info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iron Creek Capital Corp. |

Iron Creek Capital Corp. und Polar Star Mining Corporation geben Abschluss des Arrangements bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Iron Creek Capital Corp. und Polar Star Mining Corporation geben Abschluss des Arrangements bekannt

16. Dezember 2014 - Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: Iron Creek) und Polar Star Mining Corporation (TSX: PSR: Polar Star) - zusammen die Unternehmen - sind erfreut, den Abschluss des zuvor angekündigten Arrangement-Plans (das Arrangement), der Iron Creek, 9057404 Canada Inc. (Acquireco), eine 100 %-Tochtergesellschaft von Iron Creek, und Polar Star betrifft, bekanntzugeben.

Iron Creek erwarb in Übereinstimmung mit dem Arrangement alle ausstehenden und umlaufenden Stammaktien von Polar Star (die Polar Star-Aktien), Polar Star fusionierte mit Acquireco, um seinen Betrieb als 100 %-Tochter von Iron Creek fortzusetzen, und die Polar Star-Aktionäre erhielten 0,26 Stammaktien von Iron Creek (die Iron Creek-Aktien) für jede Polar Star-Aktie (das Umtauschverhältnis). Darüber hinaus wurden die ausstehenden Optionen zum Erwerb von Polar Star-Aktien mit den entsprechenden Anpassungen an das Umtauschverhältnis in Optionen zum Erwerb von Iron Creek-Aktien umgewandelt. Die ausstehenden Warrants zum Erwerb von Polar Star-Aktien werden bei Ausübung mit den entsprechenden Anpassungen an das Umtauschverhältnis in Iron Creek-Aktien anstelle der dem Besitzer zustehenden Polar Star-Aktien umgewandelt werden.

Polar Star hat die Genehmigung des Arrangements beim Obersten Gerichtshof der Provinz British Columbia ersucht. Der endgültige Gerichtsbeschluss wurde am 12. Dezember 2014 erlassen.

Die Notierung von Polar Star an der Toronto Stock Exchange (die TSX) wird in Verbindung mit dem Arrangement in Kürze eingestellt werden und Polar Star wird die Beendigung seiner Tätigkeit als meldepflichtiger Emittent in den entsprechenden Rechtsgebieten beantragen.

Im Anschluss an das Arrangement hat Iron Creek seinen Namen zu Revelo Resources Corp. geändert. Revelo wird weiterhin an der TSX-V, jedoch unter dem neuen Kürzel RVL, notieren.

Weitere Informationen zum Arrangement und den dazugehörigen Transaktionen stehen unter den Profilen von Polar Star und Iron Creek (und schließlich Revelo) auf SEDAR unter www.sedar.com oder auf der in Kürze veröffentlichten Revelo-Website unter www.reveloresources.com zur Verfügung.

Über Polar Star

Polar Star ist ein an der TSX notierendes Explorationsunternehmen, das sich auf die Steigerung des Unternehmenswerts durch Projekte in Chile konzentriert. Polar Stars Strategie beruht auf der Abgrenzung großer, vielversprechender Kupfer-/Goldsysteme und der Durchführung erster Explorationsarbeiten, um solide technische Grundlagen zu schaffen und anschließend größere Joint Venture-Partner zu finden.

Polar Star führt im Rahmen eines Joint Ventures mit einer Tochtergesellschaft von Newmont Mining Explorationsarbeiten in seinem 45.000 Hektar großen Flaggschiffprojekts Montezuma durch. Das Projekt Montezuma liegt unmittelbar im Süden der von Codelco betriebenen Minen Chuquicamata und Ministro Hales, in der Nähe der Ortschaft Calama in Nordchile.

Darüber hinaus unterhält Polar Star durch den Abschluss einer Joint Venture-Vereinbarung eine strategische Partnerschaft mit einer Tochter von BHP Billiton. Die Partnerschaft umfasst drei Explorationskonzessionen mit einer Grundfläche von rund 126.000 Hektar, die sich südlich von Polar Stars Projekt Montezuma über 150 Kilometer entlang der Verwerfung Domeyko in Nordchile erstrecken.

Das Projekt Los Azules, das 65 Kilometer östlich von Copiapó in Nordchile liegt und über die Tochtergesellschaft Minera Celeste Chile Limitada zu 100 % im Besitz von Polar Star ist, besteht aus 16 Bergbau- und 5 Explorationskonzessionen auf einer Gesamtfläche von circa 3.818 Hektar.

Polar Star besitzt außerdem wichtige passive Beteiligungen an der Kairos Capital Corporation, die über Explorationskonzessionen in Chile verfügt, und an Xtract Resources Plc, das eine Kupfer-Gold-Mine in Südchile betreibt.

Über Iron Creek

Iron Creek ist ein in Vancouver ansässiges Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich dem Erwerb und der Exploration von erstklassigen Mineralvorkommen in Chile und anderen Ländern widmet. Das Geschäftsmodell von Iron Creek ist das eines Projektgenerierers. Der Vermögenszuwachs erfolgt über die Erweiterung des Projektportfolios und die Generierung von Einnahmen über den Abschluss von Farmout-Abkommen zum Erwerb von Beteiligungen an seinen Konzessionen. Diese Einnahmen werden über einen bestimmten Zeitraum aus Beteiligungsgebühren, Barzahlungen, Vorabzahlungen und Produktionsbeteiligungen generiert.

Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio an hochwertigen Kupfer-, Gold- und Silberexplorationsprojekten, die entlang bekannter Rohstoffgürtel im Norden Chiles mehr als 114.000 Hektar abdecken. Sämtliche Projekte von Iron Creek sind gut erreichbar, wobei sich mehrere wichtige Projekte in der Nähe wichtiger Straßeninfrastruktur befinden.

Iron Creek hat mit einer Tochtergesellschaft der Kinross Gold Corp. für das größte Konzessionsgebiet Las Pampas (rund 50.000 Hektar), das Potenzial für hochgradige Edelmetallerzgänge aufweist, eine Optionsvereinbarung unterzeichnet. Andere Projekte des Unternehmens stehen ebenfalls für Options- oder Joint Venture-Abkommen zur Verfügung. Das Unternehmen ist über eine nicht gedeckelte NSR-Gebühr von 2 % an weiteren Explorationskonzessionen auf 45.000 Hektar Grundfläche bei Victoria in Nordchile beteiligt, wo beste Aussichten auf eine Kupfer- und Edelmetallmineralisierung bestehen.

Über Revelo Resources Corp.

Revelo konzentriert sich auf den Aufbau eines nachhaltigen Explorationsgeschäfts mit einem Schwerpunkt auf aussichtsreichen Konzessionen entlang der höffigen Mineralgürtel im Norden Chiles. Ziel Revelos ist die Umsetzung effektiver Explorations- und Kapitalmanagementstrategien, die dem Ausbau, der Förderung und der Risikominderung seines Projektportfolios dienen sollen, um seinen Aktionären zahlreiche Möglichkeiten für Explorationserfolge zu bieten.

Revelo ist ein kanadisches Unternehmen, das aus dem Zusammenschluss von Iron Creek und Polar Star hervorgegangen ist. Revelo kontrolliert aussichtsreiche Kupfer-, Gold- und Silberexplorationskonzessionen auf circa 300.000 Hektar im Norden Chiles. Das Projektportfolio umfasst 16 hochwertige Explorationsprojekte mit Kupfer-, Gold und Silberpotenzial einschließlich von 5 Projekten, die bereits Options- bzw. Joint Venture-Vereinbarungen mit Kinross Gold (Projekt Las Pampas), Newmont Mining (Projekt Montezuma) und BHP Billiton (Projekte Block 2, 3 und 4) unterliegen. Darüber hinaus besitzt Revelo eine Gewinnbeteiligung am Projekt Victoria, einem wichtigen Kupfer-Gold-Silber-Projekt in Nord-Chile.

Revelo notiert an der TSX Venture Exchange (TSX-V: RVL). Weitere Informationen erhalten Sie auf Revelos Website unter www.reveloresources.com.
-
IM NAMEN BEIDER BOARDS

Colin Bird--------
Colin Bird, President & CEO------

Timothy J. Beale
Timothy J. Beale, President

WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER

Polar Star - Colin Bird, President & CEO ----- T: +44 77 178 94394
Iron Creek - Chiara Orrigoni, Investor Relations Manager --- T: +1 604 687 5544


Iron Creek Corp.:
Suite 501 - 543 Granville Street
Vancouver BC, Kanada
V6C 1X8
T: 604.687.5544
F: 604.688.1157
www.ironcreekcapital.com
info@ironcreekcapital.com

Polar Star Mining:
Suite 5600 - 100 King Street West
Toronto, Ontario, Kanada
M5X 1C9
T: 416 368-3496
F: 416 644-8801
www.polarstarmining.com
info@polarstarmining.com

TSX-V: IRN
TSX: PSR


Die TSX, die TSX Venture Exchange und die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten könnten. Mit Ausnahme von Aussagen zu historischen Tatsachen handelt es sich bei sämtlichen Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf von Iron Creek und Polar Star erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, um zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, und die im Allgemeinen, jedoch nicht immer, durch Wörter wie erwarten, planen, rechnen mit, glauben, beabsichtigen, schätzen, prognostizieren, Potenzial, nahelegen und vergleichbaren Ausdrücken zu erkennen sind. Es handelt sich bei ihnen um Aussagen, in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Iron Creek und Polar Star sind der Ansicht, dass die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen. Solche Aussagen sind jedoch keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse könnten wesentlich von diesen Erwartungen abweichen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen auch Aussagen darüber, ob Iron Creek und Polar Star in der Lage sein werden, die Bedingungen der endgültigen Vereinbarung zu erfüllen, und über die zu erwartenden Bestandteile und Vorteile des Arrangements.

Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählt auch das Risiko, dass im Falle des Abschlusses des Arrangements die Vertragsparteien nicht in der Lage sein werden, die zu erwartenden Vorteile des Arrangements zu verwirklichen. Beide Parteien sind zudem den fortbestehenden Risiken im Rahmen ihrer laufenden Betriebsaktivitäten sowie den allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsrisiken ausgesetzt. Investoren werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von den Erwartungen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Ansichten, Einschätzungen und Meinungen des Managements beider Unternehmen und gelten zum Datum dieser Pressemitteilung. Sofern nicht rechtlich erforderlich, lehnen Iron Creek und Polar Star jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen im Falle, dass sich die Ansichten, Einschätzungen oder Meinungen der Managements oder andere Faktoren ändern sollten, ab.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Iron Creek Capital Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1334 Wörter, 10505 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iron Creek Capital Corp. lesen:

Iron Creek Capital Corp. | 11.12.2014

Iron Creek und Polar Star geben die Zustimmung der Aktionäre zum Arrangement bekannt

Iron Creek und Polar Star geben die Zustimmung der Aktionäre zum Arrangement bekannt - 10. Dezember 2014 - Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: Iron Creek) und Polar Star Mining Corporation (TSX: PSR: Polar Star) - zusammen die Unternehmen - freue...
Iron Creek Capital Corp. | 13.11.2014

Iron Creek und Polar Star geben Versand eines gemeinsamen Rundschreibens, Datum der Aktionärsversammlung, Einreichen eines technischen Berichts und den Namen des neuen Unternehmens bekannt

12. November 2014 - Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: "Iron Creek") und Polar Star Mining Corporation (TSX: PSR: "Polar Star") - zusammen die "Unternehmen" - sind erfreut, bekanntzugeben, dass sie heute ihr gemeinsames Informationsrundschreiben u...
Iron Creek Capital Corp. | 29.10.2014

Iron Creek wird sämtliche umlaufenden Stammaktien von Polar Star erwerben

Iron Creek wird sämtliche umlaufenden Stammaktien von Polar Star erwerben29. Oktober 2014 - Polar Star Mining Corporation TSX: PSR: "Polar Star") und Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: "Iron Creek") sind erfreut, bekanntzugeben, dass sie zum 28. ...