info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allot Communications |

Zentralisiertes Traffic Management System NetXplorer-Transparenz und Kontrolle für optimierte Network Business Intelligence

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Allot Communications kommt in die engere Wahl des ’Monitoring Product of the Year’-Techworld Award 2006


Sophia Antipolis/Kirchheim, 09. Juni 2006 – Allot Communications ist einer der Finalisten in der ‘Monitoring Product of the Year’- Kategorie des Techworld Awards 2006. Die zentralisierte intelligente Traffic Management- Plattform, NetXplorer 1.0, konnte sich gegen den Wettbewerb durchsetzen und ist nun einer der sechs finalen Kandidaten. Das System wurde aufgrund seines innovativen Ansatzes ausgewählt: NetXplorer ist die erste Lösung, die es Unternehmen oder Service Provider ermöglicht, Reporting und aktives Netzwerk-Management in einem einzigen integrierten System durchzuführen.

Der NetXplorer ermöglicht die Transparenz und Kontrolle von Applikations- und Subscriber-Verhalten im IP-Netzwerk und erlaubt damit die genaue Abstimmung der Geschäftsanforderungen mit der Netzwerknutzung. Das System ermöglicht ein Echtzeit-Monitoring der Traffic-Aktivitäten von Applikationen, Flows, Verbindungen, Ports, Protokollen oder individuellen Subscribern; netzwerkweites Reporting für kurzfristiges Troubleshooting oder Langzeit-Trendanalysen; Policy-Konfiguration der Allot Policy Enforcement Devices; und Frontline Security durch den Einsatz von Alarmschwellen.

Das zentralisierte Management System NetXplorer arbeitet in Kombination mit den im Netzwerk befindlichen Allot NetEnforcer Traffic Management-Geräten. Die NetEnforcer führen die Deep Packet Inspection (DPI) durch, um Applikations-Signaturen und Patterns auf Layer 7 zu identifizieren, diesen ein Prioritätsstatus zu vergeben, welcher bestimmt, ob und wann Kapazität für eine Applikation gewährt wird. Auf diesem Weg kann der Service Provider oder das Unternehmen die Traffic-Nutzung prognostizieren und kontrollieren. Dabei wird für Mission Critical-Traffic eine garantierte Quality of Service (QoS) sichergestellt. Jeder NetEnforcer arbeitet auf einer lokalen Ebene und setzt seine eigene Traffic-Policy durch. Der NetXplorer nutzt die gesammelten DPI-Daten für einen Überblick über das gesamte Netzwerk und fungiert außerdem als zentrale Leitstelle zur Kontrolle der gesamten NetEnforcer. Auf diesem Weg können die NetEnforcer Traffic-Policies für die Erzielung optimaler Effekte global angepasst werden, um so beispielsweise ein konsistentes SLA-Enforcement zu erreichen.

NetXplorer-Kunden in Großbritannien, einschließlich Cablecom Networking Ltd, setzen diese Lösung für eine größere Transparenz der Subscriber Management- Systeme ein. “Es ist sehr nützlich nur eine Plattform zu haben, die so eine klare Transparenz der Nutzung des gesamten Netzwerks ermöglicht”, erklärt Mark Burchfield, Sales Director von Cablecom Networking. “Wir haben alle Informationen zur Hand, die wir benötigen. Wir wissen, wann und wo ein kritischer Alarm aufkommt und welche Policies im Netzwerk zum Einsatz kommen. Die Zahl der ‘Help Desk’-Anrufe ist zudem nur noch ein Bruchteil von denen, die wir im Vergleich vorher hatten.”

Der Techworld Award 2006 berücksichtigt die besten Leistungen in der Netzwerkindustrie und honoriert die führenden Personen, Teams und Unternehmen für innovativen und effektiven Einsatz von Netzwerk- und Telekommunikationstechnologie.

In der Jury befinden sich Vertreter aus Industrieverbänden, Beratungsunternehmen, Unternehmen und Redakteure von TechWorld.com. Die Finalisten werden anhand zahlreicher Kriterien ausgewählt, mit Bewertung der Produkte entsprechend deren Features, Funktionalität, Innovation, Performance, Konfiguration, Ausfallsicherheit, Bedienungskomfort, Preis, Zweckmäßigkeit und Marktposition. Eine komplette Liste der Finalisten des diesjährigen Techworld Awards kann hier eingesehen werden:

http://www.techworld.com/awards2006/productfinalists.cfm

Die Awards werden auf einem Präsentationsabend am 28. Juni bekannt gegeben.

Über Allot Communications:
Allot Communications ist führender Anbieter von Breitband-Traffic-Management-Lösungen für intelligente Netzwerke. Speziell für den Einsatz bei Carriern, Service-Providern und Unternehmen konzipiert, transformieren die Allot-Lösungen auf der Basis von Deep-Packet-Inspection-Technologie (DPI) Breitband-Datenströme in Smart-Networks. Dies ermöglicht die umfassende Übersicht und Kontrolle, um Applikationen und Services zu managen, eine exzellente Quality of Services (QoS) zu garantieren, die operativen Kosten in Grenzen zu halten und somit den Umsatz zu maximieren. Allot legt großen Wert auf die Anforderungen seiner Kunden und bietet diesen daher eine professionelle Unterstützung durch den Zugriff auf sein globales Netzwerk von Visionären, Innovatoren und Support-Ingenieuren. Zum Kundenstamm der 1997 gegründeten Allot Communications zählen die weltweit größten Internet Service Provider, Fortune 500-Unternehmen sowie Universitäten und Organisationen. Allot Communications ist ein Privatunternehmen mit Hauptsitz in den U.S.A. sowie Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Japan, Singapur und Israel.

Weitere Informationen:
Allot Communications
NCI – Green Side, 400 Avenue Roumanille
F-06906 Sophia Antipolis

Ansprechpartner:
Antoine Guy
Marketing Director - EMEA

Tel.: +33 49 30 01 167
Fax: +33 49 30 01 165
eMail: aguy@allot.com


PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Olaf Heckmann

Tel. +49 (26 61) 91 26 00
Fax. +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de



Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4833 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Allot Communications lesen:

Allot Communications | 05.03.2007

Anschaulich und informativ: Webinar „Deep Packet Inspection und Subscriber Management“ von Allot

Kirchheim, 5. März 2007 – Allot Communications, erfolgreicher Anbieter von DPI-basierten IP-Service-Optimierungslösungen, lädt in Zusammenarbeit mit der sysob IT-Distribution zu einem interessanten und aufschlussreichen Webinar ein. Dieses finde...
Allot Communications | 21.02.2007

KT-NET gewinnt dank NetEnforcer von Allot den Channel Award 2007 von ComputerPartner

Wien/Kirchheim, 21. Februar 2007 – Allot Communications, führender Anbieter von DPI-basierten IP-Service-Optimierungslösungen, gibt die Verleihung des Computerpartner Österreich ChannelAward 2007 an KT-NET Communications bekannt. Der Reseller erh...
Allot Communications | 08.02.2007

citynet@hall: Wahl zur Sicherung qualifizierter Dienste fällt auf leistungsstarken NetEnforcer von Allot

München/Kirchheim, 08. Februar 2007 – Allot Communications, führender Anbieter von DPI-basierten IP-Service-Optimierungslösungen, gibt bekannt, dass sich die IT-Abteilung citynet@hall der Stadtwerke Hall in Tirol für den Einsatz des Allot NetEnf...