info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LUIS GmbH |

Das Lkw Kamerasystem LUIS DF6700 ist da

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


LUIS hat erneut ein absolutes Novum auf den Markt gebracht ein Kamerasystem für Lkws, das den höchsten Anforderungen gerecht wird. Dem eigenen Ruf, immer neue Produkte zu entwickeln, die der Sicherheit auf Deutschlands Straßen zugutekommen, ist LUIS damit einmal mehr gerecht geworden. Mit dem neuen Rückfahrsystem soll vor allem Lkws mit Anhängern ein besserer Überblick verschafft werden.



Das neue Lkw Kamerasystem LUIS DF6700 wurde speziell für den Anhängerbetrieb entwickelt, für den es bisher noch keine zufriedenstellende Lösung im Rückfahrsystem-Bereich gab. Gleich zwei Rückfahrkameras beinhaltet das Rückfahrvideosystem und natürlich auch zwei Anschlussdosen. So können die Kameras sowohl am Zug-, als auch am Hänger befestigt werden und bieten eine optimale Sicht nach hinten.

 

Wie wird das Lkw Kamerasystem LUIS DF6700 installiert?

Das Lkw Kamerasystem besteht aus einer Rückfahrkamera und einer Nachtsichtkamera. Die Rückfahrkamera wird am Heck des Zugfahrzeuges, die Nachtsichtkamera am Heck des Anhängers platziert. Damit eignet sich das Kamerasystem nicht nur für Lkws mit Anhänger, sondern ebenfalls für Pferdeanhänger und Gespanne, für Streufahrzeuge und vieles mehr. 

 

Wo liegen die Besonderheiten bei diesem Kamerasystem?

Natürlich hat der Hersteller LUIS auch bei diesem System wieder einige Highlights mit integriert. So ist die Rückfahrkamera mit einem Aluminiumdruckgussgehäuse ausgestattet, was sie sehr robust erscheinen lässt. Eine Heizung sorgt dafür, dass auch widrige Witterungsumstände der Kamera nichts anhaben können. Darüber hinaus bietet das Lkw Kamerasystem LUIS DF6700 einen Blickwinkel von 135 Grad, sodass sicheres rückwärts Parken, Fahren und Rangieren in allen Wetterlagen und zu jeder Tageszeit gewährleistet ist.

 

Zum Kamerasystem LUIS DF6700 gehört auch ein Farbsystem samt Flachbildmonitor. Dieser Farb-TFT-Monitor ist ultraflach gebaut und mit der bewährten LUIS Technologie ausgestattet. Eingebaute Lautsprecher und eine aktive Matrix sind ebenfalls enthalten. Die angenehme Displaygröße von sieben Zoll erleichtert dem Fahrer das Erkennen des im rückwärtigen Fahrzeugbereich ablaufenden Geschehens. Durch die Auflösung von 1.440 x 234 Pixel und die aufwändig entspiegelte Bildfläche liefert der Monitor gestochen scharfe Bilder. Der Monitor schaltet sich automatisch ein, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird. Farbe, Kontrast, Uhrzeit und Helligkeit lassen sich zudem individuell einstellen. 

 

Die Kameras beim Lkw Kamerasystem 

Die Infrarot-Kamera kommt beim LUIS DF6700 Kamerasystem mit einem 1/4 Sharp CCD Farb-Sensor daher. Die Aufnahmen erfolgen mit 300.000 Pixeln und 420 TV Linien, die Lichtempfindlichkeit liegt bei 0 Lux. Natürlich ist auch die automatische Gegenlichtkompensation wieder mit an Bord, ebenso wie die 18 Infrarot-LEDs, die auch bei Dunkelheit eine Sichtweite von bis zu 15 Metern zulassen. Die Kameras sind robust und widerstandsfähig, sodass das Lkw Kamerasystem bei Temperaturen von -40 bis +80 Grad Celsius eingesetzt werden kann. Natürlich sind die Kameras nach der Schutzklasse IP68 geschützt und dank der Lotusbeschichtung kann auch bei Regenwetter kaum schlechte Sicht aufkommen. Die Anschlusskabel, die mit 20 Metern eine ausreichende Länge für die problemlose Montage bieten, sind selbstverständlich salzwasserfest, sodass ihnen der winterliche Betrieb nichts ausmacht. Um eine Verbindung zwischen Anhänger und Zugfahrzeug herzustellen, wird noch ein Spiralverbindungskabel mitgeliefert. Auch dieses ist natürlich salzwasserfest. 

 

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass LUIS mit dem Lkw Kamerasystem DF6700 wieder ein Produkt auf den Markt gebracht hat, das nicht nur höchsten Ansprüchen gerecht wird, sondern auch die Gesamtsicherheit der Fahrer von Lkws mit Anhängern, Pferdeanhängern, Streufahrzeugen und Gespannen deutlich zu erhöhen vermag. Mit einem Preis von 479 Euro bewegt man sich im guten Durchschnitt, dafür gibt es von LUIS aber auch die bewährte Garantie über 48 Monate.

 

Kontakt:

LUIS GmbH

Brennerkoppel 5

22949 Ammersbek

 

Bestellhotline und Service

0800 330 47 46 (kostenfrei)

Hotline Weltweit

0049 (0)40 89 727-840

Fax. 040 89 727-8415

 

E-Mail: Post@LUIS.de

Homepage: www.luis.de

Shop: http://shop.luis.de/

 



Web: http://www.luis.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sarah Zivkovic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 545 Wörter, 4969 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LUIS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LUIS GmbH lesen:

LUIS GmbH | 21.05.2015

Perfekter Überblick im Nutzfahrzeug – mit dem Kamera Monitor System LUIS R7-C

Daher gab es in der Vergangenheit viele Unfälle mit teils tödlichen Folgen, wenn Fußgänger vor, hinter oder seitlich des Fahrzeugs nicht gesehen und erfasst wurden. Oft setzte man beim Rangieren dieser Fahrzeuge deshalb auf Einweiser, die allerdi...
LUIS GmbH | 13.02.2015

Warum kein Trucker auf eine Rückfahrkamera verzichten sollte

Unfallstatistiken machen die Notwendigkeit von Rückfahrsystemen deutlich Für das Jahr 2014 weist das Statistische Bundesamt 3.350 Tote bei Verkehrsunfällen auf. Als Verkehrsunfall zählen hier nicht nur die Zwischenfälle im rollenden Verkehr auf ...
LUIS GmbH | 17.09.2014

LUIS R7-S Trailersystem – Rückfahrsystem für große Fahrzeuge

Höhere Sicherheit durch Rückfahrsysteme   Berufskraftfahrer von großen und schweren Fahrzeugen müssen beim Rangieren stets große Sorgfalt walten lassen. Ihr Hauptproblem ist das eingeschränkte Sichtfeld, sodass sie beim Rückwärtsfahren keine...