info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AICON 3D Systems GmbH |

Terminhinweis: 16. AICON 3D Forum am 5. März 2015 in Braunschweig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Braunschweig, 17. Dezember 2014 - Am 5. März 2015 lädt die AICON 3D Systems GmbH zum AICON 3D Forum ein. Bereits zum 16. Mal dreht sich in der IHK Braunschweig alles um Aktuelle Trends und Applikationen in der optischen 3D Messtechnik. Die Veranstaltung richtet sich an Qualitätsmanagement- und Messtechnikbeauftragte aus allen Unternehmensbereichen sowie an Wissenschaftler und Interessierte dieses Fachgebiets.

 

Auf dem AICON 3D Forum erhalten die Teilnehmer einen breit gefächerten Überblick über die neuesten Trends in der optischen 3D Messtechnik. In insgesamt neun Vorträgen informieren Wissenschaftler und Entwickler optischer 3D Messtechnik über innovative Systeme und Verfahren, Anwender aus unterschiedlichen Bereichen berichten aus der täglichen Praxis. Den Einführungsvortrag hält Prof. Dr. Bernd Jähne von der Universität Heidelberg. Sein Thema:  Lichtfeldbasierte optische 3D Messtechnik.

 

Die begleitende Ausstellung bietet für die Teilnehmer eine gute Gelegenheit, sich direkt bei den Messgeräte- und Softwarefirmen über die neuesten Produkte zu informieren. 2015 sind neben AICON 3D Systems folgende Unternehmen vertreten: Duwe-3d, etalon, Hexagon, Horst Witte Gerätebau und 3D Systems.

 

 

Das ausführliche Tagungsprogramm steht ab Januar 2015 auf www.aicon3d.de zum Download bereit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Regina Marszalkowski-Wulf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1569 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AICON 3D Systems GmbH

Über AICON:
Die AICON 3D Systems GmbH ist ein weltweit führender Anbieter optischer kamerabasierter 3D Messsysteme. Das 1990 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt portable Koordinatenmessgeräte für universelle Anwendungen sowie spezielle optische Messtechnik für die Fahrzeugsicherheit und die Rohrleitungsfertigung. Seit der Übernahme der Breuckmann GmbH im August 2012 beinhaltet das Produktspektrum auch optische 3D Messgeräte zur flächenhaften Erfassung von Objekten. Zu den weltweit ansässigen Referenzkunden gehören namhafte Automobilhersteller, deren Zulieferer, die Luftfahrtindustrie sowie Unternehmen aus den Bereichen Schiffbau und erneuerbare Energien. Mit ihren neuesten Produkten für die automatisierte Versuchs- und Prozess-überwachung erschließt sich die AICON 3D Systems GmbH weltweit neue Marktseg¬mente und erzielt ein überdurchschnittliches Wachstum. Weitere Informationen: www.aicon3d.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AICON 3D Systems GmbH lesen:

AICON 3D Systems GmbH | 31.10.2016

Neuerungen in der Messdatenverarbeitung

Großflächige Messvolumina lassen sich jetzt mit größtmöglicher Genauigkeit kalibrieren. Die Lösung: eine Kombination der Kalibrierung mittels festem Referenzpunktfeld und Maßstabskalibrierung. Die neue Methode „Referenzfeld und Objekte“ ...
AICON 3D Systems GmbH | 06.09.2016

Biegeteilfertigung optimiert

Das vernetzte Arbeiten an verschiedenen Arbeitsplätzen wird noch effizienter. Das Modul DATENDIENST ist deutlich transparenter gestaltet. Verbindungen zu anderen Arbeitsstationen werden im Infobereich angezeigt. Dabei sieht der Nutzer auf Anhieb, ...
AICON 3D Systems GmbH | 26.05.2016

Neu! ProCam wireless: Crashfahrzeuge kabellos vermessen

ProCam wireless ermöglicht totale Bewegungsfreiheit rund um das Fahrzeug. Der Anwender arbeitet frei und schnell mit dem handgehaltenen Taster, ohne störendes Kabel. Das neue System ist ausgerüstet mit einer hochauflösenden CMOS-Kamera und schn...