dominiert. Der Markt für Betriebssysteme fürDesktop-Computer und Büroanwendungen (Textverarbeitung undTabelle...