info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
THONAUER GmbH |

Dienstleistung – geschäumte Dichtungen von THONAUER erfreuen sich immer größerer Beliebtheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 

In den eigenen Hallen der Thonauer GmbH in Wien befinden sich nicht nur zahlreiche Vorführmaschinen, welche technisch den neuesten Stand für das Kleben, Versiegeln, Vergießen und das Dichten garantieren,

 

sondern es erfolgt dort auch eine Kleinproduktion kundenspezifischer Anwendungen für Bemusterungen und Kleinserien.  Auf bis zu 1.200 x 1.000 mm große Werkstücken können entweder mit flüssigen oder thixotropen Schäumen Dichtungen aufgetragen werden, die unverlierbar und fest mit dem Bauteil verbunden sind.

 

 

 

Die Dienstleistung des Auftragens von geschäumten Dichtungen ist speziell für Produkte von den kleinsten bis mittleren Stückzahlen hervorragend geeignet, da  erst bei mittleren bis hohen Stückzahlen die Investition in eine eigene Anlage lohnt.

 

 

Thonauer verfügt über Know-how in den unterschiedlichsten Bereichen, wie der Automobilindustrie (Automotive), Medizintechnik, Heizungs- und Lüftungstechnik, Brandschutzsysteme, Elektronikindustrie, Sanitärtechnik, Leuchtentechnik, Signaltechnik, Fahrzeugeinrichtungen, Anlagenbau, Verkehrstechnik, Kunststofftechnik und der Metallverarbeitung. Ob es Teile für Solaranlagenbauer sind oder für neue Duscharmaturen die möglichen Einsatzgebiete sind grenzenlos



 

Geschäumte Dichtungen nach Maß

 

 Mit der Misch- und Dosieranlage von Rampf bietet THONAUER für seine Kunden das Auftragen von Dichtungen auf Werkstücke. Auf bis zu 1.200 x 1.000 mm große Werkstücke können entweder mit flüssigen oder thixotropen (*Erklärung am Ende) Schäumen Dichtungen aufgetragen werden, die unverlierbar und fest mit dem Bauteil verbunden sind.

 

Die 2-Komponenten Polyurethan-Dichtungsschäume der Fa. Rampf garantieren eine konstante hohe Qualität.

 

Die Materialien, die je nach Bedarf zum Einsatz kommen, zeichnen sich durch vielfältige Eigenschaften aus, die den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Die Vorteile liegen in einer schnellen, prozesssicheren maschinellen Verarbeitung ohne Stoßstellen der Dichtungsraupe, im einfachen Ausgleich von Bauteiltoleranzen und der Verarbeitbarkeit dreidimensionaler Konturen.

 

  

 

Schaumdichtungen  von 2-15 mm Breite ohne Stoßstellen

 

Jede Anwendung ist anders. Die Möglichkeiten flüssige und thixotrope Dichtungsschäume aufzutragen, erlauben Thonauer die Abdeckung eines breiten Einsatzbereiches. Hochviskose (thixotrope) Dichtungsschäume sind bei Anwendungen mit und ohne Nut einsetzbar. Sie eignen sich auch hervorragend für die Applikation auf dreidimensionalen Auftragsflächen. Flüssige Dichtungsschäume erfordern eine ausgeprägte Nut und eine ebene Auftragsfläche. Sie sind selbstnivellierend. Die verwendeten Materialien sind haftungsoptimiert und gewährleisten dadurch höchste Dichtsicherheit. Durch die geschlossene Integralhaut bieten sie ausgezeichneten Schutz vor Wasser und haben keine Stoßstellen. Die gemischtzellige Schaumstruktur erlaubt sehr niedrige Montagekräfte.

 

 

 

RAKU-PUR 32-3250-11

 

RAKU-PUR 32-3250-11 ist ein thixotropes Zweikomponentensystem auf Polyurethanbasis. Es enthält keine Lösungsmittel oder Weichmacher.

 

 

 

  • Gute Weichheit

  • Geringe Wasseraufnahme

  • Hohe Abdichtgüte

  • Sehr hohe Reißfestigkeit

  • Günstiges Preis-/Leistungsverhältnis

  • Hohe mechanische Festigkeit

 

 

 

Der thixotrope Schaum eignet sich zum Auftragen auf ebenen Flächen und zeichnet sich durch exzellente Haftung auf Metall, Holz und vielen Kunststoffen aus. Er dichtet gegen Staub, Verunreinigungen und Flüssigkeiten.

 

 

 

RAKU-PUR 31-3131-1

 

Das flüssige Zweikomponentensystem auf Polyurethanbasis enthält keine Lösungsmittel oder Weichmacher und ist für den Nutauftrag geeignet. Es weist sehr gute Hafteigenschaften von sehr weich bis mittelfest auf.

 

 

 

  • Hohe Weichheit 3035 Shore 00

  • Gute Integralhaut und sichere Abdichtung

  • Temperaturbeständigkeit 40°C bis + 100°C dauernd, kurzfristig bis 160°C

  • Sehr geringe Wasseraufnahme

  • Niedrige Verbauungskräfte

  • Gutes, spontanes Rückstellverhalten

  • Gute mechanische Eigenschaften

  • Abgestimmtes Reaktions- und Fließverhalten

 

 

 

Der Begriff Thixotropie beschreibt die sehr verbreitete Erscheinung, dass sich Gele bei der Einwirkung einer Schub- oder Scherspannung (z.B. beim Rühren oder Schütteln) verflüssigen. Nach Ende dieser Einwirkung verfestigen sie sich wieder. Ihre Viskosität verändert sich also. Lacke werden heute vielfach als thixotrope Flüssigkeiten produziert. Sie werden beim Streichen leicht flüssig und anschließend dickflüssig, so dass sich keine Tropfen und Nasen bilden. Das bekannteste Beispiel für eine thixotrope Flüssigkeit ist Ketchup.

 

  

 

Auftragen von elektrisch leitenden Dichtungen

 

 

Mit den Präzisions-Dispensern von PVA verarbeitet THONAUER elektrisch leitfähiges Dichtungsmaterial aus Silikon. Diese Dichtungen sind maßgeschneidert für das Abdichten von elektromagnetischen Strahlungen oder das Ableiten von elektrostatischen Aufladungen. Werkstücke bis zu einer Größe von 400 x 400 mm sind hier präzise, sicher und dauerhaft abgedichtet, mit exzellentem EMI-Dämpfungsverhalten. Ein hoher Freigrad im Design schafft Spielraum für mannigfaltige Anwendungen.

 

 

Lassen Sie uns für Sie dichten!



Web: http://www.thonauer.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Reinecker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 528 Wörter, 5273 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: THONAUER GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema