info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BellandVision |

Umweltfreundliche Getränkebecher aus dem recycelbaren BELLAND®Material in allen Stadien der Fußball-WM im Einsatz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin/Pegnitz, 8. Juni 2006 - Im Pressebereich aller zwölf Stadien der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland kommen die umweltfreundlichen Getränkebecher aus dem recycelbaren BELLAND®Material zum Einsatz. Die Entscheidung für diese moderne Cateringlösung fiel, um den zahlreichen Medienvertretern aus dem In- und Ausland einen besonders benutzerfreundlichen und international akzeptierten Standard auf höchstem Umweltschutzniveau zu bieten. Für die anwesenden Journalisten entfällt vor allem die lästige Pfandrückgabe. Die BELLAND®Becher werden in den WM-Stadien nach Gebrauch sortenrein erfasst und dem Recycling zugeführt.

Beim Cateringgeschirr aus dem recycelbaren BELLAND®Material liegt der Mehrweggedanke im System. Das Material verbindet nämlich die ökologische Überlegenheit von Mehrweg- mit den ökonomischen Vorteilen von Einweggeschirr. Die geringen Umweltbelastungen werden auch in einer vorliegenden Ökobilanz bestätigt. In den Fußballarenen in München, Frankfurt/Main und Nürnberg genießen die Fans schon lange ihre Getränke aus den recycelbaren
BELLAND®Bechern. Die Vorzüge des innovativen Materials werden zudem bei anderen sportlichen Großevents genutzt.

Erstmalig vereint ein neues Material die hervorragenden Anwendungseigenschaften von Kunststoffen mit den überzeugenden Recyclingeigenschaften von Papier. Das Material wird selbst aus gemischten Abfällen beim Recycling sortenrein und molekular gereinigt zurück gewonnen und kann dann auf der gleichen Veredelungsstufe wie das Ausgangsmaterial immer wieder eingesetzt werden – aus Trinkbechern werden auf diese Weise wieder Trinkbecher. Dadurch realisiert BellandVision vorbildlich geschlossene Materialkreisläufe.

Die leichten und stabilen Becher aus BELLAND®Material können pfandfrei ausgegeben werden. Das Kreislaufkonzept führt weder zu Umweltbelastungen noch kommt es zur Stadionvermüllung. Warteschlangen bei der Pfandrückgabe und einhergehender Aggressionsaufbau gibt es mit dem System des BELLAND®Materials nicht. In den Fußballstadien werden dank moderner Entsorgungskonzepte beeindruckende Rücklaufquoten von weit über 90 Prozent erreicht. Die Becher eignen sich auch nicht als Schlagwerkzeuge oder Wurfgeschosse. Andere Vorteile gegenüber herkömmlichen, bepfandeten Hartplastikbechern treten hinzu: mehr Hygiene, eine einfachere Organisation, optimierte Wertstoffströme. BellandVision ist sicher, dass die Fangemeinde für Catering- und Verpackungslösungen aus BELLAND®Material nach der Fußball-Weltmeisterschaft weiter wachsen wird.

Ansprechpartner: Jost Vielhaber, BellandVision GmbH Büro Berlin, Tel. 030 / 28045797, Email: jost.vielhaber@bellandvision.de


Web: http://www.belland.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2706 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BellandVision lesen:

BellandVision | 10.08.2006

Hamburgs AOL-Arena zeigt Flagge für mehr Umweltschutz

Berlin - Ab dem 12. August zeigt Hamburgs AOL-Arena Flagge für mehr Umweltschutz, Sicherheit und Gästefreundlichkeit beim Catering. Die Fans des Bundesliga-Spitzenclubs Hamburger SV kennen die komfortablen Trinkbecher aus BELLAND®Material schon vo...
BellandVision | 30.06.2006

Bundesgerichtshof weist Klage des Branchenriesen DSD ab

Berlin/Pegnitz - Der Bundesgerichtshof hat die Revisionsklage des marktbeherrschenden Unternehmens Duales System Deutschland (DSD) GmbH gegen den fränkischen Mittelständler BellandVision GmbH in vollem Umfang kostenpflichtig zurückgewiesen. Der BG...
BellandVision | 22.05.2006

Hessentag 2006 besonders umweltbewusst: Erstmals mit Getränke-Bechern aus recycelbarem BELLAND®Material

Pegnitz/Berlin - Was haben Tokio Hotel, Bon Jovi und Xavier Naidoo mit den innovativen Getränkebechern aus BELLAND®Material gemeinsam? Sie allen nehmen dieses Jahr am Hessentag in Hessisch Lichtenau teil. Das Großevent vom 26. Mai bis 4. Juni 2006...