info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Right Vision |

Right Vision ernennt John Mahoney zum Vice President Sales und Worldwide Operations

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 29. Januar 2001. Right Vision, Anbieter von innovativen und leistungsfähigen Internet Appliances, der Eye-box One und Eye-box Pro, mit Hauptsitz bei Sophia Antipolis/Frankreich, hat John Mahoney (40) zum Vice President Sales und Worldwide Operations berufen.
John Mahoney, der seit 17 Jahren in großen Unternehmen der Internet-, Telekommunikations- und Software-Branche tätig ist, wird für den Aufbau und die Organisation des weltweiten Vertriebs und aller damit verbundenen Aktivitäten verantwortlich sein.

John Mahoney leitete internationale Unternehmensbereiche bei Internet-, Software-, und Telekommunikationsunternehmen in den USA und Europa. Unter anderem übte er die Funktion des Vice President beim italienischen Internet-Softwarehersteller DTE Group (Lieferant der Telecom Italia), des US-Software-Unternehmens Axiom und Telekommunikationsunternehmen wie Infonet und Verizon aus.

John Mahoney: Die zunehmende Verfügbarkeit von DSL in Verbindung mit der offenen Kompatibilität von Server Appliances wird den Nutzen des Internets für Unternehmen aller Größen steigern. Der Reiz der Tätigkeit bei Right Vision liegt darin, den Weg zur Marktführerschaft bei Internet Appliances gestaltend zu begleiten. Right Vision‘s Konzept, umfassend auf die Bedürfnisse der europäischen Kunden und deren Landessprachen einzugehen, den örtlichen Support und anwenderbezogene Funktionen zur Verfügung zu stellen, hat mich überzeugt.

Seinen Abschluß als MBA, Fachrichtung Marketing erhielt er 1987 an der Pace University, New York. Davor hatte er Computerwissenschaften an der Fordham University, New York, studiert.


Web: http://www.harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stafanie Weckerle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 206 Wörter, 1647 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Right Vision lesen:

Right Vision | 18.12.2001

Right Vision kündigt die Version 2.0 der Eye-box PRO an

Eye-box PRO 2.0 Die Eye-box PRO ist ein dedizierter Server mit integriertem Softwarepaket, das für Vereinfachung des Website-Hostings im Dedicated oder Shared Modus konzipiert ist. Die neuen Version bietet erweiterte Hosting-Kapazitäten, einen opt...
Right Vision | 28.11.2001

alphaNetCom vertreibt Eye-box MAX und Eye-box ONE von Right Vision

Eye-box MAX Die Eye-box MAX ist für kleine Unternehmen mit bis zu 20 PC-Arbeitsplätzen, die alle Möglichkeiten des professionellen Umgangs mit dem Internet frei nutzen wollen: Internet-Zugang, Email, Workgroup- und Datenmanagement. Die leicht zu ...
Right Vision | 18.09.2001

Right Vision mit der Deutschen Telekom auf der Systems 2001: TLK vertreibt Eye-box MAX für Kleinstunternehmen und Small Offices/Home Offices

München, 18. September 2001. Right Vision, Anbieter von innovativen, leistungsfähigen Internet Server Appliances, wird auf der diesjährigen Systems (15. bis 19. Oktober 2001, Halle B4, Stand 459/560) auf dem Stand von TLK zusammen mit dem indirekt...