info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Symbol Technologies GmbH |

Symbol und Kiabi: Mode-Schnäppchen gut im Griff

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mobile Unternehmenslösung bei führender französischer Mode-Kette managt Waren in Shops und Lagern

Symbol Technologies, Inc., teilt mit, dass die Niedrigpreis-Modekette Kiabi Europe in ihren Läden und Warenlagern eine mobile Symbol-Unternehmenslösung einsetzt, die bei der Verbesserung ihrer logistischen Arbeitsabläufe helfen soll. Kiabi Europe ist ein führender französischer Bekleidungseinzelhändler, der 140 Läden in Frankreich betreibt. Hinzu kommen 15 Läden in Spanien, einer in Portugal und vier in Italien. Kiabi hat Symbols durchgehende Wireless-Lösung implementiert, um damit den Arbeitsprozess zu optimieren und die Produktivität zu erhöhen. Die neuen mobilen Computer werden im Rahmen der Wireless-Netzwerkstruktur betrieben und werden durch Symbols Mobility Services-Plattform (MSP) verwaltet. Dadurch kann Kiabi die neue Infrastruktur und die darin eingebundenen mobilen Systeme leicht handhaben.

Um die logistischen Arbeitsabläufe in seinen Warenlagern zu verbessern, hatte Kiabi eines seiner Lager mit einer Fläche von 15.000 m2 mit Symbols PDT6100- und PDT6800-Terminals ausgestattet. Nach dem erfolgreichen Abschluß des Pilotprojektes wurde ein weiteres Warenlager mit 30.000 m2 Gesamtfläche Anfang 2006 komplett mit über 200 mobilen Computern vom Typ MC3000 und MC9000 ausgerüstet. Die mobilen Computer werden für die Zusammenstellung von Aufträgen, die Bestätigung der entnommenen Artikel sowie für die Auslieferungen eingesetzt. In beiden Fällen führten der Einsatz der Mobilcomputer und deren drahtlose Einbindung in die Symbol Wireless-Netzwerkstruktur inklusive der AP4131 Access Points zu einer erheblichen Zeiteinsparung. Mit seiner transparenten Datentransferfunktionalität ermöglicht das Netzwerk die Echtzeit-Verfolgung der Arbeitsabläufe bei Kiabi.

„Wir freuen uns über die hervorragende kaufmännische Beziehung, die wir mit Symbol aufgebaut haben. Symbol hat uns während der gesamten Überholungsphase unseres Systems begleitet und unsere neue Lösung eingerichtet“, erklärt Eric Couvelaere, IS Technical Architecture Mana¬ger von Kiabi. „Über die einfache Implementierung und den Gebrauch der mobilen Lösung von Symbol hinaus haben wir einen sehr schnellen Return on Investment beobachtet. Darüber hinaus begrüßen wir die Robustheit und die Zuverlässigkeit der Symbol-Geräte.“

Angeregt durch die schnelle Adoption der mobilen Computer und den Erfolg der Wireless-Infrastruktur in seinen Warenlagern strebt Kiabi die Ausweitung des Prozesses auf seine Läden an. Eine Pilotinstallation wurde in einer der Niederlassungen eingerichtet. Eingesetzt werden mobile Terminals vom Typ Symbol PPT8800, auf denen eine intern erstellte Geschäftsanwendung läuft und die über das Wireless-Funknetzwerk und AP4131 Access Points verbunden sind. Mit Hilfe der Lösung können die Ladenmitarbeiter direkt die Lagerbestände kontrollieren, Preise überprüfen, den Ein- und Ausgang von Waren kontrollieren und Preisabschläge vorbereiten. Das Laden¬personal wurde durch die Lösung überzeugt, die einen erheblichen Zuwachs hinsichtlich Produk¬tivität und Effizienz erbracht hat.

Für die Handhabung, den Einsatz und die Administration der mobilen Computer an den verschiedenen Einsatzorten aus der Entfernung hat Kiabi Symbols MSP-Plattform installiert. Damit werden die Geräte überwacht sowie Upgrades und die Überprüfung der Batterien durchgeführt – alles reduziert Kosten und Zeit. Bei MSP handelt es sich um eine modulare Plattform mit einem einzigen Kontrollpunkt für die einfache Verwaltung der gesamten mobilen Lösung.

„Symbol ist der Marktführer im Bereich mobiler Lösungen und rühmt sich einmaliger Erfahrung und Kenntnis in der Entwicklung mobiler Technologien“, freut sich Nicolas Segons, General Manager von Symbol Frankreich. „Wir haben Hand in Hand mit Kiabi gearbeitet, um eine mobile Hochleistungslösung zu integrieren.“

Im Mai 2006 wurde ein drittes Warenlager mit weiteren 200 Mobilcomputern ausgerüstet. Darüber hinaus hat Kiabi ein Wi-Fi-Netzwerk in seiner zentralen Servicestelle eingerichtet. Es basiert auf Symbols Wireless Switch WS5100 und ermöglicht das dortige Arbeiten mit Laptops, um so Daten in Echtzeit und vollständiger Sicherheit austauschen zu können.

Symbol Technologies im Überblick
Symbol Technologies, Inc., The Enterprise Mobility Company™, ist ein weltweit anerkannter Marktführer auf dem Gebiet der Unternehmensmobilität. Das Unternehmen liefert Produkte und Lösungen zur Erfassung, Übermittlung und zum Management von Daten in Echtzeit zum und vom Punkt der geschäftlichen Aktivität. Symbol integriert innovative Produkte zur Datenerfassung, RFID-Technologie, Mobile Computing-Plattformen, drahtlose Netzwerke und Software für den Mobileinsatz in Enterprise Mobility-Lösungen. Unter dem Markennamen Symbol Enterprise Mobility Services steht ein internationaler, kundenspezifisch ausgerichteter Service zur Verfügung. Die Mobility-Produkte und -Lösungen von Symbol haben sich in weltweit führenden Unternehmen bewährt, um die Mitarbeiterproduktivität zu steigern, Betriebskosten zu reduzieren, die betriebliche Effizienz zu erhöhen und damit Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Weitere Informa¬tionen finden Sie unter www.symbol.com.


Medieninformationen:
Hania-Marie Schwarze
Symbol Technologies GmbH & Co. KG
Telefon +49 (0)6074 4902 105
Email: hania-marie.schwarze@symbol.com
www.symbol.com


Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Helmut Nollert / Jochen Rössner
Tel. +49 (0)69 923186-0
Fax +49 (0)69 923186-22
Email: jroessner@hfn.de
www.hfn.de



Web: http://www.symbol.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 679 Wörter, 5541 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Symbol Technologies GmbH lesen:

Symbol Technologies GmbH | 18.09.2008

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net. Motorolas Bereich Enterprise Mobility business (EMb), spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen für die automatisi...
Symbol Technologies GmbH | 12.08.2008

Motorola zentralisiert das Remote-Management von Enterprise Mobility Assistants

Motorolas Enterprise Mobility business-Bereich (EMb) hat die Mobility Services Platform 3.2 (MSP 3.2) vorgestellt. Sie bietet erweiterte Management-Eigenschaften, mit denen die verfügbare Betriebszeit und die Nutzung bei den mobilen Mitarbeitern max...
Symbol Technologies GmbH | 11.08.2008

Motorola stellt voraussagefähiges 802.11n Instrument zur Netzwerkplanung vor

Motorola Enterprise Mobility business hat mit dem Motorola 11n-LANPlanner ein äußerst leistungsfähiges 802.11n-Tool vorgestellt, das vorausschauende Netzwerkfähigkeiten besitzt. Die preisgekrönte Software-Suite liegt jetzt in ihrer elften Versi...