info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fachpraxis für Kieferorthopädie Dr. Schnegelsberg |

Kieferorthopäde Dr. Frank Schnegelsberg nutzt ab sofort den iTero-Scanner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit dem iTero-System für digitale Abdrücke verbessert die kieferorthopädische Fachpraxis von Dr. Frank Schnegelsberg den Behandlungskomfort und die Behandlungsergebnisse weiter

(Köln) Die Fachpraxis für Kieferorthopädie Dr. Schnegelsberg hat seit der Gründung 1993 den Anspruch, die qualitativ bestmögliche Behandlung bei maximalem Komfort für den Patienten zu bieten. Mit der Anschaffung des iTero-Systems zur Erstellung digitaler Abdrücke geht die Invisalign Platin Elite Praxis Dr. Schnegelsberg diesen Weg weiter. Für viele Patienten ist besonders der Prozess der Abdruckerstellung einer der unangenehmsten Momente der Behandlung. Dr. Frank Schnegelsberg gestaltet diese Prozedur ab sofort angenehmer und präziser.



Nicht selten löst das konventionelle Verfahren mit der Abdruckmasse und einer Metallschablone Würgereize aus. Darüber hinaus sind die erstellten herkömmlichen Abdrücke häufig nicht beim ersten Versuch exakt genug oder sogar durch Risse, Blasen oder Verzerrungen unbrauchbar. Dr. Frank Schnegelsberg setzt in seiner Fachpraxis für Kieferorthopädie blue ortho in Köln daher ab sofort auf das iTero-System. Mit dem iTero-Scanner werden hochpräzise digitale Zahnabdrücke erstellt und deutlich genauere Ergebnisse mit weniger Aufwand bei höchstem Komfort für die Patienten erzielt. "Wir waren bereits nach den ersten Tests vollends vom iTero-Scanner überzeugt", berichtet Dr. Frank Schnegelsberg. Dank des iTero-Scanners können die Patienten von Dr. Frank Schnegelsberg den Scan unmittelbar betrachten, da der digitale 3D-Abdruck in Echtzeit erstellt wird. "Für uns bedeutet der iTero-Scanner, dass wir sofort mit der digitalen 3D-Behandlungsplanung für den Patienten beginnen können", so Dr. Frank Schnegelsberg. Da die Praxis von Dr. Frank Schnegelsberg ein zertifizierter Partner des unsichtbaren Spangensystems Invisalign ist, können sogar Vorher-Nachher-Simulationen des Patientengebisses angefertigt werden. "Mit dem iTero-Scanner erhöht sich der Behandlungskomfort durch Zeitersparnis für den Patienten, den Verzicht auf unangenehme Prozeduren und eine schnellere, präzisere Behandlung. Darüber hinaus ist die Passform der unsichtbaren Schienen gegenüber der herkömmlichen Abdrucknahme noch einmal verbessert", so Dr. Frank Schnegelsberg.



Weitere Informationen über die Behandlungsmethoden von Dr. Frank Schnegelsberg und der Fachpraxis blue ortho erfahren Sie auf der Webseite der Praxis.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Frank Schnegelsberg (Tel.: 02234 74 739), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2692 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fachpraxis für Kieferorthopädie Dr. Schnegelsberg lesen:

Fachpraxis für Kieferorthopädie Dr. Schnegelsberg | 28.10.2014

Dr. Frank Schnegelsberg: Nachhaltige Kieferorthopädie für strahlendes Lächeln

(Köln) Makellos gerade und weiße Zähne gehören besonders in wohlhabenden Industrieländern zu den wichtigsten Statussymbolen rund um den eigenen Körper, stehen perfekte Zähne doch für gute Gesundheit und Erfolg im Beruf. Dr. Frank Schnegelsber...