info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aruba Networks |

Jetzt bei Bechtle: Netzwerklösungen für KMU von Aruba Networks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Leistungsstarke, einfach zu verwaltende WLAN-Access-Produkte verbessern die Mobilität der Mitarbeiter und ermöglichen auch kleinen und mittleren Unternehmen den Einsatz neuer Technologien wie dem Internet der Dinge.


 

München, 17. Dezember 2014 Aruba Networks (NASDAQ: ARUN), führender Anbieter von Netzwerkzugangslösungen für mobile und dynamische Unternehmensnetze, erweitert seine strategische Partnerschaft mit IT-Lösungsanbieter Bechtle. Ab sofort ist ein speziell auf die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) abgestimmtes Portfolio von Aruba Networks-Produkten über die Bechtle Online-Shops in 14 Ländern Europas sowie die Bechtle IT-Systemhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Bislang arbeiten beide Unternehmen bereits erfolgreich im Großkundengeschäft zusammen.

 

Die Produkte von Aruba Networks tragen der zunehmenden Mobilität von Mitarbeitern Rechnung. Sie ermöglichen den Aufbau maßgeschneiderter, skalierbarer und extrem leistungsstarker Netzwerke, die sich leicht konfigurieren und zentral verwalten lassen. Firmen können ihre Netzwerkkosten dadurch erheblich senken und gleichzeitig die Servicequalität steigern. So ist das Internet immer und überall mit maximaler Geschwindigkeit für alle Nutzer und Endgeräte verfügbar eine wichtige Voraussetzung für den Einsatz in professionellen Umgebungen. Außerdem können Mitarbeiter nach einmaliger Anmeldung im Netzwerk sämtliche geschäftlichen Anwendungen nutzen unabhängig von ihrem Standort.

 

 Ein besonders einfaches Netzwerkmanagement können Unternehmen mit Aruba Central realisieren. Die cloudbasierte Verwaltungszentrale unterstützt das vollautomatische Einrichten neuer Clients. Als lokal installierte Alternative bietet sich die Management-Suite AirWave an. Arubas ClientMatch-Technologie sorgt dafür, dass alle 802.11ac/n-WLAN-Clients jederzeit die jeweils optimale Verbindung zu den Instant Access Points nutzen. Die Firewall für Mobilgeräte führt eine detaillierte Anwendungsprüfung durch und priorisiert den Datenverkehr. Mobile Endgeräte der Mitarbeiter Stichwort Bring your own device (BYOD) lassen sich somit in das Firmennetzwerk integrieren, ohne die Kontrolle darüber zu verlieren. Kostenlose Schulungsvideos erleichtern das Einrichten und Betreiben der Aruba Networks-Produkte.

 

 Kleine und mittelständische Unternehmen bilden das Rückgrat der Volkswirtschaften im DACH-Raum. Diese Firmen benötigen sichere, schnelle und flexible Netzwerke, die ohne die Komplexität großer Unternehmensinfrastrukturen auskommen, sagt Eckhard Zuber, Produktmanager für Aruba Networks bei der Bechtle Logistik & Service GmbH. Aruba Networks hat dies frühzeitig erkannt und leicht konfigurierbare, extrem leistungsstarke Netzwerkzugangslösungen entwickelt. Über die Bechtle Online-Shops und die Bechtle IT-Systemhäuser können KMU diese zukunftssicheren und speziell auf ihre Anforderungen abgestimmten Produkte ab sofort beziehen.

 

Aktuelle Technologietrends wie Wearable Computing, Internet der Dinge und Maschine-zu-Maschine-Kommunikation sind auch für kleine und mittlere Unternehmen relevant. Sie erweitern die Möglichkeiten der Firmen enorm, ergänzt Jörg Kracke, Regional Director Central Europe bei Aruba Networks. Wer frühzeitig auf diese neuen technischen Möglichkeiten setzt, kann entscheidende Wettbewerbsvorteile erringen und seine Marktposition verbessern. Bechtle setzt dies erfolgreich um und darum haben wir uns den IT-Anbieter als strategischen Partner ins Boot geholt.

 

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alena Haage, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3681 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aruba Networks lesen:

Aruba Networks | 08.06.2015

Aruba Networks 802.11ac Wave 2 Access Points: Mobile Zusammenarbeit am digitalen Arbeitsplatz verbessern

Bis 2018 werden rund 75 Prozent aller Mitarbeiter in großen Unternehmen mehr als drei Mal täglich per Video zusammenarbeiten. IT-Abteilungen sind daher gefordert ausreichend WLAN-Bandbreite bereitzustellen. Hinzu kommt, dass mit der Einführung sch...
Aruba Networks | 29.05.2015

Aruba Networks lädt zur Roadshow am 19. Juni in München rund um die Zukunft von Enterprise Mobility

Aruba Networks geht auf Tour: In sechs Ländern Europas und des Mittleren Ostens wird der führende Anbieter von Enterprise Mobility- Lösungen mit seiner neuen „Enterprise Mobility Summit Roadshow“ gastieren, darunter am 19. Juni 2015 in der BMW...
Aruba Networks | 05.03.2015

Neue Wireless-Controller von Aruba Networks vereinen Netzwerk-Funktionen in einem Gerät

Jörg Kracke, Regional Director Central Europe bei Aruba Networks unterstreicht: „Die Zusammenfassung aller erforderlichen  Sicherheits- und Kommunikations-Funktionen einer Niederlassung zu einem Paket, stellt einen deutlichen Vorteil für Unterne...