info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NetIQ |

NetIQ steigt in Industriereport in den Leaders Quadrant für Security Information and Event Management auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Positionierung NetIQs im Leaders Quadrant beruht auf Vollständigkeit der Vision und Handlungsfähigkeit des Anbieters


München, 07. Juni 2006 – NetIQ gibt seine Positionierung im Leaders Quadrant des Gartner "Magic Quadrant for Security Information & Event Management, 1H06"1 Reports bekannt.

Gartners Magic Quadrant Report beurteilt Anbieter nach ihrer Handlungsfähigkeit ("Ability to Execute") auf der Basis von Kriterien wie allgemeine Realisierbarkeit, Vertriebsabwicklung und Preisstruktur, Größe der installierten SIEM (Security Information & Event Management)-Basis, Wachstumsrate und Umsatz, sowie die Effizienz des Produkts in Produktions- und Testumgebungen beim Kunden. Darüber hinaus wird die Vollständigkeit der Vision („Completeness of Vision“) anhand folgender Funktionalitäten bewertet: Funktionalitäten, die für SIM (Security Information Management)- und SEM (Security Event Management)-Anwendungsfälle erforderlich sind, solche, die speziell für SIM oder SEM benötigt werden, sowie solche, die für das gesetzliche Compliance Monitoring und Reporting unerlässlich sind.

Die NetIQ Security-Management-Lösungen liefern effizienten Schutz vor Sicherheitsbedrohungen und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, schnell auf diese Gefahren zu reagieren. Die integrierte Lösungsplattform kombiniert Security Event Management für das Aufdecken von Events in Echtzeit, deren Korrelation und die Reaktion darauf mit dem Security Information Management für die Aufbewahrung von Logs, historische Analysen und Reporting. Damit können Unternehmen den Zeitaufwand reduzieren, den sie benötigen, um Compliance-Anforderungen zu erfüllen sowie Sicherheitsbedrohungen identifizieren, tracken und beseitigen.

Quelle: Gartner, Mai 2006


Zitat:

"Wir freuen uns, dass Gartner uns auf dem Markt für Security Software Information und Event Management im Leaders Quadrant positioniert", erklärt Matt Dircks, Senior Vice President of Products and Markets bei NetIQ. "Wir werden Kunden auch weiterhin mit innovativen Lösungen die Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit ihrer IT-Systeme gewährleisten."


1) Gartner Research “Magic Quadrant for Security Information & Event Management, 1H06” von M. Nicolett, A. Williams und P. Proctor, 12. Mai 2006

Über den Magic Quadrant
Der Magic Quadrant von Gartner Inc. (Copyright vom 12. Mai 2006) wurde mit der Erlaubnis des Marktforschungsinstituts verwendet. Der Magic Quadrant ist die grafische Darstellung eines Marktsegments zu einem bestimmten Zeitpunkt für eine bestimmte Zeitspanne. Er stellt das Ergebnis von Gartners Analyse bestimmter Anbieter in diesem Marktsegment anhand einer Reihe von Kriterien dar. Gartner unterstützt keinen Anbieter, kein Produkt und keine Dienstleistung, die im Magic Quadrant abgebildet werden. Das Institut gibt auch nicht die Empfehlung ab, nur Hersteller aus dem Leaders Quadrant zu wählen. Der Magic Quadrant soll lediglich als Recherchewerkzeug dienen, nicht als Leitfaden. Gartner übernimmt keine Garantie für seine Forschung oder die Gebrauchstauglichkeit des Magic Quadrant zu einem bestimmten Zweck.


Über NetIQ

NetIQ (NASDAQ: NTIQ) ist ein führender Anbieter von integrierten Lösungen für das System und Security Management. Mit den modular einsetzbaren Lösungen können IT-Organisationen ihre Services im gesamten Unternehmen sicherstellen. Sie gewährleisten eine Transparenz der überwachten Systeme, verbessertes Service und Risk Management sowie Policy Compliance. NetIQ, mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, beschäftigt 1.200 Mitarbeiter in 16 Ländern und hat mehr als 3,000 Kunden. NetIQs Lösungen werden weltweit direkt und durch das Netzwerk autorisierter NetIQ Partner und Wiederverkäufer vertrieben.


Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.NetIQ.com


NetIQ und das NetIQ Logo sind in den USA und in anderen Ländern (eingetragene) Warenzeichen der NetIQ Corporation. Alle anderen in dieser Pressemitteilung erwähnten Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

Pressekontakt

Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt / Julia Coy / Sybille Bloech
Prinzregentenstraße 79
81675 München

Tel.: (+49) (089) 41 77 61-14 / -15 / -35
Fax: (+49) (089) 41 77 61-11
Mail: NetIQ@LucyTurpin.com


NetIQ Deutschland GmbH

Damaris Söllner
Feringastraße 11
85774 Unterföhring

Tel.: (+49) (089) 94 38 48-38
Fax: (+49) (089) 94 38 48-31
Damaris.Soellner@netiq.com

Web: http://www.NetIQ.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 531 Wörter, 4370 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NetIQ lesen:

NetIQ | 09.12.2010

NetIQ tritt der Cloud Security Alliance bei

München - 9. Dezember 2010 - NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, ist zur Unterstützung bewährter Sicherheitsverfahren und -standards der Cloud Security Alliance beigetreten. In dieser Non-Profit-Organisation haben sich Anwender, Herstelle...
NetIQ | 29.07.2010

NetIQ baut Vertriebskanal für Security-, Identity- und Access-Management-Lösungen weiter aus

München, 29. Juli 2010 - NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, kündigt den Ausbau seiner bestehenden Channel-Strategie an. Ziel dabei ist es, einerseits bestehende Beziehungen zu erweitern sowie andererseits neue Partnerschaften für den Ver...
NetIQ | 16.03.2010

NetIQ weitet IT-Prozessautomatisierung auf VMware-Umgebungen aus

München, 16. März 2010 - Unternehmen setzen zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung zunehmend auf Virtualisierung, laufen aber dabei Gefahr, den administrativen Aufwand und die organisatorischen Risiken zu vergrößern, weil kosteneffektive Manag...